Foto: Konzerthaus Berlin

Dieses Wochenende stehen wieder viele Partys an – mit schönen Menschen und lauten Beats, zu denen man leidenschaftlich mit einem Glas in der Hand mitschwingen kann. Wir freuen uns immer auf ein paar spannende Stunden am Wochenende, um dem Arbeitsalltag zu entfliehen – aber wie wäre es danach, die kommende Woche mit etwas Sanften einzuleiten, als kleines Kontrastprogramm zum Wochenende?

Wir haben mal wieder große Lust auf klassische Töne und möchten euch ein paar schöne Abende im Konzerthaus Berlin besonders ans Herz legen. Anlässlich des am 28. November stattfindenden Bach Marathons in dem Konzerthaus Berlin werdet ihr vom 24. November – 27. November zum warm werden zu einer spannenden Reihe von Pop- Up Konzerten eingeladen. Dies ist eine wunderbare Möglichkeit eine andere Seite von Berlin kennenzulernen und dabei auch keine gewöhnliche Konzertreihe. Was das Ganze so besonders macht erfahrt ihr nach dem Klick.

Foto: Sonja-Gutschera, Leif-Henrik-Osthoff

Das Ungewöhnliche daran: Ihr wisst vorher nicht in welchen Räumlichkeiten des Konzerthauses ihr euch wiederfindet, denn an jedem der vier Tage findet das Konzert an einem anderen geheimnisvollen Ort statt – und das sind auch noch die verstecktesten Räume des Hauses, welche normalerweise dem öffentlichem Publikum nicht zugänglich gemacht werden. Dies verspricht besonders interessant zu werden, denn man erwartet einerseits einen Blick hinter die Kulissen zu erhaschen und die Atmosphäre hinter der Bühne zu erfahren, andererseits eine mysteriöse Atmosphäre zu genießen und in einem labyrinthartigem Komplex umherzustreifen, welcher an Geschichten wie die des Phantom der Oper erinnern könnte. Hier angekommen könnt ihr euch dann eine knappe Stunde lang am Orchester erfreuen, welches euch mit der Kammermusik von Johann Sebastian Bach ein bisschen Balsam für die Seele bietet.

Die Stimmung verspricht einzigartig zu werden, denn die Kombination aus einem schönen Ambiente, talentierten Musikern und einer kleinen Gruppe an Zuhörern, die sich aus nicht mehr als 30 Personen zusammensetzt, kann für jede Alters- und Interessengruppe ansprechend sein.

Nach einem Einstieg mit den kurzen Pop- Up Konzerten solltet ihr euch nicht den Bach- Marathon am 28. November entgehen lassen. An diesem Tag erwartet euch ein buntes Programm. Highlights sind hier wohl ein Mitsing- Konzert und der musikalische Weihnachtsmarkt mit leckeren Essensmöglichkeiten und vielen Geschenkideen für den 1. Advent.

Karten für die Konzerte in geheimen Räumen gibt es nicht zu kaufen, ihr könnt aber euer Glück versuchen und euch hier für die Gästeliste bewerben – aber nur noch bis Sonntag 18 Uhr!

Außerdem verlosen wir für den 28. November 1 x 2 Gästelistenplätze. Hinterlasst uns einfach ein Kommentar bis Mittwoch mit einer gültigen E-Mail Adresse im Formular, damit wir euch informieren können, wenn ihr gewinnt. Wer es nicht zu den Konzerten schafft, kann das Ganze auch im Live- Stream mitverfolgen.

Konzerthaus Berlin

Gendarmenmarkt

10117 Berlin – Mitte

Related Stories

Read this article in English.

Olga
by
on November 21st, 2015
in Musik