Berlin Mural Fest: Über 30 neue Street Art Wandbilder für Berlin

Nachdem über 80.000 Besucher 2017 die einzigartige Kunstinstallation “The Haus” des ehrenamtlichen Vereins Berlin Art Bang gefeiert hatte, ist es nun an der Zeit für ein weiteres überlebensgroßes Urban Art Projekt, dass die Berliner Kunstszene begeistert. Die Schöpfer von „The Haus“ haben sich dafür etwas Besonderes ausgedacht: große epische Wandbilder, die kommen um zu bleiben.

Dafür luden sie an die 100 Künstler ein, Berlins schmutzige alte Mauern mit 30 neuen, überwältigenden Wandgemälden zu zieren. Freut euch auf Künstler wie Ben Wagin, Arsek & Erase, Herakut, Stoehead, Saturnoart, Semor, Tasso, Aktone & Cren, Saturno, One Truth, Insane 51, The Weird, Quintessenz und Mr. Woodland und auch Klebebande wird wieder dabei sein!

Urban Nation hat sich mit seinen brandneuen Wandbildern von Elle, Millo, Nuno Viegas, Snik, Nevercrew, Telmo Miel und James Bullough ebenfalls am Berlin Mural Fest beteiligt, wie wir selbst bei einer Preview Tour erfahren durften, bei der wir auch die Künstler kennenlernen konnten.

Nevercrew, Zillestr.

Ben Wagin, Lehrter Str.

Herakut, Stromstraße

In diesem Moment, an mehreren Stellen in der Stadt, könnt ihr diesen talentierten Künstlern bei der Gestaltung ihrer Wandbilder zuschauen, die sie dieses Wochenende pünktlich zum Festival fertig stellen! Natürlich ist noch nicht öffentlich bekannt, wo jedes Wandbild zu finden ist – aber bald, also bleibt wachsam! Die fertigen Wandmalereien werden letzten Endes dieses Wochenende am Berlin Mural Fest am 19. und 20. Mai eingeweiht.

Elle & Berlin Kidz, Wiener Str.

Natürlich möchten wir, dass ihr den Spaß nicht verpasst und haben euch den Zeitplan für das Festivalwochenende zusammengestellt! An diesen Orten in der Stadt findet am 19. und 20. Mai zwischen 14h-22h das Festival statt:

  • Berlin Sounds in der Mühlenstraße 6, wo man zu Electro tanzen und bei Live-Malerei zusehen kann.
  • Blockparty in Kreuzberg (der offizielle Spot wird noch bekannt gegeben), wo die Wandgemälde zu Hip Hop in Beatbox- und Dancebattles zum gefeiert werden.
  • Paint Club, wo du dein eigenes Skateboard bemalen und im temporären Skatepark Warschauer Straße 58 mit skaten kannst.
  • Letztlich wird die Heavy End Party (am 21.) dieses künstlerische Wochenende mit einer großen Abschlussparty abrunden

Kommt und seid Teil eines weiteren fantastischen Urban Art Events, das vom Berliner Art Bang e.V. initiiert wurde, der sich dafür einsetzt, unsere urbane Kunstszene in Berlin lebendig zu halten.

Millo, Luckauerstr.

Telmo Miel & James Bullough, Bernburger Str.

Nuno Viegas & Snik, Ostseestr.

Franziska by
on Mai 18th, 2018
updated on August 16th, 2018
in Kunst
No Comments »

Leave a Reply

We love to hear your opinions, corrections and suggestions, however, impolite, unreasonable and unrelated comments will not be published.

By submitting your comment below you agree to us processing your data in accordance to our Privacy Policy.