Die Besten Schokoladen-Shops Berlins

Die Besten Schokoladen-Shops Berlins

Ob als Nervennahrung, Glücklichmacher oder liebevolles Geschenk – Schokolade ist ein Genuss für jede Lebensgelegenheit. Wir Deutschen lieben bekanntlich Schokolade, unter all den anderen Süßigkeiten, am meisten von allen. Pro Kopf essen wir jährlich ca. 9 Kilo Schokolade und dabei am liebsten Vollmilch! Für die Süßschnäbel unter euch haben wir eine tolle Auswahl der besten Schokoladen Manufakturen und Vertriebe in Berlin ausfindig gemacht.

Weiterlesen…

Spooning Cookie Dough: Roher Keksteig im Prenzlauer Berg

Spooning Cookie Dough: Roher Keksteig im Prenzlauer Berg

Für Naschkatzen mit einem besonders süßen Zahn gibt es in Prenzlauer Berg einen ganz besonderen Laden. Wer genug von Waffeln, Frozen Yogurt und klassischer Eiscreme hat, der sollte mal die Leckerei bei Spooning Cookie Dough probieren. Dort gibt es, wie der Name es verrät, rohen Keksteig (ohne Ei). Man muss sofort an seine Kindheit denken, wenn man beim Keksebacken hinterher die Schüssel auslecken durfte mit dem rohen Teig. Das war manchmal das größere Vergnügen als die gebackenen Kekse. Ähnlich wie bei Frozen Yogurt gibt es auch beim Cookie Dough noch allerhand Toppings, wie Streusel, Nüsse und Soßen, mit dem man den Teig noch veredeln kann. Und es gibt ein paar Teigvariationen mit Schokolade und anderen Extras schon eingerührt. Lecker! Ebenso süß wie diese Speise ist auch das kleine Cafe an sich, das aussieht, als sei es eine Kulisse aus einem Wes Anderson Film. Das Auge isst ja bekanntlich mit… 😉

Weiterlesen…

Entdeckt das Versteckte Kanalwege von Neu Venedig in Berlin

Entdeckt das Versteckte Kanalwege von Neu Venedig in Berlin

Foto: © A.Savin, WikiCommons. 

Viele große Hauptstädte auf der ganzen Welt ließen Teile ihres Stadtbildes durch andere Kulturen inspirieren. So wie Little Italy in New York oder China Town in London. Bisher dachte ich, dass Berlin in seiner authentischen und unkomplizierten Art niemanden kopiert hat, sondern einfach Berlin ist. Falsch gedacht! Ich hatte keine Ahnung, dass in der weitläufigen Wohngegend im Südosten Berlins eine charmante adriatische Idylle namens Neu Venedig auf mich wartete. Dieser friedliche und unerwartet schöne Ort bezaubert seine Besucher bereits seit fast hundert Jahren. Doch was hat es damit auf sich?

Weiterlesen…

Ein Guide für die Besten Günstigen Restaurants in Berlin

Ein Guide für die Besten Günstigen Restaurants in Berlin

Die gastronomische Szene Berlins hat in den letzten Jahren durchaus an Vielfalt, Originalität und auch Qualität gewonnen. Verständlicherweise hat dies jedoch seinen Preis. Wenn ich mir unser Angebot an neuen Restaurants der letzten Jahre ansehe, ist der Preis für die am meisten gehypten neuen Lokale kontinuierlich gestiegen. Während es für Gastronomiebetriebe wahrscheinlich ein Segen ist, dass die Menschen endlich mehr Geld für ausgefeilte Restauranterlebnisse ausgeben, bedeutet dies auch, dass gerade jüngere Menschen oder diejenigen, die es sich einfach nicht leisten können, 50 Euro oder mehr für ein Abendessen auszugeben, vom Spaß ausgeschlossen sind.

Glücklicherweise gibt es in Berlin noch viele Orte, an denen ausgezeichnetes Kochen, cooles Ambiente und ein „erschwingliches“ Preisniveau kombiniert werden. Wir haben uns entschieden, unsere Restaurant-Guides durchzugehen und einige Orte hinzuzufügen, die wir hier noch nie zuvor erwähnt haben, obwohl sie zu unseren persönlichen Favoriten gehören, um eine Liste der besten günstigen Restaurants in Berlin zusammenzustellen.

Weiterlesen…

12 Neue Berlin Restaurants in 2019

12 Neue Berlin Restaurants in 2019

Foto: CELL. 

Es ist nicht einmal ein Jahr vergangen, seit unserem letzten Neue-Restaurants-Guide in Berlin im Jahr 2018. Aber meine Liste interessanter Neueröffnungen hat seitdem bereits 10 überschritten, also ist es an der Zeit für einen neuen Guide in 2019!

Die letzten paar Monate haben uns eine interessante Welle neuer gastronomischer Projekte beschert. Einige stammen von etablierten Gastronomen, andere sind Neulinge in der Food-Szene der Stadt. Während die letzten Jahre eine leichte Tendenz zu exquisiteren Orten zeigten, finde ich, dass es dieses Jahr ziemlich ausgewogen und für jeden etwas dabei ist.

In unserer Auswahl findet ihr kreative Gourmetgerichte, asiatische Köstlichkeiten aus China, Korea und Japan, Leckereien aus Syrien, eine weiteres coole neue Pizzaria und auch eine Portion herzhafte bodenständige Kochkunst.

Weiterlesen…

Finde Zurück Zur Eigenen Intuition: Im Gespräch mit Michaela Aue

Finde Zurück Zur Eigenen Intuition: Im Gespräch mit Michaela Aue

In unserer heutigen Zeit sind wir täglich unzähligen Impulsen und erschöpfenden, digitalen Ablenkungen ausgesetzt. Unzählige Apps versuchen uns mit ihren Push-Botschaften zu gewinnen, währen Social Media es uns sehr leicht macht, uns mit außenscheinlich Leistungsstarken Menschen zu vergleichen. Und wenn das noch nicht genug Stress ist, ist das Leben in einer Großstadt wie Berlin lebt noch laut und anstrengend. Auf der Suche nach guten Wellnesstipps wandte ich mich an die wunderbare Michaela Aue, die Detoxing wie kein anderer drauf hat. Michaela arbeitet als Yoga-Lehrerin und hat kürzlich einen tollen Podcast ins Leben gerufen, namens The Kyōō (engl. The Cue). In dem thematisiert sie alles, was wir für ein ausgeglichenes und gesundes Leben brauchen.

Weiterlesen…

Frühstück in einer Kappelle? Gibt’s beim Café 21 Gramm

Frühstück in einer Kappelle? Gibt’s beim Café 21 Gramm

Habt ihr auch diese eine Routine am morgen, die euch sofort den Tag versüßt? Ob es ein und dieselbe Teetasse ist, aus der ihr morgens euren Tee schlürft oder diesen einen Podcast hört, der euch so richtig gute Laune macht. Ich für meinen Teil brauche morgens meinen starken Kaffee und wenn nicht zu Hause, dann am besten in einem schönen Café. Es sollte warmherzig, gemütlich, einzigartig, aber nicht allzu sehr nach Hipster schreien – und.. großartigen Cappuccino servieren!

Neulich war ich auf der Hermanstraße unterwegs, als ich ein wunderschönes Backsteingebäude und ein Schild mit der Aufschrift „21 Gramm“ entdeckte. Es zeigte auf einen gemütlichen Innenhof mit einer verhangenen Tür, der von der belebten Straße wegführte. Ich wusste in dem Augenblick nicht, dass mich in wenigen Metern das ungewöhnlichste Café auf der Herrmannstraße erwarten würde. Neugierig schob ich die Vorhänge zur Seite und entdeckte eine aussergewöhnliche kleine Halle mit hohen Decken und eleganten Säulen, die durch anmutige Bögen verbunden waren. Dieser ungewöhnliche Raum hat soviel Atmosphäre, wie man es von einem regulären Café kaum gewohnt ist. Ich wusste sofort: Hier würde ich meinen meinen Kaffee trinken!

Weiterlesen…

O.A.K. – Ein Neuköllner Café zum Verlieben

O.A.K. – Ein Neuköllner Café zum Verlieben

Foto: Martina Trovato

Mit all den coolen und gemütlichen Cafés in Neukölln, hebt sich O.A.K. definitiv als eines der charmantesten ab. Es ist nicht nur der ideale Ort, um eine Tasse guten italienischen Cappuccino zu trinken, während du dich mit deinen Freunden unterhältst, sondern auch, um etwas Arbeit an deinem Laptop zu erledigen und deinen Bauch mit hausgemachten Köstlichkeiten zu füllen.

Das O.A.K. Café wird von einem sympatischen italienischen Paar geführt: Giulia und Martino (plus der niedliche brillentragende Koala – das Symbol von O.A.K.). Ich bin persönlich ein Stammkunde und ich freue mich immer, mich mit ihnen zu unterhalten. Weiterlesen…

Geht Schlittschuhlaufen im Berghain – Kein Witz!

Geht Schlittschuhlaufen im Berghain – Kein Witz!

Das Festival für experimentelle elektronische Musik CTM 2019 (Club Transmediale) bringt zwei ungewöhnliche Medien zusammen, die beide im Winter sehr beliebt sind: Berghain und Eislaufen! What?! Jap, du hast richtig gehört! CTM kündigt „Eishalle“ an, die Installation besteht aus einer Eisbahn mitten in der beeindruckend großen Halle am Berghain.

Ab dem 25. Januar um 16 Uhr könnt ihr im Berghain offiziell Schlittschuhlaufen! Natürlich wird CTM eure Eislauf-Performance nicht ohne musikalische Begleitung lassen. Eine Vielzahl von DJs wie Skatebård, Rabih Beani, Mo Loschelder, Occult und Freak de l’Afrique sollen dort eine einzigartige Atmosphäre schaffen. Die Installation und die Performances finden noch bis zum 10. Februar statt. Abgerundet wird das Projekt „Eishalle“ durch das einzigartige Lichtdesign des führenden Berliner Lichtkünstlers Christopher Bauder.

Weiterlesen…

10 Tipps wie ihr den Winter Blues in Berlin los werdet

10 Tipps wie ihr den Winter Blues in Berlin los werdet

Die schöne Weihnachtsatmosphäre, mit all ihren Lichtern und Liedern, hat sich nun von uns verabschiedet und selbst die festliche Silvesterstimmung, mit all ihrem Glitzer und Sektexzessen ist abgeklungen. Alles was uns jetzt bleibt, ist das neue Jahr, ein Haufen ambitionierte Vorsätze und ein ziemlich düsterer Januar. Nach dem vierten Abend Netflix und Couch fiel mir letztlich die Decke auf den Kopf und ich begann mir Gedanken zu machen, was man alles schönes winterliches in Berlin machen könnte, um den Januar Blues zu vertreiben.

Weiterlesen…