Unser Autor zog von New York nach Berlin. Eine Stadt, die so vieles versprach: Internationalität, Freiheit, Finanzierbarkeit, und nichtzuletzt wahrhaft eine Zelebrierung des Künstlerlebens. Berlin ist die Partystadt der Welt mit einer aufkeimenden Tech Szene – wenn nicht die Stadt überhaupt des 21. Jahrhunderts, die jedoch auf dem Schutt des 20. Jahrhunderts gebaut ist. Wieso also haben wir in einer so fortschrittlichen, energiegeladenen Stadt noch immer solche Probleme, wenn es ums Internet geht?

Keith Telfeyan hat sich im Englischen Teil näher mit dem Thema auseinander gesetzt.

Read this article in English.