Tanz & Sinnlichkeit – Die Pal Frenak Compagnie in Berlin

Das Hungarian Contemporary Dance Festival, welches kommende Woche vom 15.-21. Dezember 2014 hier in Berlin im Dock11 stattfinden wird, bringt uns eine ganz besondere Tanzkompanie in die Stadt. Als ich mir das Programm des Festivals näher angeschaut habe, stach die Pal Frenak Compagnie als absolutes Highlight hervor. Stationiert in Paris und Budapest und seit 1989 in beiden Städten aktiv, bringt uns diese Gruppe etwas auf die Bühne, was man hier viel zu selten im kontemporären Tanz sieht: Sinnlichkeit. Bei uns in Berlin geht es da eher bizarr, zerstörerisch, konzeptionell und manchmal auch humorvoll zu, aber auf keinen Fall sinnlich – das scheint irgendwie ein Tabu zu sein. Pal Frenak sieht das hingegen sehr anders und arbeitet in seinen Choreographien sehr gerne die Schönheit und Grazie des menschlichen Körpers und seiner Bewegung in all seiner Pracht heraus, ganze ohne falsche Bescheidenheit. Seine Tänzer kreieren auf der Bühne beeindruckende Bilder voller Sinnlichkeit und bringen damit die eindrucksvollen Choreographien mit freizügiger Körperlichkeit zusammen. Nach dem Klick haben wir ein paar der schönsten Fotos aus den aktuellen Produktionen zusammengefasst, um euch einen Vorgeschmack zu geben. Verpasst auf keinen Fall die beiden Termine in Berlin, bei den ihr die Pal Frenak Stücke sehen könnt, und zwar am 12. Dezember im .CHB und am 15. Dezember im Dock11. Das weitere Programm des Hungarian Contemporary Dance Festival gibt es hier.

Fotos: Pal Frenak Compagnie

Frank by
on Dezember 11th, 2014
updated on Dezember 11th, 2014
in Fotos, Theater
No Comments »

Leave a Reply

We love to hear your opinions, corrections and suggestions, however, impolite, unreasonable and unrelated comments will not be published.

By submitting your comment below you agree to us processing your data in accordance to our Privacy Policy.