Entertainment

Bikini Berlin & Zebu präsentieren die Weihnachtspackstation

Bikini Berlin Zebu Christmas Wrapping Station-125404

Anzeige

Das Bikini Berlin hat immer wieder eine Überraschung bereit, wenn es darum geht ihren großartigen Space für kreative Ideen zu nutzen. Genau wie letztes Jahr haben sie sich wieder mit einem Künstlerduo zusammengetan um die Mitte der Concept Shopping Mall in ein buntes Weihnachtswunderland voller lustiger Tiere zu verwandeln. Gestaltet wurde dieser farbenfrohe Spielplatz von den zwei Künstlern hinter Zebu, die ihre Leidenschaft für Tiere ganz passend zur Nähe zum Zoo freien Lauf lassen konnten. So haben sie nicht nur ein exklusives 3er Set an Weihnachtspapier entworfen, das Herzstück der Aktion, sondern auch eine wahnsinnig schöne Fotowand, eine liebevolle Postkartenaktion, einen Stand mit Winterpunch und natürlich die Weihnachtspackstation in der Mitte. Hier kann man sich seine Geschenke professionell verpacken lassen, oder selbst kreativ werden an den beiden großen Basteltischen. Noch bis Weihnachten könnt ihr hier zu den Öffnungszeiten der Mall herkommen und die Einpackstation nutzen. Die 3 Papierdesigns könnt ihr auch mitnehmen und als Poster an die Wand hängen. Und vergesst nicht, euren Lieben eine Weihnachtspostkarte zu schicken – das Bikini Berlin übernimmt auch das Porto. Fröhliche Weihnachtszeit!

Frank by Frank
on Dezember 8th, 2017
in Sonst so

Es wird Nacht im Berlin der wilden Zwanziger

imagegroup

Das Berlin der wilden Zwanziger wird bis heute noch glorifiziert und gefeiert – sogar in Form von einem Second Life Video! Jetzt könnt ihr aus einem illustrierten Buch von Robert Nippoldt und Boris Pofalla erfahren, wie das Leben in der Hauptstadt damals aussah. Es geht nicht nur um das berühmte Nachtleben und Künstlern wie Marlene Dietrich, sondern auch den Alltag in der Metropole und die beunruhigenden politischen Entwicklungen. Einen kleinen Auszug aus dem Buch gibt es im Folgendem.

Am 14. Dezember 2017 gibt es auch ein Book Signing im Berliner Taschen Store!

Michalina by Michalina
on Dezember 8th, 2017
in Bücher, Kunst

Freiheit ist ein roher Tanz: Come as you are!

Come as you are # Berlin ∏ Anna Agliardi-7

Foto: Anna Agliardi

Manche Geschichten sind wie ein Märchen aus Tausendundeiner Berliner Nacht. Drei syrische Tänzer und ein israelischer Choreograf finden zueinander und entwickeln gemeinsam ein zeitgenössisches Tanz-Theaterstück über deren Lebensweg. Tanz als gemeinsames Ausdrucksmittel. Als Sprache der Freiheit. Hart erkämpfte Freiheit in einer Welt aus Krieg und Terror. Wozu braucht man dann noch Kunst und Theater? Um nicht zu vergessen, dass wir Menschen sind, glaube ich. Die Spieldaten und mehr Bilder von der fantastischen Anna Agliardi im Folgendem.

Claudio by Claudio
on Dezember 5th, 2017
in Theater

Das ist so Berlin!

Its Berlin

Es ist Montag und ihr rollt gerade aus dem Club, geht direkt zur Arbeit, seit drei Tagen nicht die Klamotten gewechselt oder geduscht. So what?! Es ist Berlin!

Dieses Video von Comedian Daniel-Ryan Spaulding macht sich über die größten Klischees unseres abgehobenen Berliner Lifestyles lustig und das ist wirklich zum umfallen witzig – gerade deshalb, weil es in vielen Fällen so zutreffend ist! Da kann man nicht anders als herzhaft über diese Absurditäten zu lachen. Wahrscheinlich das genialste Berlin Video seit langem! Aber seht am besten selbst.

Frank by Frank
on Dezember 4th, 2017
in Videos

Dieser neue Film zeigt dir das Leben im berühmt-berüchtigten Neukölln

Survival in Neukoelln Rosa von Praunheim

“Überleben in Neukölln” – so heißt der neue Film von Dokumentarfilmer Rosa von Praunheim. Wir treffen eine Dragperformerin, einen androgynen kubanischen Tänzer, oder eine queere syrische Sängerin, die in Neukölln endlich Freiheit findet. Durch schwule Nackt-Kochkurse, feministisches Theater und türkische Demonstrationen leitet uns der Film durch Neuköllns kreative Widersprüche. Ein Viertel, das in den letzten 10 Jahren zum Mekka einer jungen, kreativen Szene wurde, wo das alte und das neue Berlin aufeinander treffen, und Mietspekulanten ihr Unwesen treiben können.

Andy by Andy
on November 30th, 2017
in Filme

Angela Merkels Problem mit dem Augenrollen

Angela Merkel Eyeroll Tracey Ullmann

Wenn man sich die diesjährigen Wahlergebnisse und die gescheiterten Koalitionsverhandlungen ansieht, ist es kein Wunder, dass Angel Merkel die Augen rollt. Denn das kommt alles noch obendrauf auf die ganzen verrückten Machthaber der Welt, mit denen sie sich täglich rumplagen muss. Da ist das gelegentliche Augenrollen absolut nachvollziehbar. Nur wenn man eigentlich ein Pokerface bewahren will, dann sollte man sich das Augenrollen vielleicht doch besser abtrainieren – und das is gar nicht so einfach.

Frank by Frank
on November 29th, 2017
in Videos

Unser erstes Interaktives Spiel: Das WG Roulette

Flat Roulette Cover

Heute haben wir etwas gaaaanz besonderes für euch: Unser erstes interaktives Spiel. Das WG Roulette lässt euch die nervenaufreibende Suche nach einem neuen Mitbewohner auf verspielte Weise nachempfinden. Dabei lernt ihr jede Menge typische Berlin Charaktere kennen, denen man bei diversen WG Castings begegnen kann.

Das Spiel ist eine Kollaboration mit der Illustratorin Sophia Halamoda, die ihr bereits vom BerghainReal Berliner und Bürgeramt Comic kennen könntet. Das Ganze ist eine art digitaler Vorgeschmack auf unser gemeinsames Buch “Like a Berliner”, welches in 2018 erscheinen wird.

Hier klicken um das Spiel zu spielen

Michalina by Michalina
on November 28th, 2017
in Sonst so

Ein Holocaust Mahnmal für Björn Höcke

signal-2017-11-22-115459

Jeder Tag an dem das Zentrum für Politische Schönheit eine neue Aktion ins Leben ruft, ist ein guter Tag. Ich bin tatsächlich immer wieder beeindruckt mit welcher Intelligenz sie doch die Absurdität unserer politischen Realität spiegeln.

In ihrer neuesten Aktion haben sie Björn Höcke (Horrorclown bei der AfD) ein Holocaust Mahnmal vor die Tür gesetzt. Noch beeindruckender: In nur einem Tag haben sie beinahe 80 000 Euro gesammelt um das Mahnmal zu ermöglichen. Das kriegt keiner so schnell hin. Auch von uns also: Chapeau!

Claudio by Claudio
on November 23rd, 2017
in Kunst, Videos

Berlin Foodie Guide: Kulinarisch Erlebnisse für jede Stimmung

Vegan in Mitte 4

Sponsored

Unsere aufmerksamen Leser haben bestimmt letztes Jahr die Kollaboration mit Priceless Berlin, der Plattform für außergewöhnliche Erlebnisse von Mastercard, bemerkt, die wir in Form von kulinarischen, handwerklichen und abenteuerlichen Berlin Guides vorgestellt haben. Dieses Jahr haben wir uns wieder mit Priceless Berlin zusammengetan und zwar für den brandneuen Berlin Foodie Guide – eine neue Plattform für kulinarische Erlebnisse in Berlin. Anders als herkömmliche Reiseführer gibt es hier nicht nur klassische Restaurant-Reviews und Empfehlungen. Das Besondere sind die Geschichten zu kulinarischen Erlebnissen für verschiedene Stimmungen und Anlässe.

Mit unseren „Stories“ geben wir den üblichen Foodie-Empfehlungen eine individuelle Note – und so werden die sachlichen Artikel eher zur Tipps, die dir ein Freund geben würde. Anstatt konventionelle Reviews zu lesen, kann man sich da schon ein wenig überraschen lassen – der Titel verrät nicht immer gleich, worum es im Text geht. Er deutet eher darauf hin, warum man ausgerechnet dieses Thema entdecken sollte und in welchem Gemütszustand es am meisten Spaß macht.

Michalina by Michalina
on November 21st, 2017
in Essen

Tanz im Neonwald – Memory of Dislocation

Tanz im Neonwald – Memory of Dislocation

“Mein Körper ist mein Werkzeug, um gesellschaftliche Grenzen zu überschreiten. Und er ist das Gedächtnis der Grenzen und der Grenzübertritte.”

Ein junger Mann reist durch Raum und Zeit und nimmt uns mit. Uns – wir sind die Zuschauer eines kleinen Theaters- die, die gewohnt sind, nichts zu tun. Doch wir müssen unsere passive Haltung verlassen und mit Jair Luna in seiner Perfomance im Ballhaus Naunynstraße eine Reise antreten. Vom Berliner Nachtclub zurück in die Kindheitserinnerungen in Kolumbien. Und immer wieder vorbei an den Neonlichtern einer Großstadt die strahlend verspricht, und vielleicht die Menschen, die sie beherbergt, enttäuscht.

Memory of Dislocation- Exactly the same is the opposite direction von Jair Luna ist ein sehenswertes bildgewaltiges Spiel mit der eigenen Biographie.

Claudio by Claudio
on November 17th, 2017
in Kunst, Theater