Das Pornfilmfestival Berlin: Alternative Sexuelle Perspektiven

Tom of Finland – Film

Ein Jahr ist vergangen. Ein Jahr, in dem wir ganz still geworden sind. Wieder wuchs in uns die Scham, unsere Liebe zu Filmen mit viel nackter Haut, Lust und Sex zu äußern. Aber es ist wieder so weit: Es ist Zeit, ohne Scham zu schreien: PORNOS SIND GEIL! Denn das Pornfilmfestival Berlin ist zurück. Eine Woche lang bekommen wir visuelle Präsentationen von Sex und Liebe, die weder erniedrigend, noch geschmacklos sind, und zeigen, dass man mehr als nur eine Nische des sexuellen Spektrums auf der Leinwand darstellen kann. Filme, Panels, Lesungen und Performances, die sexuelle Blickwinkel außerhalb gesellschaftlicher Norm und Moral, abseits von konstruierten Geschlechteridentitäten erkunden. Press Play! Wir können es gar nicht erwarten.

Tom of Finland:

Pieles:

Don’t Love Me:

Below her Mouth:

Gloaming:

Eros:

Flower:

Misandrists:

Dreamboat:

My Body my Rules:

Lipstick Under My Burkha:

La Ciccolina:

Andy by
on Oktober 18th, 2017
updated on Januar 18th, 2018
in Filme
No Comments »

Leave a Reply

We love to hear your opinions, corrections and suggestions, however, impolite, unreasonable and unrelated comments will not be published.

By submitting your comment below you agree to us processing your data in accordance to our Privacy Policy.