Manchmal will man ja vor langerweile einfach mal so gepflegt durchdrehen in der U-Bahn, wie ein richtiges Wildchild an den Griffen rumwirbeln und allen müden Gesichtern den Stinkefinger zeigen. Naja, klingt eigentlich gar nicht so utopisch, wenn man mal an einem Freitagabend die U8 gefahren ist. Die Jungs Kaltblut Magazine haben sich zum Anlass ihres 3jährigen Jubiläums von dieser Attitüde inspirieren lassen und mit ihrer neuen Muse Elizabeth und den Klamotten von Nico Sutor einen rotzigen kleinen Kurzfilm in der Berliner U-Bahn, der Clubtoilette und dem Fotoautomaten auf der Ecke gedreht. Das Ganze is ganz schön Berlin geworden, deswegen wollen wir es euch hier unbedingt zeigen. Viel Spaß mit dem Video nach dem Klick.

Read this article in English.