Cafés

Die Prinzessinnengärten – Eine urbane Oase in Berlin

Prinzessinnengaerten Berlin-0288

In Zeiten wo Großstädte scheinbar nur noch von finanziellen Profiten gesteuert werden erscheinen uns die Prinzessinnengärten als grüne Fata Morgana, die uns Hoffnung gibt, das unsere Zukunft doch gar nicht so grau sein wird. Im Jahr 2009 wurden die Gärten von der Organisation Nomadisch Grün auf einer Brachfläche mitten am Moritzplatz in Kreuzberg gegründet. Zusammen mit Freunden, Aktivisten und Nachbarn hat man damals die Fläche von Müll und Gerümpel freigeräumt um Platz für Urban Farming zu machen. Seitdem funktioniert die Fläche als grüne Lunge in Kreuzberg, aber auch als Community Projekt, welches verschiedene Kulturen in der Nachbarschaft zusammenbringt. In den Gärten kann jeder sein eigenes Gemüse, Kräuter, Obst und Pflanzen züchten, oder auch einfach im Shop kaufen. Alle Beete sind in beweglichen Containern und Konstruktionen aus wiederverwerteten Materialien angelegt und jedes Jahr verändert sich etwas. Es gibt neben dem eigenen Shop auch einen Biergarten und Cafe, bei dem man prima Lunch aus eigenen Zutaten genießen kann. Ebenso gibt es eine kleine Holztribüne auf der verschiedene Events stattfinden. Ein paar Eindrücke gibt es für euch im folgenden.

Stella by Stella
on Juli 17th, 2017
in Cafés, Kreuzberg

Refinery High End Coffee Bar & Retail Store in Berlin

Thomas Kakareko 4

Fotos: Thomas Kakareko

Refinery High End Coffee in der Albrechtstraße in Mitte hat uns längst von seinem hervorragenden Kaffee und dem leckeren Angebot von Snacks und Frühstück überzeugt. Das moderne Cafe am Hinterausgang des S-Bahnhof Friedrichstraße hat sich nicht nur bei uns, sondern auch bei Kaffeeliebhabern der ganzen Stadt einen Namen gemacht.

In Kürze wird das Erfolgsrezept nun auch in Kreuzberg durchstarten, und zwar in einem Ladengeschäft, in dem man sich unter anderem die Bohnen des beliebten norwegischen Rösters Tim Wendelboe auch für zuhause kaufen kann. Natürlich kann man auch direkt vor Ort einen Kaffee schlürfen. Verpasst nicht das Opening am 8.7. in der Skalitzer 104 am Görli.

Stella by Stella
on Juli 3rd, 2017
in Cafés, Kreuzberg, Mitte

Black Poodle: Eiscreme im Berghain Look

Black Poodle Ice Cream Berlin

Wer hätte gedacht, dass es mal eine Eissorte geben würde, die eher ins Berghain kommt als man selber? Black Poodle Ice Cream Club am Schlesi macht es möglich. Hinter dem schwarzen Eis in noch schwärzerer Waffel versteckt sich ein unerwarteter Geschmack: Vanille mit Minimarshmellows. Ich hätte sowas wie Staub und Zigerettenasche erwartet, bevorzuge aber dann doch die Vanille. Vom Originalitätsfaktor und Geschmack sind auch die anderen Flavors ziemlich gelunden, was diese neue Eisdiele ziemlich schnell zum neuen Hit machen wird. Guten Appetit!

Stella by Stella
on Juni 29th, 2017
in Cafés, Kreuzberg

Die besten Coffee Shops in Berlin Mitte

Roeststaette Mugs

Foto: Roststätte

In Sachen Kaffeekonsum gibt es den Kaffeetrinker und den Kaffeegenießer, zwei Gruppen, die in völlig unterschiedlichen Cafés ihren täglichen Kaffee beziehen. Während die erste Gruppe wahrscheinlich in der nächstgelegenen Coffee Shop Filiale ihren Latte Macchiato zum Mitnehmen besorgt, pilgert die zweite Gruppe bevorzugt zu abgelegenen kleinen Cafes mit besonders oder gar lokal gerösteten Bohnen. Dort wird dann gebrüht, getropft, geschäumt auf höchstem Niveau – ein Paradis für den Kaffee Connoisseur. In den nächsten Wochen wollen wir euch ein paar der besten Spezial Coffee Shops vorstellen, beginnen werden wir mit dem Bezirk Mitte. Viel Vergnügen mit unserer Auswahl.

Stella by Stella
on Juni 26th, 2017
in Cafés, Mitte

Eine Bootsfahrt die ist Lustig

Red Boat Ride Am Neuen See-9738

Gerade wenn es in Berlin so schön sonnig und warm ist wie in den vergangenen Tagen, dann möchte man eigentlich ganz gerne aus der hektischen, verschwitzten Stadt flüchten und raus ins Grüne fahren. Da Berlin aber sogar im Zentrum unheimlich viel Grün hat, muss man zum Glück gar nicht so weit fahren. Das Paradis ist hier so nah, wie zum Beispiel der Neue See im Tiergarten. Eine kleine, versteckte Oase inmitten des städtischen Grün, auf dem man gemütlich in süßen, kleinen, roten Ruderbooten umher schippern kann.

Stella by Stella
on Juni 21st, 2017
in Cafés, Tiergarten

Die besten Frühstückscafes in Kreuzberg

Le Bon-7034

Nachdem wir euch bereits in die Frühstückswelten von Neukölln, Friedrichshain, Mitte und Prenzlauer Berg eingeführt haben, wollen wir unsere Serie an Bezirksguides nun mit dem beliebtesten aller Stadtteile Berlin’s fortsetzen: Kreuzberg. Die Auswahl ist hier so vielfältig, wie man es auch erwarten würde. Für jeden Geschmack ist etwas dabei: von trendy bis zu traditionell. Wir wünschen guten Appetit und einen guten Start in den Morgen :)

Frank by Frank
on Mai 23rd, 2017
in Cafés, Kreuzberg

Französischer Lifestyle in Berlin

French Lifestyle in Berlin

Foto: Chloé Desnoyers

Nachdem wir euch in unseren Guides bereits auf die Einflüsse unserer polnischen, türkischen, australischen, italienischen und griechischen Mitberlinern aufmerksam gemacht haben, geht es in diesem neuen Guide nun um die Franzosen, die in Berlin wohnen und reichlich tolle Sachen aus ihrer Heimat mitgebracht haben. Mehr im englischen Teil.

by Guest Author
on Mai 17th, 2017
in Cafés, Charlottenburg, Kreuzberg, Kunst, Mitte, Prenzlauer Berg, Restaurants

Ein Berliner Bike Shop Guide

standert pop up week

In der Woche der Berliner Fahrradschau dreht sich alles um Berlins möglicherweise empfehlenswerteste Hobby: Das Radfahren! Deshalb zeigen wir euch zunächst 10 von den meistgefragtesten Fahrradgeschäften der Stadt. Denkt daran, diese während der langen Nacht der Bikeshops zu besuchen! Weiter geht es im Englischen Teil.

Michalina by Michalina
on Februar 28th, 2017
in Cafés, Friedrichshain, Kreuzberg, Mitte, Prenzlauer Berg, Shops

Konditorei Damaskus – eine syrische Zucker-Perle auf der Sonnenallee

8315831692_f1c7d649ed_o

Michalina by Michalina
on Februar 23rd, 2017
in Cafés, Sonst so

Benedict Berlin – Ein Frühstücksparadies

Benedict Berlin-2534

Was für eine hervorragende Idee: Ein Cafe, was rund um die Uhr Frühstück anbietet. Ein Traum für alle unter euch, die gerne spät oder gar zu den kuriosesten Uhrzeiten frühstücken, so wie ich. Benedict Berlin erfüllt nun seit ein paar Monaten diesen Traum in Wilmersdorf. Das Erfolgskonzept aus Israel bietet nicht nur ungewöhnliche, sondern auch ungewöhnliche viele Frühstücksgerichte wie zum Beispiel Eggs Benedict mit Pilzragout, Pochierte Eier auf Sauerkraut und Eisbein, Pancakes mit Lachs und Kapern, Crepes mit Fruchtsoße und veganes Porridge mit Granola. Das klingt verlockend? Ist es auch und dazu noch mega lecker. Darüber hinaus gibt es noch viele weitere Gerichte, die es sich zu probieren lohnt. Momentan kann man das täglich bis 23 Uhr und bald auch 24 Stunden am Tag.

Frank by Frank
on Februar 18th, 2017
in Cafés, Charlottenburg