City Guide

Wo kann man Mode aus Berlin kaufen

vektor

In Berlin fühlt man sich äußerst wohl sehr individuelle Kleidung zu tragen. Egal ob es teuer oder billig aussieht und mehr oder weniger Haut zeigt, alle sind schon daran gewöhnt und die meisten bleiben eigentlich unbeeindruckt. Deshalb ist die Fashion Week so besonders – es ist eine Möglichkeit, die neuesten Designs zu sehen und hervorragende Klamotten und Accessoires zu kaufen, mit deren Hilfe wird man später zum Star der U-Bahn ;) Wir zeigen euch schon im voraus, wo man die Klamotten der besten Berliner Designer kaufen kann. Mehr dazu im englischen Teil.

Michalina by Michalina
on Januar 16th, 2017
in Charlottenburg, Kreuzberg, Mitte, Mode, Neukölln, Shops

Ein Guide für Berlin von Esther Perbandt

Esther Perbandt World Class 13-0958

Esther Perbandt ist nicht nur Berlins bekannteste Avantgarde Designerin, mit seinem mehr als 10jährigen Bestehen führt sie auch eines der etabliertesten Modelabels der Stadt. Der raffinierte, androgyne Stil ihrer Entwürfe ist weltweit einzigartig und unverkennbar und hat ihr eine treue Fangemeinde unter internationalen Avantgarde-Liebhabern, aber auch besonders in der lokalen Kreativszene verschafft.

Am kommenden Dienstag veranstaltet die sympathische Designerin nun bereits zum zweiten Mal ihre Modenschau zur Berlin Fashion Week auf der Bühne der ehrwürdigen Volksbühne. Die spektakuläre Inszenierung wird im Anschluss auch standesgemäß gefeiert. iHeartBerlin lädt ein zur offiziellen Aftershow Party, ebenfalls in der Volksbühne, und zwar am Dienstag dem 17. Januar um 21 Uhr.

Anlässlich dieser Kooperation haben wir uns mit Esther zusammengesetzt und sie hat uns ihren ganz eigenen Berlin Guide für euch zusammengestellt. Mehr dazu im englischen Teil.

Frank by Frank
on Januar 13th, 2017
in Bars, Cafés, Kreuzberg, Mitte, Museums, Restaurants, Shops

Sabzi & Coucou: Der Geschmack des Iran in Berlin

Coucou 4

Die Küche aus arabischen Ländern ist uns dank der vielen Döner, Falafel und Kebabs ja schon einigermaßen vertraut hier in Berlin und auch überaus beliebt. Doch die wenigsten von uns wissen wahrscheinlich viel über die kulinarische Welt des Iran. Unsere Gastautorin Ida, die selber im Iran geboren wurde, stellt uns aus diesem Grund gleich zwei iranische Lokale in Berlin vor, bei denen sich ein Besuch lohnen wird. Mehr über Sabzi und Coucou im englischen Teil.

by Guest Author
on Januar 12th, 2017
in Mitte, Restaurants

Ein Außergewöhnlich Süßer Guide für Berlin

brammibals donuts

Foto: Brammibal’s Donuts

Das Leben ist  süß in Berlin. Und das nicht nur wegen des lässigen Lifestyles, der heißen Boys und den besten Partys, sondern auch weil es hier eine Menge ziemlich geniale zuckrige Lokale gibt, bei denen man seiner Zuckersucht mit den verschiedensten Süßspeisen frönen kann. Wir haben euch ein paar unserer liebsten Cafes und Shops zusammengestellt, die besondere Leckerbissen für euch zur Verfügung stellen. Mehr dazu im englischen Teil.

Michalina by Michalina
on Januar 11th, 2017
in Cafés, Charlottenburg, Friedrichshain, Kreuzberg, Mitte, Neukölln, Prenzlauer Berg, Schöneberg

Die Spannendsten Museen & Touren über Berlins Geschichte

Stasimuseum-Lichternberg-DDR-Berlin-8237

Foto: Finding Berlin

Zu den zahlreichen interessanten Aspekten Berlins gehört natürlich besonders seine besondere Geschichte, sowie die zahlreichen Museen, die genau diese Geschichte dokumentieren. Aus den unzähligen Museen der Stadt haben wir für euch ein paar herausgesucht, die wir für besonders empfehlenswert halten, und die vielleicht auch nicht in jedem Reiseführer zu finden sind.

Nikos by Nikos
on Januar 10th, 2017
in Friedrichshain, Kreuzberg, Museums, Tempelhof, Wedding

Ein Festlicher Restaurant Guide für Berlin

Tucholskys_Foto_Klaus_Lange

Tucholsky, Foto: Klaus Lange

Für diejenigen unter euch, die die Feiertage dieses Jahr hier in Berlin verbringen, haben wir ein paar Tipps gesammelt, wo man so richtig festlich Essen gehen kann, mit zünftigen Essen und gemütlicher Atmosphäre. Viele Restaurants sind ja leider geschlossen, und einige passen einfach nicht so recht zu Weihnachten oder Silvester, also haben wir euch 12 Lokale rausgesucht, die an (zumindest einigen) der Feiertage aufhaben und euch das Fest versüßen werden. Einige haben sogar besondere Weihnachts- oder Silvestermenüs parat.

Frank by Frank
on Dezember 23rd, 2016
in Kreuzberg, Mitte, Neukölln, Restaurants, Schöneberg

Warum im Berliner Winter Sport einfach ätzend ist!

DSCwintersports_berlin_foto811wintersports_berlin_foto

Es geht uns glaub ich allen so: Im Sommer sterben wir vor Neid, wenn man am See oder im Park die perfekten Bodys der Fitness-Enthusiasten vorgeführt bekommt, whärend im Winter uns keine zehn Pferde zum Sport motivieren können. Aber wie soll man selber bloss in seinen Sommer-Körper finden? Ein ganz schön tückischer Teufelskreis, in dem wir Berliner also ein bisschen stecken. Denn anders als in den Bergen und auf dem Land ist hier die Landschaft nicht unbedingt ein Grund, durch die Kälte zu Joggen.  Kein Wunder also, dass der sogenannten Schweinhund im Berliner Winter das leichteste Spiel mit uns armen Faultieren hat.

Wir haben uns gemeinsam mit JOHN REED Fitness Music Club, dem Thema Winter und Sport auf etwas humorvoller Weise gewidmet und alle Gründe die uns so eingefallen sind um im Winter auf Sport zu verzichten in lustige Gifs gezaubert. Alle Gifs und ein tolles Gewinnspiel, was euch vielleicht doch noch überzeugt im Winter mal die Muckis zu trainieren findet ihr im englischen Teil des Artikels.

Claudio by Claudio
on Dezember 21st, 2016
in Mitte, Stories, Wellness

Tolle Frühstückscafes in Berlin-Friedrichshain

Neumanns-4898

Wir machen weiter mit unserer Serie an Frühstückguides geordnet nach Bezirken: dieses Mal ist Friedrichshain dran. Entspann dich für ein paar Minuten und guck dir unsere Vorschläge für diese Wochen an. Mehr dazu im englischen Teil.

Nikos by Nikos
on November 24th, 2016
in Cafés, Friedrichshain

Trattoria a’ Muntagnola – Italienischer Genuß im Herzen Schönebergs

Muntagnola-2361

Berlin Schöneberg verbinden viele eher mit den dort typischen schwulen Lederkneipen und Sexshops. Der Motzstraßenkiez ist auch trotzdem er ein über die Jahre bisschen an Hipness verloren hat, immer noch ein beliebter Hotspot für Gay-Touristen und Lederliebhaber aus aller Welt.

Und vielleicht ist es auch kein Zufall, dass genau in eben jenem Kiez mich letzte Woche eine kulinarische Überraschung ereilte, mit der ich wirklich nicht gerechnet hätte. In der Fuggerstraße 27, steht die Trattoria a’ Muntagnola, geführt von Pino und seiner tüchtigen Mutter Angela. Dort werden vor allem traditionsreiche und eben auch die nicht so in Deutschland bekannte, typische italienische Gerichte serviert.

Zum Anlass des Berlinitalienischen Tomatenfestes von True Italian durften wir eine Reihe Köstlichkeiten, von Pino persönlich serviert, probieren. Ein wirklich besonderer Abend, wo wir nicht nur die Feinheiten des Tomatengeschmacks neu erleben durften, sondern auch ein wirklich außergewöhnliches Pizzarezept kosten konnten. Auf alle empfehlen wir euch aber selber mal vorbeizuschauen um euch von den liebevollen Gastgebern  selbst mal verwöhnen lassen.

Claudio by Claudio
on November 21st, 2016
in Restaurants, Schöneberg

Großartige Frühstückscafes in Prenzlauer Berg

Bettyn Caty Avocado

Wir machen weiter mit unserem Breakfast Guide; dieses Mal ist Prenzlauer Berg dran. Entspann dich für ein paar Minuten und guck dir unsere Vorschläge für diese Wochen an. Mehr dazu im englischen Teil.

Nikos by Nikos
on November 15th, 2016
in Cafés, Prenzlauer Berg