Design

Interior Design Träume werden wahr im Amazing Crocodile

TAC3_credit_Patrick_Albertini

Foto: Patrick Albertini

Den Stil von Berlin kann man nur schwerlich beschreiben oder gar in wenige Worte zusammenfassen. Verschiedene Stilrichtungen kommen hier zusammen, die ein kunterbuntes Potpourri ergeben. Ein bisschen Retro, ein bisschen Industriell, ein bisschen Kitsch, ein bisschen Minimalismus – und die Liste ginge streng genommen noch weiter.

Die Auswahl an Designprodukten im The Amazing Crocodile in Mitte ist ungefähr genauso vielfältig und kunterbunt. Würde man die verschiedenen Ecken des Stores in einem Tumblr posten, man würde die erahnen, dass das alles an einem Ort ist, geschweige denn in Berlin. Aber eins haben all diese Ecken gemeinsam: Sie bringen Spaß. Ja, wer hier einkaufen geht, sollte definitiv auf Spaß aus sein. Auch was das Spektrum der Marken in diesem Interior Design Store in Rosa-Luxemburg-Straße angeht ist hier von bekannten, internationalen Brands bis hin zu jungen lokalen Designern alles vertreten. Originalität, Expressivität und Optimismus sind der rote Faden.

Wir haben ein paar Eindrücke für euch zusammengestellt, aber am besten ihr schaut direkt selber vorbei!

Stella by Stella
on Juli 17th, 2017
in Design, Mitte, Shops

Berlin am Meer

berlin-am-meer-stadtplan-detail

Karte: Carlos Borrell

Stellt euch vor, Berlin wäre am Meer. Wäre das nicht großartig? Dann müssten wir uns nicht mehr mit den tümpeligen Seen in Brandenburg zufrieden geben, sondern könnten richtig an den Strand gehen. Dafür würden wir doch eben auch mal Italien, Schweiz, Österreich und ganz Süddeutschland fluten um diese Luxus hier oben im Norden genießen zu dürfen. So in etwa muss man sich die Herleitung dieser utopischen Karte “Berlin am Meer” von Carlos Borrell vorstellen, der sich südlich von Schöneberg, Tempelhof und Neukölln einfach ein riesiges Gewässer namens Berliner Bucht gedacht hat. Der ehemalige Flughafen Tempelhof wird da mal direkt zum Hafen. Und Treptow eine richtige Insel. Schön wäre es! Aber ich persönlich hätte eher McPomm und das nördliche Brandeburg geopfert und ein bisschen Ostsee an den Stadtrand Berlins geschwappt. Das scheint mir allein wegen des ohnehin ansteigenden Meeresspiegels realistischer…

Stella by Stella
on Juli 13th, 2017
in Design, Kunst, Produkte, Stories

Kotti als kunterbuntes Ferienparadies

kotti1

Illustrationen: Bruno Pinto da Cruz

Nach Nicola Napolis K.o.tti Panorama und Muschi Kreuzbergs Spielteppich haben wir heute eine weitere geniale Illustration, die das berühmt berüchtigte Kottbusser Tor darstellt. Die Illustration stammt vom Architekten Bruno Pinto da Cruz und zeigt den Berliner Knotenpunkt in Pastellfarben getüncht als fröhliches Urlaubsparadies mit Dachpools und Liegestühlen. Ob der Kotti tatsächlich einmal so idyllisch sein wird sei mal so dahingestellt, aber die Vision ist auf jeden Fall fantastisch. Wem der bunte Spaß gefällt, kann sich diese und andere Architekturillustrationen aus Berlin auch als Print bestellen auf der ISOMATIC Website von Bruno.

Stella by Stella
on Juni 28th, 2017
in Design, Kunst

5 Versteckte Highlights Zeitgenössischer Architektur in Berlin

architektur-baumhaus-balkon-terrasse-treppe-berlin-birke

Der in Berlin lebende Architekt Itay Friedman kennt sich sehr gut aus mit der zeitgenössischen Architektur der deutschen Hauptstadt. Für uns hat er fünf außergewöhnliche Design-Perlen ausgesucht, die ihn persönlich begeistern. Von futuristischen Baumhäusern zu kubistischen Wunderwerken bis zum Museum für Architektur-Zeichnungen kann man im englischen Teil des Artikels einige besondere Bauwerke kennenlernen, von denen man vielleicht bisher noch nie was gehört hatte.

by Guest Author
on Juni 19th, 2017
in Design

Das Wear It Festival für Mode & Technologie in Berlin

wear it_0003

Fotos: Galya Feierman

Das Wear It Festival ist ein zukunftsweisendes Festival in Berlin, welches sich dem Thema Technologie in der Mode verschrieben hat. Das Mode und Technik zusammengehört, das ist nicht nur seit der maschinellen Herstellung und Verarbeitung oder dem Aufstieg von Online Shops klar. Zur heutigen Zeit wird die Fusion zweier Genres noch viel weiter vorangetrieben: 3D-Druck, tragbare LED Leuchten, Sensoren und vieles mehr halten nach und nach Einzug in die Mode. Was vielleicht in manchen Beispielen noch wie Spielerei rüberkommt ist in anderen Fällen dafür schon zum marktreifen Produkt herangewachsen, ich denke da zum Beispiel an die Schuhe mit leuchtenden Sohlen, die ich tatsächlich schon mehrfach bei Leuten gesehen habe. Aber auch im Sport und Sicherheitsbereich werden Kleidungsstücke mit integrierten Sensoren, die auf körperliche oder externe Veränderungen reagieren, immer populärer. All das und noch viel mehr kann man auf dem Wear It Festival live erleben. Unsere Gastautorin Galya Feierman hat sich auf der diesjährigen Ausgabe in der Kulturbrauerei umgesehen und viele Eindrücke für uns gesammelt. Im englischen Teil gibt es dazu noch ihre Erfahrungen auf dem Festival in Wort.

by Guest Author
on Juni 15th, 2017
in Design, Fotos, Mode

Bär von Pappe – Liebevolle Berlin Illustrationen

Bär von Pappe – Liebevolle Berlin Illustrationen

Unter dem Titel bär von pappe veröffentlicht die Berliner Illustratorin Jenny O’Boyle aus ihrem Ladenatelier in der Wissmannstr. 21 in Neukölln liebevolle und originelle Zeichnungen von Berlin, die verschiedene Monumente, Gebäude, Brunnen und U-Bahnstationen der Stadt darstellen und zum Teil durch kleine Details und Beschriftung auch noch geschichtlich erklären. In ihrem Laden, sowie auch im Onlineshop, verkauft sie diese, wie auch viele andere Motive als Drucke oder als Schreibwarenprodukte. Wer also ein Fan von süßen Berlin-Illustrationen ist, der sollte unbedingt bei Jenny vorbeischauen.  Eine kleine Auswahl zeigen wir euch hier.

Stella by Stella
on Mai 18th, 2017
in Design, Kunst, Produkte

Bring den Berlin-Style in deine Wohnung

Berlin Interior DIY Styles-8778

Der Frühling ist da, und was ist bekanntlich eine der liebsten Rituale der Deutschen im Frühling? Erst einmal das ganze Haus wieder auf Vordermann bringen; ein waschechter Frühjahrsputz eben! In Berlin bedeutet das natürlich, dass die ganzen Bier- und Club-Mate-Flaschen, die sich in der Ecke angesammelt haben, zurück zum Späti müssen, Photoautomaten-Fotos von Ex-Lovern durch ein paar neue ausgetauscht werden sollten, und der Haufen Vintage-Klamotten, der mittlerweile schon out-of-style ist, zurück zum Vintage-Shop könnte.

Aber wenn du wirklich ein richtiger Pro im Frühjahrsputz werden möchtest, kommst du um ein ernsthaftes Make-over deines Zuhauses nicht herum. Denn jedes Jahr in Berlin ist eben unterschiedlich und das sollten deine eigenen vier Wände auch wieder spiegeln.

Wir haben uns mit den Deko-Experten von Granit zusammen getan, die erst vor kurzem ihren ersten eigenen Laden in Berlin aufgemacht haben, an der Rosenthaler Straße in Mitte. Zusammen sind wir auf einige Einrichtungs-Ideen gekommen, die den Geist Berlins widerspiegeln. Granit kommt ursprünglich aus Schweden und selbstverständlich liegen die Berliner ihnen zu Füßen, denn Berliner lieben Design aus Skandinavien über alles. Granit bietet Inneneinrichtungsdeko, wie auch Haushalts-, und Büroutensilien mit einem minimalistischen, zeitlosen und kultigen Design. Dieser Style und Berlins raue, industrielle Ästhetik passen einfach perfekt zusammen.

Frank by Frank
on Mai 12th, 2017
in Design, Produkte

Das Pictoplasma Festival in Berlin

RobFlowers

illustration: Rob Flowers

Es gibt so unzählige Festivals in Berlin, dass es manchmal schwer fällt, einzelne Festivals durch etwas besonderes hervorzuheben. Bei Pictoplasma Berlin ist das jedoch sehr einfach, denn dieses Festival ist mit Sicherheit das niedlichste im jährlichen Eventkalender. Einmal im Jahr können sich Liebhaber und Fachleute des Character Designs auf ein wunderbares Programm an Ausstellungen, Panel Talks, Screenings, Workshops und Partys freuen. Jede Ausgabe verschreibt sich einem anderen Rahmenthema, welches dann von den Teilnehmern auf unterschiedlichste Art ausgedrückt wird.

Das diesjährige Thema lautet “Character Upload” und beschäftigt sich unter anderem mit der viralen Verbreitung von Characteren. Das klingt doch ziemlich zeitgemäß, oder? Diese Woche geht es los, vom 10. – 14. Mai 2017, mehr zum Programm erfahrt ihr bei Pictoplasma Berlin. Im folgenden eine kleine Vorschau.

Stella by Stella
on Mai 9th, 2017
in Design, Events, Galerien, Kunst

We heart Milan – Unser Besuch der Design Woche 2017

DSC01159designpride

Wenn der April in Berlin bedeutet das man bei -2 Grad Celsius schnell die Handschuhe und die Winterjacke wieder aus dem Schrank zerrt,  dann will man nur noch eins: in den Süden. Wie auch in den letzten paar Jahre hat uns Mailand mit seiner Design Woche angelockt. Wie die Bienen sind wir von Designhotspot zu Designhotspot gesummt und haben Fotos geschossen en masse.

Ein paar Eindrücke und Trends haben wir euch Berliner mitgebracht. Diese findet ihr im englischen Teil des Artikels.

Claudio by Claudio
on Mai 2nd, 2017
in Design, Reisen

Kreatives Berlin: Inspirierende Workshops

myos workshop 2

Wie alle wissen, ist Frühling die beste Zeit dafür was Neues auszuprobieren. Heute präsentieren wir euch ganz verschieden Workshops, die in Berlin stattfinden und bei denen ihr viel Neues lernen und inspirierende Leute treffen könnt. Mehr dazu im englischen Teil.

Michalina by Michalina
on März 16th, 2017
in Bücher, Design, Essen, Kunst