Jiyeon Kim ist ein Maler aus Seoul und seine neueste Ausstellung beweist, dass er den Charakter von Berlin sehr schnell sehr gut verstanden hat. Er malt nämlich Gesichter, die er auf Tinder entdeckt hat. Die verschiedenen Profilbilder werden natürlich mit falschem Namen und Alter präsentiert. Trotzdem besteht die Möglichkeit, dass man sich bie der Ausstellung selber findet. Die Vernissage ist am 25. Februar. Im Englischen Teil gibt es eine kleine Vorschau.

Read this article in English.