GIF. ME. BERLIN. – Die Animierte GIF Ausstellung

GIF. ME. BERLIN.

Es ist ja mittlerweile zur Tradition geworden, dass wir von iHeartBerlin zu Weihnachten einen Event veranstalten. Dieses Jahr haben wir ein ganz besonderes Geschenk für euch: Eine große Gruppenausstellung mit animierten GIFs:  GIF. ME. BERLIN.

Animierte GIFs sind in den letzten Jahren nicht nur wörtlich zu einer Bewegung auf Blogs, Foren und Tumblr geworden. Mit unseren animierten Party GIFs hatten wir und unsere Leser dieses Jahr ganz besonders viel Spaß an diesem etwas eingestaubten Bildformat gehabt, welches 1987 als das erste digitale Dateiformat für die Speicherung von farbigen Bildern entwickelt wurde.

Am 14. Dezember nehmen wir die GIFs aus dem Internet und bringen sie bei einer Ausstellung im .HBC Kino in die Realität. 11 Berliner Fotografen und Künstler haben wir gebeten, uns und unserem Medienpartner smart urban stage ihre Version der Zukunft in Form eines animierten GIFs zu zeigen. Die Resultate sind ebenso vielfältig und beeindruckend wie die Künstler selbst.

Bei dem Event werdet ihr jedoch nicht nur die animierte Kunst zu sehen bekommen. Wir werden euch auch mit Drinks von Absolut, unseren berühmten und überaus leckeren Cupcakes und Häppchen, sowie Musik von Eliza Foxxx und Hara Katsiki verwöhnen. Und als besonderen Bonus könnt ihr euch in unserer GIF Fotobox selbst in eine Animation verwandeln lassen. Einen kleinen Vorgeschmack auf die Ausstellung, das Line-Up der teilnehmenden Fotografen und Künstler, sowie alle weiteren Details nach dem Klick.

GIF. ME. BERLIN.

by Raphaela Anouk

GIF. ME. BERLIN.

by Hara Katsiki

Als besonderes Extra unserer Ausstellung werden wir auch den weltweit ersten mechanischen Animated GIF Player vom Berliner Designer Pierterjan Grandry (Crap = Good) zeigen. Außerdem wird Loopcam, die GIF iPhone App, den Release ihrer neuen Version feiern und deshalb unsere GIF Fotobox übernehmen, in der ihr eure eigenen GIFs machen könnt.

GIF. ME. BERLIN.

GIF. ME. BERLIN.

Eine fotografische Ausstellung animierter GIFs

von Raphaela Anouk, Crystal Mafia, Arne GrugelKatja Hentschel, iHeartBerlin, Malte JägerHara Katsiki, Florian Kolmer, Clemens PoloczekOliver Rath, Voin de Voin, Carolin Weinkopf

Nehmt am Facebook teil!

Mittwoch, 14. Dezember 2011

19 Uhr Vernissage und Afterparty

mit Drinks von Absolut Vodka, Musik von Eliza Foxxx (Flux FM, Street Pashion), Hara Katsiki und Kolmer, leckeren Cupcakes and Fingerfood, GIF Fotobox von Loopcam und vieles mehr!

.HBC Kino + Pink Room

Karl-Liebknecht-Str. 9

10117 Berlin

.

Dank an unseren Medienpartner:

www.smart-urban-stage.com

.

[wpmaps company=“.HBC“ street=“Karl-Liebknecht-Str. 9″ city=“10117 Berlin“]

www.hbc-berlin.de

www.absolut.com/de

Frank by
on Dezember 6th, 2011
updated on Dezember 8th, 2011
in Kunst, Party
4 Comments »

4 Responses to “GIF. ME. BERLIN. – Die Animierte GIF Ausstellung”

  1. Gif.Me.Berlin « Crap = Good→ blog Says:

    […] news for all those currently in Berlin, Crap = good got invited by IheartBerlin.de to participate in their Gif exhibition. And so we will. Since our own animated gif exhibition is […]

  2. iHeartBerlin.de » Blog Archive » The Weekly Event Guide Says:

    […] GIFs. Twelve Berlin-based photographers and artists are presenting their vision of the future. Read more about here and get a preview. And you are all invited to the vernissage and after party at the HBC Kino, Karl-Liebknecht-Str. 9, […]

  3. We Are Selecters · You Are Selecters ♥ » GIF. ME. BERLIN. – The Animated GIF Exhibition Says:

    […] Exposición de GIFs animados titulada GIF. ME. BERLIN. […]

  4. Animated Fashion GIFs « Designer Scouts Says:

    […] Designer Scouts recommends GIF. ME. BERLIN. – a photographic exhibition of animated GIFs presented by iHeartBerlin.de and smart-urban-stage.com featuring Berlin-based fashion photographers Katja Hentschel, Oliver Rath, Florian Kolmer and many more. More details here. […]

Leave a Reply

We love to hear your opinions, corrections and suggestions, however, impolite, unreasonable and unrelated comments will not be published.

By submitting your comment below you agree to us processing your data in accordance to our Privacy Policy.