Kreuzberg

Wo kann man Mode aus Berlin kaufen

vektor

In Berlin fühlt man sich äußerst wohl sehr individuelle Kleidung zu tragen. Egal ob es teuer oder billig aussieht und mehr oder weniger Haut zeigt, alle sind schon daran gewöhnt und die meisten bleiben eigentlich unbeeindruckt. Deshalb ist die Fashion Week so besonders – es ist eine Möglichkeit, die neuesten Designs zu sehen und hervorragende Klamotten und Accessoires zu kaufen, mit deren Hilfe wird man später zum Star der U-Bahn ;) Wir zeigen euch schon im voraus, wo man die Klamotten der besten Berliner Designer kaufen kann. Mehr dazu im englischen Teil.

Michalina by Michalina
on Januar 16th, 2017
in Charlottenburg, Kreuzberg, Mitte, Mode, Neukölln, Shops

Ein Guide für Berlin von Esther Perbandt

Esther Perbandt World Class 13-0958

Esther Perbandt ist nicht nur Berlins bekannteste Avantgarde Designerin, mit seinem mehr als 10jährigen Bestehen führt sie auch eines der etabliertesten Modelabels der Stadt. Der raffinierte, androgyne Stil ihrer Entwürfe ist weltweit einzigartig und unverkennbar und hat ihr eine treue Fangemeinde unter internationalen Avantgarde-Liebhabern, aber auch besonders in der lokalen Kreativszene verschafft.

Am kommenden Dienstag veranstaltet die sympathische Designerin nun bereits zum zweiten Mal ihre Modenschau zur Berlin Fashion Week auf der Bühne der ehrwürdigen Volksbühne. Die spektakuläre Inszenierung wird im Anschluss auch standesgemäß gefeiert. iHeartBerlin lädt ein zur offiziellen Aftershow Party, ebenfalls in der Volksbühne, und zwar am Dienstag dem 17. Januar um 21 Uhr.

Anlässlich dieser Kooperation haben wir uns mit Esther zusammengesetzt und sie hat uns ihren ganz eigenen Berlin Guide für euch zusammengestellt. Mehr dazu im englischen Teil.

Frank by Frank
on Januar 13th, 2017
in Bars, Cafés, Kreuzberg, Mitte, Museums, Restaurants, Shops

Ein Außergewöhnlich Süßer Guide für Berlin

brammibals donuts

Foto: Brammibal’s Donuts

Das Leben ist  süß in Berlin. Und das nicht nur wegen des lässigen Lifestyles, der heißen Boys und den besten Partys, sondern auch weil es hier eine Menge ziemlich geniale zuckrige Lokale gibt, bei denen man seiner Zuckersucht mit den verschiedensten Süßspeisen frönen kann. Wir haben euch ein paar unserer liebsten Cafes und Shops zusammengestellt, die besondere Leckerbissen für euch zur Verfügung stellen. Mehr dazu im englischen Teil.

Michalina by Michalina
on Januar 11th, 2017
in Cafés, Charlottenburg, Friedrichshain, Kreuzberg, Mitte, Neukölln, Prenzlauer Berg, Schöneberg

Die Spannendsten Museen & Touren über Berlins Geschichte

Stasimuseum-Lichternberg-DDR-Berlin-8237

Foto: Finding Berlin

Zu den zahlreichen interessanten Aspekten Berlins gehört natürlich besonders seine besondere Geschichte, sowie die zahlreichen Museen, die genau diese Geschichte dokumentieren. Aus den unzähligen Museen der Stadt haben wir für euch ein paar herausgesucht, die wir für besonders empfehlenswert halten, und die vielleicht auch nicht in jedem Reiseführer zu finden sind.

Nikos by Nikos
on Januar 10th, 2017
in Friedrichshain, Kreuzberg, Museums, Tempelhof, Wedding

Ein Festlicher Restaurant Guide für Berlin

Tucholskys_Foto_Klaus_Lange

Tucholsky, Foto: Klaus Lange

Für diejenigen unter euch, die die Feiertage dieses Jahr hier in Berlin verbringen, haben wir ein paar Tipps gesammelt, wo man so richtig festlich Essen gehen kann, mit zünftigen Essen und gemütlicher Atmosphäre. Viele Restaurants sind ja leider geschlossen, und einige passen einfach nicht so recht zu Weihnachten oder Silvester, also haben wir euch 12 Lokale rausgesucht, die an (zumindest einigen) der Feiertage aufhaben und euch das Fest versüßen werden. Einige haben sogar besondere Weihnachts- oder Silvestermenüs parat.

Frank by Frank
on Dezember 23rd, 2016
in Kreuzberg, Mitte, Neukölln, Restaurants, Schöneberg

Der Türken-Markt: Ein Schlaraffenland am anderen Ufer

Johanna Dumet 8

illustrations: Johanna Dumet

Manche kaufen gerne Schuhe ein, andere eher Kleidung oder die neueste technische Spielerei. Ichs stehe eher auf tolles Essen, insbesondere feine Lebensmittel kaufen. Zwei Sachen können mich eigentlich immer glücklich machen: schönes, sonniges Wetter und ein riesiger Supermarkt voll von qualitativen Lebensmitteln. Der Türken-Markt am Maybachufer vereint diese beiden Element und schafft somit ein faszinierendes Spektakel voll von Farben, Düften und lebendigen Klängen. Dazu kommt der große Vorteil, dass der Markt am Kanal liegt und er somit die Chance zu einer entspannten Mittagspause bietet.

Die Illustratorin Johanna Dumet hat den Besuch des Marktes in kleinen Aquarellen festgehalten. Mehr davon gibt es nach dem Klick.

Nikos by Nikos
on September 29th, 2016
in Kreuzberg, Kunst, Markt

Berlin 24/7: Ein Guide für Nachtmenschen

Berlin by Night by all.x

photo: all.x

Während meiner Studienzeit in einer winzig kleinen aber -nur im Sommer- feinen deutschen Stadt, dachte ich, dass der zentrale Unterschied zwischen dem Leben in der Hauptschadt und dem Leben in einem Ort, in dem sich das Atmen sauberer Luft manchmal viel zu komisch anfühlte, im Nachtleben liegt. Allerdings sind die Berliner Parties, auf denen die richtige Drogenkombination zur Euphorie trotz der monotonen Techno-Takten, sowie zu existentiellen Krisen dem Tag danach führt, nicht das einzige, was Berlin von anderen Städten unterscheidet. Glücklicherweise ist Berlin so viel mehr als das.

Der wesentliche Unterschied liegt eher in den Möglichkeiten, die einen erwarten, sobald der Sonnenuntergang kommt und die Stadt ein total anderes Outfit anzieht; weniger fancy, aber immer stylisch; stylisch nicht auf eine lass-uns-aufm-Friedhof-treffen-Art und Weise, sondern im Sinne von Authentizität.

Sei es auf deine Schlaflosigkeit, deinen ständig unbefriedigten Bedarf danach, alle Facetten dieser Stadt zu entdecken, deine biologischen Bedürfnisse, oder einfach auf dein teenage-klingendes FOMO zurückzuführen, Berlin ist immer hier für dich. Dieser Guide ist für diejenigen, denen Berlin in den Nächten Gesellschaft leistet. Mehr in der englischen Version…

Nikos by Nikos
on August 18th, 2016
in Bars, Cafés, Charlottenburg, Essen, Friedrichshain, Kreuzberg, Mitte, Prenzlauer Berg, Restaurants, Shops, Sonst so, Wedding, Wellness

Griechischer Lifestyle in Berlin

Griechischer Lifestyle in Berlin

Foto: Fotini Chora

Obwohl es sich eventuell banal anhört, ist Berlin zum Synonym der Diversität geworden. Ich stelle mir diese Stadt als eine riesige Theaterbühne vor, auf der mehrere Länder ihre Position einnehmen und sobald die Show startet, fangen sie an, miteinander zu interagieren, sich zu streiten, zu leben, zu lieben, zu kämpfen und hauptsächlich zu versuchen, ihre Geschichten so laut wie möglich hörbar zu machen. Ein Element haben sie alle gemeinsam: sie sind im perfekten Einklang mit ihrem multikulturellen Umfeld. Im Falle von Griechenland steht das in keinem Zusammenhang mit dem Bild von den Griechen, welches in Nia Vardalos’ “Hochzeit auf Griechisch” gezeigt wird.

Etliche griechische Lokale im Ausland haben mir den Eindruck gegeben, dass ich im “Alice im Wunderland” eingeschlossen bin, aber auf eine viel düstere und unangenehmere Art und Weise, als die auf Lewis Carrolls’ Welt. Es hat eher damit zu tun, dass bestimmte Menschen verloren in ihrem griechischen Kosmos schweben und über kein Interesse an ihrem Umfeld sowie an den Vorteilen, im Ausland zu leben, verfügen. Und dann stellt man mit Bedauern fest, dass die gemeinsame Nationalität zum Alleinherrscher ihres sozialen Lebens geworden ist.

Allerdings handelt diese Geschichte von denjenigen, deren Hauptidentität die des Weltbürgers und nicht die des Griechen ist. Im vorliegenden Guide findet ihr Beispiele von griechischen Unternehmern und Künstlern, die aktiv in Berlin sind und die zur ersten Kategorie gehören. Mehr in der englischen Version…

Nikos by Nikos
on August 12th, 2016
in Cafés, Essen, Filme, Kreuzberg, Kunst, Mode, Musik, Neukölln, Restaurants, Schöneberg

Kulinarische Wunder in Berlin

Fashion Kitchen-4470

Berlin schafft es immer wieder mich mit neuen erstaunliche Dinge zu überraschen. In einer Stadt, so voller kultureller Einflüsse, neuer Ideen, einer sich ständig verändernden Bevölkerung, und so viel Vielfalt ist es praktisch unmöglich, immer alles zu kennen. Wenn man hier das Haus verlässt, wird man unweigerlich etwas neues lernen.

Genau so erging es mir bei der Fashion Kitchen von Priceless® Berlin, die ich letzte Woche besucht habe. Der von MasterCard veranstaltete Event zur Berlin Fashion Week hat die Disziplinen Kochkunst und Modedesign miteinander kombiniert und dabei ein buntes Programm angeboten, inklusive Live-Cooking und Flying Buffet von zwei Berliner Allround-Talenten und Priceless Berlin Partnern – Sternekoch Kolja Kleeberg und Star-Coiffeur Shan Rahimkhan – und einer Modenschau des angesehenen Designers Michael Sontag. Aber auch wenn diese beiden Elemente bereits große Höhepunkte waren, gab es durchaus noch mehr kulinarische Wunder aus der Priceless Berlin Welt zu entdecken…

Frank by Frank
on Juli 18th, 2016
in Kreuzberg, Mitte, Mode, Restaurants, Shops

Ein Spaziergang in Berlin: Schlesisches Tor

bridge

Nach seiner letzten Walking Tour auf der Kastanienallee hat sich unser Autor Keith diesmal eine andere populäre Gegend in Berlin ausgesucht, die es für ihn als Neuberliner zu erkunden galt. Das Schlesische Tor, angefangen bei der Oberbaumbrücke, über die Köpenicker Straße, Schlesische Straße bis hin nach Treptow hat er sich auf den Weg gemacht. Im englischen Teil findet ihr eine ausführliche Beschreibung und die Fotos dieser Tour.

Keith by Keith
on Juni 16th, 2016
in Kreuzberg