Musik

Wie man Weihnachten in Berlin verbringen kann

christmasgardenberlin

Während die meisten Neuberliner Weihnachten wahrscheinlich zuhause fernab von Berlin bei ihren Familien verbringen werden, gibt es doch sicher einige, die aus welchen Gründen auch immer, hier in Berlin bleiben, bzw. deren Familien auch hier wohnen. Berlin bietet eine vielfältige Bandbreite an Möglichkeiten, was man an den drei Weihnachtstagen hier alles tolles machen kann. Obwohl an normalen Feiertagen ja viele Orte geschlossen haben, gibt es doch an Weihnachten einiges zu erleben. Von Museumsbesuchen, Weihnachtsmärkten, Konzerten, Filmfestivals bis hin zu Shows haben wir euch ein paar der Dinge, die ihr dieses Jahr an Weihnachten unternehmen könnt. Mehr dazu um englischen Teil.

Michalina by Michalina
on Dezember 16th, 2016
in Events, Filme, Musik

Kalte Winter und Lange Berliner Nächte

Berghain

FotoMichael MayerCC

In der kältesten Jahreszeit nach Berlin zu ziehen, dazu muss man schon ein bisschen verrückt sein. Und dann auch noch in eine spärlich eingerichtete Wohnung mit Kohleofen am Kanal. Daniel und Niklas hätten auch aufgeben können, doch sie hielten zusammen und ließen sich von den kargen Umständen und langen Berliner Nächten inspirieren. In diesem Winter begann für sie der Entstehungsprozess der ersten Platte ihrer gemeinsam gegründeten Band Dog Orchestra. Im englischen Teil schreiben die beiden über diesen ersten Winter in Berlin.

by Guest Author
on Dezember 14th, 2016
in Musik, Stories

Musik in Berliner Treppenhäusern

StairsBerlin

Es sollte kaum überraschend sein, dass so was in Berlin passiert: Stell dir vor, du kommst morgens aus deiner Wohnung raus, immer noch am Schlafen und immer noch am Überlegen, ob du diesen Tag mehr als vier Kaffees brauchen wirst, um wirklich wach zu werden. Eine wunderschöne Melodie bringt dich aus deinen sinnlosen Gedanken raus und verzaubert dich; als ob du einer der vielen bist, die vom Prinz Tamino und seiner Zauberflöte verführt werden. StairsBerlin ist ein innovatives Projekt, welches Fotos, Urban Art Poster sowie Musikauftritte im Treppenhaus miteinander verbindet. Wir haben euch ein paar der schönsten Videos zusammengestellt.

Nikos by Nikos
on November 16th, 2016
in Musik, Videos

Heimweh nach Berlin

kudammcover

Foto via

Es gibt einige Lieder, die Leute einfach verbinden, obwohl sie generell ganz andere Musik hören. Ein solches Lied ist bestimmt “Heimweh nach dem Kurfürstendamm” von Hildegard Knef. Der Text äußert das, was wir alle denken – obwohl die Leute in anderen Städten sich bemühen können, bleibt Berlin einzigartig.

Michalina by Michalina
on November 16th, 2016
in Musik, Videos

Jedem Kiez seinen Rapper!

P1040792

„Der Asphaltboden zitterte, es wummerte im Ohr, als ich an einen dicken Beat mein junges Herz verlor“ – das dicke B ist nicht erst seit gestern Inspiration für alle Formen von Musik- und Subkultur. Von Spandau bis Marzahn bietet Berlin, so sollte man meinen, genügend verdreckte Plattenbauwohnungen, um Beats zwischen dünnen Betonwänden zu basteln, die die wackeligen 16er von Hamburger Bonzenkindern und Frankfurter Bänkersöhnen locker in den Schatten stellen können. Doch obwohl unser allseits gehassliebter Moloch der Hauptstadt einen natürlichen Nährboden für waschechten Gangster Rap bietet, ist Berlin erst in den letzten zehn Jahren zu einem wirklich relevanten, wenn nicht dem relevantesten Hub deutschen Hip Hop Szene geworden.

Wer sich fragt, wie die einzelnen Kieze für diese Rap-Generation klingen und was alte Bekannte und junge Newcomer mit den ihn gegebenen, neuen Möglichkeiten der Kulturgestaltung anstellen, der sollte sich 16 Minuten für die Bars dieser Acts nehmen.

by Guest Author
on November 7th, 2016
in Musik

Die neue Berlin Hymne

berlin song 2

Heute ist ein neuer Berlin Song erschienen, der mich fast zu Tränen gerührt hat. Selten hat es ein Lied über Berlin geschafft, alles so auf den Punkt zu bringen und wirklich jeden Aspekt der Stadt und der Bewohner einzufangen (naja, außer vielleicht das Arbeiten, das is hier nicht zu sehen). Ein wirklich schönes Video, was auch nochmal toll den letzten Sommer eingefangen hat. Viel Spaß damit!

Frank by Frank
on November 1st, 2016
in Musik, Videos

Die ungewöhnlichsten Orte für Klassische Konzerte in Berlin

Saal_Heimathafen_Neukolln(c)Verena_Eidel

Heimathafen Neukölln, photo: Verena Eidel / CC

Ein klassisches Konzert in einem un-klassischer Umgebung, jenseits von Oper und Konzerthaus ist manchmal genau das Richtige. Das Alte und Neue mischen sich perfekt, kreieren dabei etwas ganz Neues. Vorbei die Zeiten, in denen klassische Musik alt und staubig schien und für jeden schwer verständlich, der vor allem Tonfolgen des Mainstream Pop gewohnt ist. Momentan scheint die klassische Musik ein Ancora zu erleben, oder aber: war niemals weg.

Was sich jedoch stetig ändert ist der Rahmen, in dem die Konzerte stattfinden. Welche andere Stadt, wenn nicht das progressive Berlin könnte da die genau die richtigen und oft sehr ungewöhnlichen Orte liefern? Seht im englischen Teil des Artikels fünf ungewöhnliche Orte, an denen man klassische Musik in Berlin genießen kann.

Yasmin by Yasmin
on Oktober 17th, 2016
in Musik

Lass die Richtigen Rein

ltroi_v07.01_00_47_20.Still002

Die Geschichte, dass das Finanzgericht Berlin-Brandenburg die Events im Berghain als Kulturveranstaltungen definiert, wurde von mehreren Medienunternehmen behandelt, sogar vom Guardian. Das ist auf jeden Fall beeindruckend, genau so wie das folgende Lied von Rachel Glassberg & The Disasters, welches eine definitiv interessante, wenn auch fiktive Geschichte vom Fotografen Sven Marquardt bzw. dem bekanntem Berghain Türsteher erzählt. Die Wörter des Liedes sind schonungslos offen und sehr humorvoll.

Nikos by Nikos
on September 30th, 2016
in Musik, Videos

Ein Piano Konzert auf den Dächern Berlins

Piano on the roof

“Bevor Musik dich zum Denken antreibt, bringt sie dich zum Fühlen” meint Pedro Carneiro Silva am Anfang seines Videos, welches auf einem Berliner Dach gefilmt wurde. Da kann man den Sonnenuntergang sowie die Aussicht auf die Stadt und seine Klaviermelodien genießen. Somit ist es unmöglich, gegen seine Aussage zu argumentieren. Der Beton des Daches in Kombination mit den Ziegelsteinen, dem klaren Himmel, sowie seiner Musik und Stimme im Hintergrund stellen ein anderes Gesicht der deutschen Hauptstadt unter Beweis: ruhig, kreativ, herzlich; anders als die berühmte unzähmbare Berliner Wildness.

Nikos by Nikos
on September 22nd, 2016
in Musik, Videos

Absolut Lollapalooza

Lollapalooza-8835

Am vergangenen Wochenende fand das nunmehr zweite Lollapalooza Festival hier in Berlin statt. Nachdem ich die Ausgabe letztes Jahr auf dem ehemaligen Tempelhof Flughafen leider verpasst hatte, hab ich es mir dieses nicht nehmen lassen und bin auf die Einladung von Absolut eingegangen, um das große Festival mit eigenen Augen zu sehen. Was mich dort erwartet hat, hat mich doch mehr als überrascht. Mehr dazu im englischen Teil des Artikels…

Frank by Frank
on September 16th, 2016
in Fotos, Musik, Party