Accommodation

Erste Schritte in Berlin als Student

bild1sophiahalamoda_berlinstudentguide_tips-Kopie

Jedes Jahr im Oktober wird die Stadt überflutet mit lebenshungrigen und neugierigen Studenten die es kaum noch erwaten Berlin im Sturm zu erobern. Klar braucht es, aber gerade am Anfang in einer Stadt wie Berlin ein paar Hilfestellungen damit beim Start auch wirklich alles glattgeht. Gemeinsam mit Neon-Wood, ein neuer Coliving Space für designliebende Studenten haben wir daher ein paar Tips zusammengefasst, die hilfreich sein können für die ersten Steps. Diese findet ihr liebevoll illustriert von Sophia Halamoda im englischen Teil des Artikels.

Claudio by Claudio
on Oktober 6th, 2017
in Accommodation

Ein Guide für die besten Hostels in Berlin

happy go lucky hostel

Manche Leute kommen nach Berlin ohne nachzudenken, wo genau sie denn schlafen werden, wenn die Party vorbei ist. Die Wohnungssuche in der Hauptstadt ist in den letzten Jahren nur schwieriger geworden – und aus diesem Grund müssen manche erstmal ein paar Wochen in einem Hostel verbringen. Wenn ihr in dieser Situation seid, oder generell eine erschwingliche Übernachtung sucht, ist unser neuer Hostel Guide genau das Richtige! Wir haben unsere Lieblingshostels aus der ganzen Stadt zusammengestellt.

Michalina by Michalina
on Oktober 5th, 2017
in Accommodation, Reisen

One Night Stand

One Night Stand at Amano Hotel

Vor zwei Wochen hatte ich das Vergnügen mir das brandneue Hotel Amano in Mitte auf einer kleinen Einführungsparty anzuschauen. Bisher haben wir hier ja noch nicht wirklich irgendwelche Übernachtungsmöglichkeiten vorgestellt, so ist das Amano sozusagen unsere Premiere. Und eine ausgesprochen empfehlenswerte gleich noch dazu. Nach einem schmackhaften Dinner von Kuchi wurde uns jede Ecke des Hotels gezeigt, von dem mir am meisten das Studio unterm Dach mit Panoramaterrasse und Wahnsinnsaussicht auf Mitte, sowie die Apartments im Altbaugebäude des Hotels zugesagt haben. Ebenso charmant fand ich den Garten mit hübschen Schaukeln, und die Hollunderbowle an der Bar, hat mir auch sehr zugesagt. Allerdings hab ich mich mit letzterer so dermaßen übernommen, dass ich am nächsten Tag noch halbbetrunken und mit angehendem Kater im Büro saß wie ein Zombie. Zu einem One-Night-Stand, unter dessen Motto die Party stand, wäre ich an diesem Abends also nicht im Stande gewesen. Die Eindrücke und Details nach dem Klick.

Frank by Frank
on September 29th, 2009
in Accommodation, Mitte, Orte