Berlin ist vielleicht eine der coolsten Städte der Welt, aber leider nicht unbedingt eine der schönsten. Zumindest nicht auf den ersten Blick. Wenn man Berlin aber ein bisschen besser kennenlernt, so hat man vielleicht das Glück ein paar seiner versteckten schönen Seiten zu entdecken. Dem amerikanischen Fotografen  Marc Gruninger scheint es so mit Berlin ergangen zu sein. Mit seiner Fotostrecke Hinterhof hat er Berlin von eine Seite eingefangen, wie sie viele der hier lebenden oder zu Besuch kommenden Menschen noch nie wahrgenommen haben. Dabei muss man nur mal in seinen eigenen Hinterhof treten und nach oben schauen um eines dieser beeindruckenden, vom Hinterhof umrahmten Himmelsportraits zu sehen. Ein paar schöne Eindrücke von Berliner Hinterhöfen aus der Froschperspektive nach dem Klick.

Noch mehr tolle Hinterhofsportraits von Marc Gruninger gibt es auf seiner Website www.hinterhof.info.

Read this article in English.

Frank
by
on November 12th, 2014
updated on November 11th, 2014
in Kunst