Charlottenburg

Ein Flohmarkt Guide für Berlin

Flohmarkt

Mit dem Sonnenschein wird sich auch die Flohmarkt Szene in Berlin wieder etwas beleben und diverse große und kleine Märkte locken mit allerlei Krimskram und Kuriositäten, die es zu entdecken gilt. In Berlin haben Flohmärkte abgesehen vom Prozess des Kaufens aber noch eine ganz andere Rolle, sie dienen zum Flanieren und Flirten. Unsere Gastautorin Matilde hat sich auf den Weg gemacht und 4 populäre Berliner Flohmärkte zu erkunden. Ihre Erfahrungen könnt ihr im englischen Teil nachlesen.

by Guest Author
on März 24th, 2017
in Charlottenburg, Friedrichshain, Markt, Prenzlauer Berg

Ein Restaurant Guide für gehobene Küche in Berlin

Le Faubourg

Foto: Le Faubourg

Diese Restaurants sind genau die richtigen, wenn du aus irgendwelchem (oder gar keinem) Anlass feiern willst und dabei gerne auch mal etwas tiefer in die Tasche greifen willst für ein fabelhaftes Dinner. Lass sich bezaubern von den nicht nur leckeren, sondern auch interessanten Speisen in einem von diesen eleganten Lokalen. Jedes hat ein eigenes Konzept, aber alle zählen sich zu den besten Berlins.

Michalina by Michalina
on März 15th, 2017
in Charlottenburg, Kreuzberg, Mitte

Benedict Berlin – Ein Frühstücksparadies

Benedict Berlin-2534

Was für eine hervorragende Idee: Ein Cafe, was rund um die Uhr Frühstück anbietet. Ein Traum für alle unter euch, die gerne spät oder gar zu den kuriosesten Uhrzeiten frühstücken, so wie ich. Benedict Berlin erfüllt nun seit ein paar Monaten diesen Traum in Wilmersdorf. Das Erfolgskonzept aus Israel bietet nicht nur ungewöhnliche, sondern auch ungewöhnliche viele Frühstücksgerichte wie zum Beispiel Eggs Benedict mit Pilzragout, Pochierte Eier auf Sauerkraut und Eisbein, Pancakes mit Lachs und Kapern, Crepes mit Fruchtsoße und veganes Porridge mit Granola. Das klingt verlockend? Ist es auch und dazu noch mega lecker. Darüber hinaus gibt es noch viele weitere Gerichte, die es sich zu probieren lohnt. Momentan kann man das täglich bis 23 Uhr und bald auch 24 Stunden am Tag.

Frank by Frank
on Februar 18th, 2017
in Cafés, Charlottenburg

Wo kann man Mode aus Berlin kaufen

vektor

In Berlin fühlt man sich äußerst wohl sehr individuelle Kleidung zu tragen. Egal ob es teuer oder billig aussieht und mehr oder weniger Haut zeigt, alle sind schon daran gewöhnt und die meisten bleiben eigentlich unbeeindruckt. Deshalb ist die Fashion Week so besonders – es ist eine Möglichkeit, die neuesten Designs zu sehen und hervorragende Klamotten und Accessoires zu kaufen, mit deren Hilfe wird man später zum Star der U-Bahn ;) Wir zeigen euch schon im voraus, wo man die Klamotten der besten Berliner Designer kaufen kann. Mehr dazu im englischen Teil.

Michalina by Michalina
on Januar 16th, 2017
in Charlottenburg, Kreuzberg, Mitte, Mode, Neukölln, Shops

Ein Außergewöhnlich Süßer Guide für Berlin

brammibals donuts

Foto: Brammibal’s Donuts

Das Leben ist  süß in Berlin. Und das nicht nur wegen des lässigen Lifestyles, der heißen Boys und den besten Partys, sondern auch weil es hier eine Menge ziemlich geniale zuckrige Lokale gibt, bei denen man seiner Zuckersucht mit den verschiedensten Süßspeisen frönen kann. Wir haben euch ein paar unserer liebsten Cafes und Shops zusammengestellt, die besondere Leckerbissen für euch zur Verfügung stellen. Mehr dazu im englischen Teil.

Michalina by Michalina
on Januar 11th, 2017
in Cafés, Charlottenburg, Friedrichshain, Kreuzberg, Mitte, Neukölln, Prenzlauer Berg, Schöneberg

Berlin 24/7: Ein Guide für Nachtmenschen

Berlin by Night by all.x

photo: all.x

Während meiner Studienzeit in einer winzig kleinen aber -nur im Sommer- feinen deutschen Stadt, dachte ich, dass der zentrale Unterschied zwischen dem Leben in der Hauptschadt und dem Leben in einem Ort, in dem sich das Atmen sauberer Luft manchmal viel zu komisch anfühlte, im Nachtleben liegt. Allerdings sind die Berliner Parties, auf denen die richtige Drogenkombination zur Euphorie trotz der monotonen Techno-Takten, sowie zu existentiellen Krisen dem Tag danach führt, nicht das einzige, was Berlin von anderen Städten unterscheidet. Glücklicherweise ist Berlin so viel mehr als das.

Der wesentliche Unterschied liegt eher in den Möglichkeiten, die einen erwarten, sobald der Sonnenuntergang kommt und die Stadt ein total anderes Outfit anzieht; weniger fancy, aber immer stylisch; stylisch nicht auf eine lass-uns-aufm-Friedhof-treffen-Art und Weise, sondern im Sinne von Authentizität.

Sei es auf deine Schlaflosigkeit, deinen ständig unbefriedigten Bedarf danach, alle Facetten dieser Stadt zu entdecken, deine biologischen Bedürfnisse, oder einfach auf dein teenage-klingendes FOMO zurückzuführen, Berlin ist immer hier für dich. Dieser Guide ist für diejenigen, denen Berlin in den Nächten Gesellschaft leistet. Mehr in der englischen Version…

Nikos by Nikos
on August 18th, 2016
in Bars, Cafés, Charlottenburg, Essen, Friedrichshain, Kreuzberg, Mitte, Prenzlauer Berg, Restaurants, Shops, Sonst so, Wedding, Wellness

Erlebt die geballte Ladung Flower Power in Berlin

Die Lilie in der Blumenagenda

Am kommenden Wochenende haben wir ein besonders blumiges Erlebnis für euch, welches wir euch sehr ans Herz legen wollen. Die Künstlerin Rebecca Louise Law hat ja bereits im Frühjahr das Bikini Berlin mit einer Blumeninstallation verschönert. Nun ist es das online Magazin Tollwasblumenmachen.de, was sich der Concept Mall annimmt und mit Blumen ein wahres Wunderland erschaffen wird. Auf dem Flower Market wird es nicht nur Stände von den talentiertesten Floristen der Stadt geben, sondern auch leckere Popsicles von California Pops, gesunde Smoothies von The Juicery, blumig bunte Designprodukte von Myk, herrliche Düfte von Frau Tonis Perfum und vieles mehr, was zum Thema Blumen passt. Wer sich inspiriert fühlt, kann auch an einem der vielen verschiedenen Blumenworkshops teilnehmen, die an beiden Tagen des Marktes dort veranstaltet werden. Schaut einfach vorbei und lasst euch von der Blumenpracht verzaubern. Alle Infos hier im Facebook Event.

Frank by Frank
on Juni 22nd, 2016
in Charlottenburg, Markt

Gestaltet euer eigenes Magnum im Pleasure Store

DSC09174

Nachdem wir schon seit Wochen Kendall Jenner und andere Megastars in Cannes und anderen Teilen dieser Welt neidisch mit ihren leckeren Magnum Kreationen beäugen, ist nun auch endlich für uns in Berlin die Zeit gekommen, unser ganz eigenes Magnum Eis zu kreieren. Am Donnerstagabend besuchten wir die Eröffnung des Magnum Pleasure Stores am Ku’damm und durften live zugucken, wie das gute Vanilleeis in flüssige Schokolade gedippt wird, und konnten natürlich auch unsere ganz eigene Verzierung wählen. Neben leckerem Eis und guten Drinks gab es auch die exklusive Ausstellung der Fotoserie ‚Release the Beast’ von den Modefotografen Mert Alas und Marcus Piggott zu sehen. Ein rund um gelungener Sommerabend und ein Genusserlebnis, das wir nur weiterempfehlen können.

Kate by Kate
on Juni 13th, 2016
in Cafés, Charlottenburg

Die Romantischsten Orte Berlins

rosengarten berlijnblog

Foto: berlijnblog

Berlin ist nicht Paris, nicht bekannt dafür die Stadt der Liebe zu sein, sondern eher die schmutzige kleine Affaire. Ihr Charme is rau und wild. An Romantik denkt man hier eher nicht, aber dennoch ist unter all den rohen Wänden, den Dreck und den Baustellen doch eine ganz charmante versteckte Seite.

Berlin ist bekannt für seine Clubs, die Hipster Cafés, die Co-Working Spaces, die zweitklassigen Touristenattraktionen. Doch zwischen all dem gibt es auch ein paar, man könnte sie fast traditionell romantische Orte nennen. Umrankte Säulengänge, Bootsfahrten in Märchenwäldern, versteckte Rosengärten, und zauberhafte Brücken die zu Schlössern führen. Das alles klingt erstmal nicht nach Berlin, sondern nach einem Disney-Film. Doch es gibt sie hier diese Orte, und ihr solltet sie besuchen! Vielleicht auf eurem nächsten Date, beim Besuch der Familie, oder auch ganz allein mit einem schönen Buch. Nach dem Klick unsere liebsten romantischen Orte in Berlin wunderbar eingefangen von ein paar unserer liebsten Instagrammern.

Frank by Frank
on Mai 31st, 2016
in Charlottenburg, Friedrichshain, Kreuzberg, Mitte, Neukölln, Tiergarten, Wedding

Die Besten Vintage Shops in Berlin

Vintage Clothing Rack

Vor 7 Jahren etwa da sprach man noch von einem “Trend”. Die Vintage Shops sprossen wie Wildblumen in den Straßen Berlins. Doch heute sind immer noch da, der Trend ist zu einer Bewegung geworden. Die Szene hat sich differenziert und in verschiedene Stilrichtungen unterteilt. Noch immer öffnen neue Läden mit neuen Stilen, besonders in den Gegenden von Neukölln. Vintage, oder auch 2nd Hand, wird jetzt gerne mal mit Slow Fashion umschrieben, ein neuer Trendbegriff, der eine Gegenbewegung zum mittlerweile unmoralisch gewordenen Fast Fashion der Billigmodeketten geworden ist. Die Mode hat somit einen weg gefunden, sich selbst zu recyceln. Es ist nicht länger notwendig billige Wegwerfmode zu kaufen um im Trend zu sein, denn irgendwann in der Geschichte der Mode hat es alle Schnitte und Stile schon einmal gegeben, also wird es sich auch in einem der hunderten von Vintage Läden in Berlin dazu etwas geben.

Unsere Gastautorin Emilie Trochu kennt sich gut aus mit der Modeszene in Berlin. Auf ihrer eigenen Website stellt sie einen Katalog von den besten Vintage, Second Hand, Nachhaltigen Shops und Läden mit kleinen Brands vor. Für uns hat sie ihre Lieblingsshops aus dem Bereich Vintage zusammengestellt (mit ein paar Ergänzungen von uns selbst). Mehr dazu im englischen Teil.

by Guest Author
on April 29th, 2016
in Charlottenburg, Friedrichshain, Kreuzberg, Mitte, Neukölln, Prenzlauer Berg, Shops