Vor ein paar Monaten hat in meiner Nachbarschaft im Prenzlauer Berg ein neues vietnamesisches Restaurant eröffnet, welches ich euch gern heute vorstellen möchte. Bei all den Vietnamesen, die es bereits in dieser Gegend gibt, fragt man sich, ob es wirklich noch einen weiteren gebraucht hat. Im Falle von Anjoy kann ich das mit einem klaren JA beantworten.

Das Lokal wird von einer jungen Dame betrieben, deren Mutter bisher im Dong Xuan Center gekocht hat und dabei unheimlich gefragt war. Da hatte es sehr viel Sinn gemacht, ihre Kochkunst auch endlich einem größeren Publikum anbieten zu können. In Form von Anjoy ist dies nun in die Tat umgesetzt worden. Hier werden traditionelle Vietnamesische Gerichte serviert, die sich dennoch von den Karten der meisten artverwandten Restaurants abheben. So gibt es zum Beispiel einen deftigen Fleischtopf, der fast an ein Gulasch erinnert, eine große Seafood Platte mit allerlei Leckereien und einen Teller mit knusprigem Schweinebauch und Zitronengrasspießen, um nur ein paar der Gerichte zu nennen. Abgerunden wird das Essen von ausgesprochen leckeren Drinks, die obendrein auch noch fantastisch aussehen. Das Auge trinkt hier mit!

Nach dem Klick gibt es ein paar Eindrücke von Essen und Ambiente. Aber ihr solltet euch auf jeden Fall selber ein Bild machen und das Anjoy besuchen.

Anjoy, Rykestraße 11, 10405 Berlin-Prenzlauer Berg

Open daily 12-24h, Tel: +49 30 54861357

Read this article in English.

Frank
by
on August 1st, 2016
updated on Januar 19th, 2017
in Prenzlauer Berg, Restaurants