Musik

Kennt ihr schon die Doku-Reihe über das Fusion Festival?

Photo:Ole Ukena – Eye of Ole

Die gute alte Fusion feierte letztes Jahr ihren 20. Geburtstag! Und blickt nun auf 20 wilde Jahre zurück, in denen die Entwicklung dieses unglaublichen Festivaltraums, wie wir ihn heute kennen, seinen Lauf nahm. Wem verdanken wir all die Jahre intensiver Feierer? Dem Kulturkosmos e.V.! Die 1999 in Müritz gegründete Kreativgesellschaft widmet ihre nach eigenen Aussagen Arbeit „dem Versuch, unserem Ideal von einem selbstbestimmten Leben abseits kapitalistischer Zwänge und Verwertungsinteressen nahe zu kommen“ und sind bei diesem Versuch nicht nur glücklich, sondern auch extrem erfolgreich geworden.

Franziska by
on August 1st, 2018
in Events, Musik, Party

Portugiesische Kreative, Projekte & Orte in Berlin

Foto: Claudia Kahnt

Berlin wäre nicht der Ort, den wir lieben, wären da nicht die internationalen Einflüsse von Expats, die die Stadt mit ihrer künstlerischen Vision immer wieder prägen. Es ist an der Zeit, die kreativen Köpfe der portugiesischen Community in Berlin hervorzuheben. Seid gespannt auf eine bunte Crew von Künstlern – Fotografen, Autoren, digitale Illustratoren, Musiker – die keine Angst davor haben, zu experimentieren und sich über die Konventionen hinaus zu wagen. Übrigens haben wir uns erkundigt nach den besten Empfehlungen, wo man portugiesischen Wein und die berühmten Pastel de Nata bekommen kann – scrollt einfach nach unten im englischen Teil!

Michalina by
on Juli 25th, 2018
in Kunst, Bars, Cafés, Charlottenburg, Friedrichshain, Galerien, Kreuzberg, Filme, Musik, Leute, Fotos, Restaurants, Shops, Theater, Videos

Musiktouren durch Berlins Vergangenheit und Gegenwart

Anzeige

Die Deezer Music Tours, das neue Projekt vom Streaming-Dienst Deezer, ist genau nach unserem Geschmack! Eine geführte Audiotour durch die Stadt mit dem richtigen Soundtrack auf den Ohren – das mussten wir einfach ausprobieren! Einzigartige Persönlichkeiten aus der Musikindustrie – wie Marcus Staiger, DJ Westbam und Bela B – wurden dafür gebeten, ihre Erfahrungen aus erster Hand über die jüngere Geschichte Berlins zu erzählen und diese mit ihren bekanntesten Songs zu kombinieren, die euch in die jeweilige Zeit zurückversetzen. Einfach auf ein Deezer nextbike steigen und durch die drei fantastische Audioguides die Stadt ganz neu entdecken – und das auch noch komplett kostenlos!

Michalina by
on Juli 6th, 2018
in Musik, Leute, Stories

Die Essential Berlin Dance Floor Playlist

Elektronische Musik ist der Energiestrom, der duch Berlins Adern zu pulsieren scheint. Ein niemals endender Rhythmus, der diese Stadt und ihre Bewohner seit Jahrzenten Bassdrum für Bassdrum, Four-to-the-Floor nach vorne treibt. Berlin ist ein Ort, an dem Raves endlos sind, wo Nächte zu Tagen werden und man sich zwischen Beats und Lichtern verlieren kann. Berliner Tanzflächen ziehen uns in einen energetischen Strudel und oftmals wissen wir am nächsten Tag schon nicht mehr, mit welchen Tracks uns der DJ durch die ganze Nacht getrieben hat. Nur eins ist klar: Wir kriegen nicht genug davon!

Doch IHeartBerlin ist zur Stelle: Unsere Redakteure sind waschechte Tanzflächen-Enthustiasten, die von House, Techno, und allem was dazwischen  liegt, nicht genug bekommen können. In den letzten Jahren haben sie exzessiv getanzt, aufmerksam zu gehört, sorgfältig recherchiert und, mit Hilfe einiger recht nützlicher mobiler Applikationen, eine Liste essentieller Tunes kuratiert, die schon so einige Tanzflächen der Stadt in Ekstase versetzt haben. Dabei herausgekommen ist eine Selektion von 40 zeitlosen Evergreens, aktuellen Dancefloor-Hits oder aufstrebenden Newcomer-Tracks – ein vierstündiges Pre-, oder Post-Party-Vergnügen für alle Liebhaber elektronischer Musik. Enjoy the trip.

Andy by
on Juni 22nd, 2018
in Musik

Ein Picknick mit der Staatsoper – Klassik Open-Air mit Anstoßen

Anzeige

Als Online-Magazin passiert es nicht alle Tage, deine  Leser im echten Leben zu treffen. Dank der Staatsoper Unter den Linden hatten wir aber diesen Samstag eine tolle Gelegenheint für ein Kennenlernen der besonderen Art. Über eine Verlosung, konnte 6 Leser mit uns bei Staatsoper für Alle – ein einzigartiges Klassik-Open-Air – ein Picknick erleben.

Wir haben versucht von Gourmet-Häppchen bis hin zu orientalischen Glitzerdecken alles dabei zu haben, was man braucht um entspannt zu brunchen. Und unsere Geheimwaffen, um das Erlebnis abzurunden durften auch nicht fehlen: Cupcakes und Sekt.

Heute Abend findet um 18 Uhr der Zweite Teil von Staatsoper für Alle statt. Und wenn ihr wie wir auf das Deutschland Spiel gerne verzichten könnt, ist das der Ort an dem ihr euch definitiv aufhalten solltet. Picknick machen ist außerdem gar nicht mal so schwer: Decken einpacken, Essen und Sekt in den Rucksack und dann mit dem Fahrrad los zum Bebelplatz. Anders haben wir das auch nicht gemacht.

 

Claudio by
on Juni 17th, 2018
in Musik, Theater

Gewinnt ein Picknick auf dem schönsten Klassik-Open-Air Berlins

Anzeige

Berlins heiße Sommerwochenenden sind nicht nur zum Genießen von Seen und Freibädern da. Auch die Berliner Kulturszene trägt dazu bei, das bei diesem Sommer bis aufs letzte i-Tüpfelchen alles grandios wird.

So steht eines der bekanntesten Klassik-Open-Airs vor der Tür. Bei Staatsoper für Alle, dem Jahreshighlight der Staatsoper unter den Linden, wird kommendes Wochenende der ganze Bebelplatz zum Zuschauersaal erklärt. Unter freiem Himmel und umgeben von majestätischer Architektur dürfen alle Berliner und Berlin-Besucher Konzerte der Extraklasse einfach so umsonst erleben.

Um das eh schon einzigartige Erlebnis abzurunden, haben wir gemeinsam mit der Staatsoper kooperiert und wollen hiermit ein exklusives Picknick an die Leser von iHeartBerlin verlosen. 3×2 Gewinner dürfen mit uns bei einem leckeren Sektbrunch am Samstag den 16. Juni, die Klänge der Staatskapelle dirigiert von Daniel Barenboim lauschen.

Claudio by
on Juni 11th, 2018
in Events, Musik

#MoreSpacefor #Music – Ein Popup-Konzert überrascht Berlin

Anzeige

Es ist ein warmer Freitagnachmittag in Berlin. Unzählige Passanten sind beim Berliner Dom unterwegs. Einige wollen nur schnell nach Hause. Andere sind Touristen, die Berlins Sehenswürdigkeiten bestaunen. Aber alle diese zufällen Passanten wartet eine Überraschung: ein spontanes Pop-up Konzert.

Gemeinsam mit smart hat die Band Moop Mama ein Konzert auf einem Parkplatz gegeben. Unter dem Motto: #morespacefor #music soll aufgezeigt werden, wie mehr Freiraum in der Stadt Spaß für uns alle bedeutet. Eine moderne Stadt wie Berlin braucht natürlich aktiven Verkehr. Aber wenn die Autos alle klein wären, würde das der Stadt auf keinen Fall schaden. Ganz im Gegenteil! Bilder von der Aktion gibt es unten.

Claudio by
on Juni 8th, 2018
in Musik, Stories

10 Großartige Neue Musikvideos von Berliner Künstlern

Berlin, du hast es wieder getan. Du beschenkst uns mit einer Serie neuer Musikvideos, die genauso cool sind wie dein Ruf. Wir haben für euch 10 unkonventionelle und brandneue Musikvideos von Künstlern aus Berlin ausgesucht, die ihr unbedingt gesehen haben müsst um zu verstehen, wie sich die Musikszene in Berlin in den letzten Jahren verändert und weiterentwickelt hat.

Franziska by
on Juni 6th, 2018
in Musik, Leute, Videos

Syrische Kreative, Projekte und Orte in Berlin

Foto: Bernhard Musil

Berlin bringt Kulturen aus aller Welt zusammen – und das ist auch gut so! In unserer Serie „Foreign Lifestyles in Berlin“ haben wir euch schon die Griechische, Polnische und Türkische Kultur in Berlin nahegebracht – in unserer neuesten Ausgabe geht es um Syrien.

In unserer Liste findet ihr eine Menge Talent. Unter anderem, stellen wir euch einen Youtuber, ein paar Tänzern, und sogar eine Techno Musikerin vor. Wir erwähnen auch gesellschaftliche Initiativen, die entweder von Syrern oder mit ihnen gestalten wurden. Und nicht zu vergessen: am Ende findet ihr unsere Tipps für das beste syrisches Essen in Berlin!

Michalina by
on März 22nd, 2018
in Cafés, Essen, Kreuzberg, Mitte, Musik, Neukölln, Party, Leute, Restaurants, Theater, Wedding

5 Filme, die den Sound Berlins perfekt einfangen

Keine Stadt in Europa hat so viele drastische Veränderungen in den letzten 100 Jahren erlebt wie Berlin. Und jede neue Dekade brachte mit ihren Turbulenzen auch neue Klänge in die Stadt.

Inspiriert vom Sound Berlins, wurde für das neueste Kapitel des Audi Zeitgeist Projekts ein einzigartiger Film erschaffen. Der Kurzfilm Symphony of Now – inspiriert vom Film der 20er Jahre, Sinfonie der Großstadt, bringt mehrere namhafte Musiker zusammen um die Musik dieser Stadt festzuhalten. Zeitgleich zur Berlinale wird der Film am 14.2. Premiere feiern. Inspiriert davon haben wir im englischen Teil des Artikels 5 Filme zusammengesucht die den Sound der Stadt in den verschiedensten Jahrzehnten perfekt widerspiegeln.

Claudio by
on Februar 8th, 2018
in Filme, Musik