Impressionistische Fotokunst von Berliner Ikonen

Brandenburgertor-Lonicer-Farbe-1

photos: Florian Lonicer

Mit der Serie Blickwinkel von Florian Lonicer wollen wir euch ein paar Bilder vorstellen, bei deren Anblick man sich zunächst fragt, ob es sich dabei um impressionistische Gemälde handelt, oder um etwas anderes. Auf das Rätsels Lösung kommt man eigentlich nur, wenn man den Künstler dazu befragt: Die Bilder sind Fotocollagen bestehend aus 25 Einzelaufnahmen aus leicht unterschiedlichen Perspektiven, die übereinander gelagert wurden. Als Objekte hat sich der Fotograf die Ikonen Berlins ausgesucht, darunter das Brandenburger Tor, die Siegessäule, die Weltzeituhr und der Fernsehturm.

Zu sehen gibt es die wunderbaren Bilder in einer Ausstellung im  Z Restaurant, die noch bis Ende Juni läuft. Eine kleine Vorschau gibt es auch bei uns.

Stella by Stella
on Mai 16th, 2017
updated on November 16th, 2017
in Kunst
1 Comment »

One Response to “Impressionistische Fotokunst von Berliner Ikonen”

  1. Pathik Says:

    Wow! Fabulous pictures from a unique perspective. Highly creative. A must-see exhibit; absolutely worth a visit. Clearly, Florian is a tremendously talented photographer.

Leave a Reply

We love to hear your opinions, corrections and suggestions, however, impolite, unreasonable and unrelated comments will not be published.