Berliner Wiese: CBD & Hanfprodukte aus Berlin

Berliner Wiese: CBD & Hanfprodukte aus Berlin

Es stellt sich heraus, dass es trotz unserer ausgedehnten Stadterkundung immer noch eine bestimmte Grünfläche gibt, über die wir noch nie geschrieben haben. Und das ist die Berliner Wiese – keine Wiese im wahrsten Sinne des Wortes, sondern ein Portal zu einem pflanzlichen Lebensstil. Lest weiter, um mehr über diesen in Berlin ansässigen Gärtner, Hersteller und Vertreiber von CBD- und Hanfprodukten zu erfahren.

Die Berliner Wiese wurde von Dennis und Julien gegründet – zwei Ur-Berlinern, die stolz darauf sind, ihr Geschäft vor Ort umweltfreundlich aufzubauen. Wie sie erklären: „Nachhaltigkeit und Regionalität sind für uns beide sehr wichtig. Fast alle unsere Produkte kommen aus der Nähe von Berlin und werden auf Bio-Betrieben angebaut.“

Weiterlesen…

Der Berlin Marathon und Nike’s Home of Running

Der Berlin Marathon und Nike’s Home of Running

Anzeige.

Am vergangenen Wochenende fand der große Berlin Marathon statt, und unser Gastautor Laurent ist mitgelaufen. Es war für ihn der erste Marathon überhaupt und genau deshalb ein ganz besonderes Ereignis für ihn. Um richtig auf den Marathon vorbereitet zu sein, haben wir Laurent in das Home of Running geschickt, ein spezieller Ort, den Nike in Zusammenarbeit mit der Charité in ihrem Flagship Store am Ku’damm errichten haben. Dort konnten Läufer vor und nach dem Lauf mit verschiedenen Trainings und Behandlungen genießen, die von Profis aus der Sportmedizin durchführt wurden. Am Abend vor dem Lauf durfte Laurent auch an einem besonderen Carbload Dinner teilnehmen, an dem es selbstgemachte Pasta und Risotto gab. Im Anschluss an den großen Marathon hat er für uns dann einen Panel Talk moderiert, bei dem er mit den Gründern von zwei der größten Laufgruppen Berlin’s sprach. All das und mehr könnt ihr in Laurent’s ausführlichen Bericht im englischen Teil nachlesen. Wir danken Nike für die Einladung und die Unterstützung der Running Community!

6 Großartige Neue Bars in Berlin

6 Großartige Neue Bars in Berlin

Es ist schon eine Weile her, dass wir eine neue Auswahl an Berliner Bars geteilt haben. Vor allem in den kalten Monaten ist es jedoch besonders praktisch, sich eines gemütlichen Ortes bewusst zu sein, an dem gute Cocktails serviert werden. Schaut ihr euch also die folgende Liste an, einschließlich Empfehlungen von Prenzlauer Berg, Mitte und natürlich Kreuzkölln.

Weiterlesen…

Die Fearless Fitness Experience mit Marathon-Ikone Kathrine Switzer

Die Fearless Fitness Experience mit Marathon-Ikone Kathrine Switzer

Anzeige. 

Der große Berlin-Marathon steht Ende dieser Woche vor der Tür und als besonderes Vergnügen hat Airbnb die internationale Marathon-Ikone Kathrine Switzer nach Berlin eingeladen, um eine Fearless Fitness Experience zu veranstalten, an dem ihr jetzt teilnehmen könnt!

Switzer ist 1967 als erste offizielle Läuferin beim Boston Marathon bekannt geworden. Bis zu diesem Zeitpunkt war es eine ungeschriebene Regel, dass Frauen nicht an Marathons teilnehmen konnten, weil sie körperlich nicht dazu in der Lage waren. Das war, bis Switzer die Regeln brach und trotzdem heimlich als Teil eines Teams mit zwei Männern am 67er Marathon teilnahm. Während die meisten anderen Männer im Rennen von Switzer beeindruckt waren, war es der Rennleiter Jock Semple, der ihr nachlief und versuchte, sie zu stoppen, nur um von Switzers Freund und Athleten Tom Miller von der Rennstrecke gestoßen zu werden.

Weiterlesen…

Ein Yoga & Mindfulness Guide für Berlin kuratiert von Yoga Experten

Ein Yoga & Mindfulness Guide für Berlin kuratiert von Yoga Experten

Foto: Hendrik Thul. 

Ich bin überglücklich, dass unsere Gesellschaft sich endlich mehr mit Achtsamkeit und psychischer Hygiene auseinandersetzt. „Self Care“ ist mittlerweile keine Nische mehr, sondern ein geläufiges Bedürfnis. Selbst in Berlin, wo unsere Generation sich lieber mit Alkohol und Parties betäubte, anstatt sich mit seinen Gefühlen auseinander zu setzen. Heute ist die tägliche Morgenmeditation mit Mediations-Apps wie Headspace ein Teil der Routine vieler junger Erwachsener. Ebenso Sport, eine ausgewogene Ernährung und vor allem ein gesunde Beziehung zu sich selbst. Auf der Arbeit oder zu Hause, überall wird Selbstliebe und Achtsamkeit thematisiert.

Yoga – die Mutter der körperlichen und geistigen Wellness – ist heute gefragter denn je. Deshalb dachten wir, wir wollen euch ermutigen, euch um euer Wohl zu kümmern und euch einige der faszinierendsten Yogis Berlins näher bringen. Ihr Fachwissen über die Yogaszene gibt euch einen Einblick, welches Yoga-Studio ihr zur Abwechslung besuchen könnt und wem ihr online folgen solltet, um weitere Denkanstöße über die Meditationspraxis und die damit verbundene Denkweise zu bekommen.

Weiterlesen…

Street Art Entdecken beim Laufen: Der On Art Run

Street Art Entdecken beim Laufen: Der On Art Run

Anzeige. 

Heute möchten wir euch einen ganz besonderen Event vorstellen, der hoffentlich das Interesse von Street Art Liebhabern und Läufern gleichermaßen wecken wird: Der On Art Run.

Unser neuer Gastautor Laurent hat sich euch bereits als leidenschaftlicher Läufer vorgestellt, der diesen Sport gerne mit anderen Aktivitäten kombiniert, und er hat für uns eine Liste der besten Laufstrecken Berlins zusammengestellt. Zu unserer großen Freude habt ihr alle in dieser Woche die Möglichkeit, mit ihm beim On Art Run zu laufen, der am Donnerstag in Kreuzberg beginnt und bis Friedrichshain an einigen der berühmtesten Straßenkunstmalereien der Stadt vorbeiführt, darunter dem Kosmonauten von Victor Ash, der kürzlich durch eine spektakuläre Videoanimation beleuchtet wurde.

Weiterlesen…

Ein Guide für Berlins Beste Parks

Ein Guide für Berlins Beste Parks

Fotos: Liz Ketcham. 

Eines der Dinge, die die Menschen, die nach Berlin kommen, schnell bemerken, ist das viele Grün in der ganzen Stadt. So viele Straßen sind von Bäumen gesäumt und jeder Stadtteil hat mindestens einen, wenn nicht sogar mehrere Parks, von denen einige gigantisch sind und ganze Stadtteile einnehmen. Die Stadt hat mehrere grüne Lungen, die wesentlich zur Lebensqualität hier in Berlin beitragen.

Aber ein Park ist nie nur ein Park in Berlin. Wir haben große grüne Wälder wie den Tiergarten, aber wundert euch nicht, wenn ihr einige Herren nackt beim Herumtollen im Busch entdeckt. Wir haben den Görlitzer Park, der vielleicht der am wenigsten attraktive Park ist, aber sicherlich das grünste „Gras“ der ganzen Stadt. Es gibt den Park in Marzahn, der sich wie eine Weltreise anfühlt. Und wir haben das verrückte Chaos namens Mauerpark, das sich im Sommer an jedem Sonntag in ein Open-Air-Festival verwandelt.

Um euch einen Überblick über die interessantesten Parks zu geben, haben wir einige unserer Favoriten ausgewählt.

Weiterlesen…

Ein Thai Guide für Berlin

Ein Thai Guide für Berlin

Foto: Robert Rieger. 

Berlin ist ein großzügiger und einladender Gastgeber für Menschen aus aller Welt. Letzte Woche haben wir euch einen Einblick gegeben, wie ihr Brasilien in Berlin erleben könnt, aber diese Woche haben wir die besten Teile Thailands gefunden, die es direkt in unserem Berliner Hinterhof gibt. Von thailändischen Fotografen, Musikern und Kuratoren bis hin zu großartigen, authentischen Restaurants, die über die Stadt verteilt sind, findet man thailändische Kultur direkt um die Ecke, wenn man an den richtigen Orten sucht.

Unser Thai Guide für Berlin wurde in Zusammenarbeit mit dem neu gegründeten Kollektiv un.thai.tled erstellt, das am kommenden Samstag eine wirklich interessantes Event veranstaltet, welches einige der besten Elemente der thailändischen Kultur an einem „Thai Evening in Berlin“ vereint. Lest den englischen Teil des Artikels, um mehr zu erfahren.

Ein Guide für Pflanzenliebhaber in Berlin

Ein Guide für Pflanzenliebhaber in Berlin

Foto: Liz Ketcham. 

Für die längste Zeit meines Erwachsenenlebens bin ich davon ausgegangen, dass ich kein Händchen für Pflanzen haben würde, weil es mir schwer fiel, sie am Leben zu erhalten. Erst als ich mit meiner ehemaligen Mitbewohnerin Sandra lebte, die eine ganze Reihe von Pflanzen in unser Haus brachte, begann ich mich zu interessieren. Und das ist es, was den Unterschied ausmacht: Sobald ich mich für sie interessierte, begannen die Pflanzen zu gedeihen. Ein Pflanzenvater wurde geboren!

Mittlerweile habe ich mich ein wenig zu einem Pflanzen-Nerd entwickelt, habe sogar meinen eigenen Instagram-Account @frankyfolia gegründet, um meiner grünen Besessenheit nachzugeben. Die Pflanzengemeinschaft im Internet ist bereits ziemlich groß und die Begeisterung für Pflanzen ist ziemlich ansteckend. Seid gewarnt 😉

Ich dachte, es wäre an der Zeit, meine neue Leidenschaft auch hier auf iHeartBerlin zu teilen, in Form eines neuen Guides, der euch die besten Orte für Pflanzenliebhaber zeigt. Wenn ihr noch nicht auf Pflanzen standet, dann tut ihr das vielleicht nach dem Lesen dieses Artikels. Mehr im englischen Teil.

Ein Dinner zum Teilen in The Night Kitchen

Ein Dinner zum Teilen in The Night Kitchen

Aufgrund seiner leicht versteckten Lage in einem Hinterhof einer recht touristischen Gegend von Mitte brauchte ich ziemlich lange, um The Night Kitchen zu entdecken. Aber das Restaurantkonzept aus Isreal ist ein echtes Schmuckstück in einem so einzigartigen Raum, dass es sich absolut lohnt, es zu besuchen.

Die pulsierende Atmosphäre von Bars mit einem Dinnererlebnis zu verbinden, scheint in Tel Aviv eine Selbstverständlichkeit zu sein. Isreali Lokale wie Yafo und Benedict haben die deutsche Idee von Restaurants bereits völlig auf den Kopf gestellt, und The Night Kitchen setzt dieses Konzept fort. Dieser Ort fühlt sich mehr wie eine coole Bar an, als ein Restaurant, und selbst die meisten ihrer Tische haben eine Thekenhöhe. Die Idee, an einem so pulsierenden Ort zu essen, macht das Ganze gleich viel spannender. Egal, ob man draußen im Garten oder drinnen in der gemütlichen Bar sitzt, es wird nie langweilig. Der Service hat auch die gleiche warme und freundliche Atmosphäre, die man vielleicht von seiner letzten Reise nach Tel Aviv kennt, er ist viel weniger formell und steif als die meisten anderen Orte.

Wenn man nur Hummus und Auberginen auf der Speisekarte erwarten, wird man sehr überrascht sein. Das Menü ist voll von leckeren Fisch und Meeresfrüchten wie Garnelen, Tintenfisch und Seebarsch – um nur einige zu nennen. Aber auch für Fleischliebhaber hat The Night Kitchen viel zu bieten. Die Short Rips sind ausgezeichnet, aber die eigentliche Überraschung war das Balkanhuhn mit Süßkartoffeln, die bei unserem ersten Besuch unser Favorit der Nacht waren. Es ist sehr selten, dass ich das über Hühnchen sage.

Weiterlesen…