Düstere Tanzwelten in Kreatur von Sasha Waltz

Düstere Tanzwelten in Kreatur von Sasha Waltz

In unserer Gesellschaft wird jede Nacht ein neues Monster geboren. Meist im Internet, als Troll oder Fascho. Manchmal auch durch korrupten Wahlsystemen oder durch Wirtschaftskrisen. Manche dieser Monster verkleiden sich als Menschen. Andere sind unsichtbar und sind trotzdem umso angsteinflößender.

Nun hat Sasha Waltz nach fast 12 Jahren Premieren-Abstinenz von den Berliner Bühnen all diese Monster aufs Parkett gebracht und zum Tanz gebeten. Rausgekommen ist dabei das Stück Kreatur, ein nervenaufreibender Abend in dem dunkle Wesen unter künstlichem Licht nach Leben schnappen und sich selbst zum Fressen gern haben.

All dies in wunderbarer Mitarbeit mit der genialen Modedesignerin Iris van Herpen, die wie keine andere weiß, wie man aus künstlichen Materialien Oberflächen formt, die ein Eigenleben zu haben scheinen.

Alle Vorstellungen von Kreatur im Radialsystem sind ausverkauft. Aber im Dezember kommt das Stück nochmal auf die Bühne. Wer solange nicht warten kann, darf schon mal bei unseren Fotos und Gifs in die Dunkelheit stürzen und mit den Monstern spielen.

Claudio by Claudio
on Juni 14th, 2017
updated on Juni 14th, 2017
in Kunst, Theater
1 Comment »

One Response to “Düstere Tanzwelten in Kreatur von Sasha Waltz”

  1. Sophie Says:

    wow! very interesting. Captivating choice of costumes and props too.

Leave a Reply

We love to hear your opinions, corrections and suggestions, however, impolite, unreasonable and unrelated comments will not be published.