Entertainment

10 Berlinale Highlights, die ihr nicht verpassen solltet

The Bookshop

Alljährlich werden die Wochen vor der Berlinale zum Stresstest. Wie gut kenne ich mich aus im Wirrwarr der Namen von Regisseuren und Regisseurinnen? Wie gut bekomme ich meinen Terminkalender organisiert? Schaffe ich es nicht erst an Tag vier zu merken, dass an Tag eins des Filmfestivals ein Film mit meinem Lieblingsschauspieler lief?

Auch in diesem Jahr macht das Kopfkino keine Pause. Dank Internetrecherche, Presseinfos und stundenlangem Wühlen im Programmheft bin ich aber zuversichtlich einen ganz guten Plan geschmiedet zu haben. Meine 10 Highlights der diesjährigen Berlinale, teile ich ohne Gewähr auf Vollständigkeit und mit dem Hinweis, dass jeder Film ein persönliches Highlight sein kann.

Lia by
on Februar 15th, 2018
in Filme

5 Filme, die den Sound Berlins perfekt einfangen

Keine Stadt in Europa hat so viele drastische Veränderungen in den letzten 100 Jahren erlebt wie Berlin. Und jede neue Dekade brachte mit ihren Turbulenzen auch neue Klänge in die Stadt.

Inspiriert vom Sound Berlins, wurde für das neueste Kapitel des Audi Zeitgeist Projekts ein einzigartiger Film erschaffen. Der Kurzfilm Symphony of Now – inspiriert vom Film der 20er Jahre, Sinfonie der Großstadt, bringt mehrere namhafte Musiker zusammen um die Musik dieser Stadt festzuhalten. Zeitgleich zur Berlinale wird der Film am 14.2. Premiere feiern. Inspiriert davon haben wir im englischen Teil des Artikels 5 Filme zusammengesucht die den Sound der Stadt in den verschiedensten Jahrzehnten perfekt widerspiegeln.

Claudio by
on Februar 8th, 2018
in Filme, Musik

Die Bizarre Welt von Extraweg: Ein Interview mit dem Berliner Künstler

Vor etwas mehr als einem Jahr begann der Motion Designer Oliver Latta alias Extraweg seine Animationsvideos auf Instagram zu teilen und es dauerte nicht lange bis sich Hunderttausende von Menschen in seine ungewöhnlichen und fesselnden Kunstwerke verliebten. Besonders seine neueren Videos, die sich durch ihre einzigartig klare Struktur und pinke Farbgebung, wie auch die Elastizität seiner Figuren auszeichnen, faszinierten eine ganze Generation von Social-Media-Nutzern und ließ uns mit der Frage zurück: Was hat er geschaffen, der den Betrachter so stark in Anspruch nimmt? Bevor du dich in einem seiner fesselnden Loop-Videos verirrst, schau mal bei unserem Interview mit ihm rein. Er, der uns durch seine Video auf Facebook auf sich aufmerksam gemacht hat, hat eine besonders wichtige Nachricht was das angeht: Finde Inspiration in allem und überall – besonders außerhalb des Handybildschirms.

Franziska by
on Februar 7th, 2018
in Kunst, Leute, Videos

Das Six Day Berlin Radrennen im Velodrom

Anzeige

Hautenges Lycra, bunte Lichter, DJs and den Decks, glitzernder Schweiß. Klingt nach einer weiteren Nacht im Berghain, aber stattdessen befinden wir uns im Velodrom beim 107. Six Day Berlin – dem ältesten sechstägigen Fahrradrennen der Welt – dank der freundlichen Einladung der GASAG, die einer der Sponsoren der Veranstaltung ist. Habt ihr auch Lust auf ein spannendes Rennen? Wir haben Tickets für euch!

Berlin ist eine absolute Fahrradstadt. Wir benutzen Fahrräder, um in der Stadt herumzukommen – mehr als die meisten Menschen in anderen großen Städten. Und die meisten von uns haben eine innige Beziehung zu ihrem Drahtesel. Das Rad ist nicht selten ein modisches Statement. Es bringt dich dahin, wo du hin musst. Und es ist in der Regel zuverlässiger als dein letztes Tinderdate (außer, wenn du es am Kotti abstellst, dann könnte es doch schneller weg sein, als es dir recht ist).

by
on Januar 29th, 2018
in Events, Fotos

Oráculo: Eine Spirituelle Reise

Oráculo: Eine Spirituelle Reise

Die Herangehensweise ans Theater von Gal und Matan von The progressive wave ist eine ganz eigene und andere als die, die man auf den Bühnen der freien Berliner Theaterszene gewohnt ist. Es ist manchmal schwer es zu definieren, weil jedes ihrer Stücke verschiedene Disziplinen integriert. Ihre letzte Produktion Lights & Vessels zum Beispiel, die der erste Teil einer Theatertrilogie namens Science of Signs war, präsentierte sich als Vortrag über Philosophie, Alchemie und Kabbala. Es gab Elemente des zeitgenössischen Tanzes, aber im Großen und Ganzen funktionierte es nach seiner eigenen Definition.

Der zweite Teil der Trilogie heißt Oráculo und wird heute Abend im Ballhaus Ost mit Zugaben am Samstag und Sonntag uraufgeführt. Diesmal stehen die Themen Spiritualität und Religion im Zentrum des Stückes, aber aus einem ganz anderen Blickwinkel. Eingebettet in ein wunderschön durchdachtes Bühnenbild, das sich im Laufe der Zeit immer wieder verändert und anpasst, sehen wir verschiedene Rituale und performative Interpretationen religiöser Bilder. Es ist eine sehr beruhigende und hypnotische Erfahrung, dieses Stück zu sehen, besonders das schamanische Ritual zieht einen in seinen Bann. Es gibt auch eine Menge innovativer und experimenteller Elemente, die Techniken des Handwerks und der Kunst einbringen, die wirklich faszinierend anzusehen sind. Ich empfehle euch, dieses Wochenende Tickets für eine der drei Shows von Oráculo zu reservieren! Einige Eindrücke von dem Stück unten.

Frank by
on Januar 26th, 2018
in Theater

Woran erinnert euch der Geschmack von Schokolade?

Anzeige

Kennst du das, wenn verschiedene Momente gekoppelt mit einem besonderen Geschmack sich plötzlich zu einer Erinnerung verbinden? So wie mich Zitronenkuchen an meinen Kindergeburtstag oder saure Süßigkeiten an die Fahrten an die Ostsee erinnern. Plötzlich werden Süßigkeiten mehr als nur das. Ihr Geschmack entwickelt sich zu einer Quelle von Erinnerungen, an die man vielleicht ohne ihren Geschmack gar nicht mehr denken würde.

Mit “Milka schmeckt wie..” hat sich Milka nun zur Aufgabe gemacht, Fans aus aller Welt dazu zu animieren, ein Stück Milka Schokolade zu probieren und darüber zu berichten, woran der Geschmack sie erinnert. Alle Berliner Milka Fans werden sich freuen zu hören, dass Milka sie herzlich dazu einlädt ihre persönlichen Assoziationen mit dem Geschmack von Milka Schokolade an ihrer Wall of Inspiration in der Mall of Berlin zu teilen. Diesen Freitag und Samstag habt ihr also die Möglichkeit, auf einer Postkarte oder über ein Foto vor Ort eure Gedanken zur Milkaschokolade an ihrer Live Installation festzuhalten. Natürlich mit einem Stück Schokolade dazu 😉 

Franziska by
on Januar 25th, 2018
in Essen, Produkte

Ein Berliner Techno Festival in einem Verlassenen Atombunker

Fotos: 5001 Festival

Berliner sind für zwei Dinge weltbekannt: sie lieben Techno und alles, was sie an die DDR erinnert. 5001 Festival verbindet die beiden: für 3 Tage im August (und zwar der 17., 18. und 19. August 2018) könnt ihr die Musik von den allerbesten DJs in einem verlassenen Bunker im Norden Berlin’s genießen. Mehr dazu könnt  ihr im englischen Teil oder auf der Seite des Festivals erfahren!

Michalina by
on Januar 23rd, 2018
in Events, Musik

Yoga while you wait – Das lustigste Buch über Yoga in der Großstadt

fotos: Markus Abele

Yoga is wirklich nicht jederfraus Sache (weil ehrlicherweise gehen zu 80% Frauen zum Yoga). Kein Drama, wie ich finde. Es gibt Menschen, die gehen in Gesängen und kleine Ritualen vollends auf und kriegen fast nen multiplen Orgasmus, wenn der Lehrer sie anbrüllt und mit nem Gurt festzurrt (verständlicherweise). Andere denken sich: wie komme ich hier ganz schnell raus, wenn der Lehrer irgendwas über die spirituelle Einheit des Mondes faselt. So oder so, finde ich muss man Yoga mit ner ernsthaften Portion Humor nehmen.

Claudio by
on Januar 23rd, 2018
in Bücher, Wellness

BVG & Adidas bringen limitierten U-Bahn Sneaker heraus

Die BVG bringt ihren ersten eigenen Sneaker mit dem beliebten Muster von den Sitzen der alten U-Bahnen auf den Markt. Das finden wir ziemlich abgefahren! Anlässlich ihres 90. Geburtstages haben sie sich mit keinem geringeren als Adidas zusammengetan und ein limitierte Sonderedition von nur 500 Stück produziert. Als wenn das nicht schon besonders genug wäre: Der Schuh funktioniert ein Jahr lang auch als BVG Fahrkarte. Bei einem Preis von 180 EUR ist das auf jeden Fall ein super Deal.

Zu kaufen wird es den Schuh ab dem 16. Januar im Adidas Store in der Münzstraße geben und in Kreuzberg bei Overkill. Wir sind jetzt schon ein wenig neidisch auf alle, die ein Paar ergattern werden, und werden auch selbst unser Glück versuchen!

 

Frank by
on Januar 10th, 2018
in Mode, Produkte

Der Große Silvester Guide für Berlin

FotoMarcel BerkmannCC

Unseren großen Silvester Guide gibt es vorerst nur auf Englisch.

Frank by
on Dezember 28th, 2017
in Clubs, Design, Essen, Musik, Party