Videos

Die Bizarre Welt von Extraweg: Ein Interview mit dem Berliner Künstler

Vor etwas mehr als einem Jahr begann der Motion Designer Oliver Latta alias Extraweg seine Animationsvideos auf Instagram zu teilen und es dauerte nicht lange bis sich Hunderttausende von Menschen in seine ungewöhnlichen und fesselnden Kunstwerke verliebten. Besonders seine neueren Videos, die sich durch ihre einzigartig klare Struktur und pinke Farbgebung, wie auch die Elastizität seiner Figuren auszeichnen, faszinierten eine ganze Generation von Social-Media-Nutzern und ließ uns mit der Frage zurück: Was hat er geschaffen, der den Betrachter so stark in Anspruch nimmt? Bevor du dich in einem seiner fesselnden Loop-Videos verirrst, schau mal bei unserem Interview mit ihm rein. Er, der uns durch seine Video auf Facebook auf sich aufmerksam gemacht hat, hat eine besonders wichtige Nachricht was das angeht: Finde Inspiration in allem und überall – besonders außerhalb des Handybildschirms.

Franziska by
on Februar 7th, 2018
in Kunst, Leute, Videos

Das ist so Berlin!

Es ist Montag und ihr rollt gerade aus dem Club, geht direkt zur Arbeit, seit drei Tagen nicht die Klamotten gewechselt oder geduscht. So what?! Es ist Berlin!

Dieses Video von Comedian Daniel-Ryan Spaulding macht sich über die größten Klischees unseres abgehobenen Berliner Lifestyles lustig und das ist wirklich zum umfallen witzig – gerade deshalb, weil es in vielen Fällen so zutreffend ist! Da kann man nicht anders als herzhaft über diese Absurditäten zu lachen. Wahrscheinlich das genialste Berlin Video seit langem! Aber seht am besten selbst.

Frank by
on Dezember 4th, 2017
in Videos

Angela Merkels Problem mit dem Augenrollen

Wenn man sich die diesjährigen Wahlergebnisse und die gescheiterten Koalitionsverhandlungen ansieht, ist es kein Wunder, dass Angel Merkel die Augen rollt. Denn das kommt alles noch obendrauf auf die ganzen verrückten Machthaber der Welt, mit denen sie sich täglich rumplagen muss. Da ist das gelegentliche Augenrollen absolut nachvollziehbar. Nur wenn man eigentlich ein Pokerface bewahren will, dann sollte man sich das Augenrollen vielleicht doch besser abtrainieren – und das is gar nicht so einfach.

Frank by
on November 29th, 2017
in Videos

Ein Holocaust Mahnmal für Björn Höcke

Jeder Tag an dem das Zentrum für Politische Schönheit eine neue Aktion ins Leben ruft, ist ein guter Tag. Ich bin tatsächlich immer wieder beeindruckt mit welcher Intelligenz sie doch die Absurdität unserer politischen Realität spiegeln.

In ihrer neuesten Aktion haben sie Björn Höcke (Horrorclown bei der AfD) ein Holocaust Mahnmal vor die Tür gesetzt. Noch beeindruckender: In nur einem Tag haben sie beinahe 80 000 Euro gesammelt um das Mahnmal zu ermöglichen. Das kriegt keiner so schnell hin. Auch von uns also: Chapeau!

Claudio by
on November 23rd, 2017
in Kunst, Videos

Diese Berliner Musiker solltest du kennen

MIKEY. photo: Rebecca Dorothy

„Was geht musikalisch eigentlich so ab in Berlin?“ – fragt ihr? Keine Sorge, iHeartBerlin ist schon zur Stelle. Wir haben eine kleine Liste zusammengestellt mit Künstlern, die die Musikszene der Stadt bewegen. Künstler, so unterschiedlich sie nur sein können. Vergleichbarkeit – Fehlanzeige. Sie sind der Beweis dafür, was Berlin heute ist: Eine internationale und vielfältige Metropole, angefüllt mit den unterschiedlichsten Lebensentwürfen. Ihre Musik ist das Produkt einer Stadt, in der man einfach machen kann, was man will. Berlins kreative Freiheit hat sie gelockt oder hier gehalten, und unterscheidet unsere Stadt immer noch von anderen Orten. Was dabei heraus kommt, ist laut, emotional, manchmal ziemlich merkwürdig, von komplett unzugänglich, bis direkt im Ohr. Zeit zum Zuhören und Zugucken…

Andy by
on Oktober 31st, 2017
in Musik, Leute, Videos

Glitzer Porn – Ein Musikvideo als wilde Berlin-Sex-Fantasy

Wir driften ab in die Zeit des Glitzers, schreibt Ralf Schmerberg unter sein Musik Video Glitter Porn, welches Teil einer größeren Video-Reihe zum Album von Tiefschwarz ist. Das Berliner Nachtleben kann durchaus eine Inspiration gewesen sein für solch eine düster-glitzernde Sexfantasie. Noch in alten Zeiten der Bar 25 war es nicht unüblich mit einem Koffer voller Glitzerstaub auf eine Party zu gehen und die anderen Gäste mit glitzernden Farben und Licht zu verzaubern. Ich kann mich auch an ein paar Küsse erinnern, die über ein bisschen Austausch von Glitzer zustande gekommen sind. Aber beim Video von Ralf Schmerberg bleibt es nicht beim Küssen. Wer den Porno sehen will, folgt dem Glitzer.

Claudio by
on Oktober 11th, 2017
in Party, Videos

Ein Heilmittel gegen den fehlenden Sommer in Berlin

Auch wenn der Berliner Sommer ja sonst immer als Highlight des Jahres gehandelt wird, war er dieses Jahr leider mehr als enttäuschend. Um ein bisschen Summer Vibes aufzutanken müssen wir dieses Jahr also zu anderen Mitteln greifen: Zum Beispiel doch mal in den Sommermonaten in den Urlaub fahren, wobei man sich das ja sonst für den Winter aufhebt. Oder wir machen’s uns noch einfacher und schließen ein Dauerabo im Vabali ab (wenn es da sowas gibt) und stellen uns einfach in der Sauna vor so heiß wäre es draußen. Eine weitere Option hab ich in Form dieses charmanten kleinen Videos von Niv Shank entdeckt. Das heitere Filmchen fängt einen vergnügten Tag an einem Berliner See ein, der uns einfach nostalgisch werden lässt. Wenn einem da nicht warm ums Herz wird, dann weiß ich auch nicht weiter.

Frank by
on September 20th, 2017
in Videos

Ein Berlin Techno Track Gegen Trump

Wenn wir uns das ganze Treiben des neuen US Präsidenten der letzten Tage, Wochen, Monate anschauen, dann fällt uns da offen gestanden nix mehr zu ein. Sprachlos. Bei meinem kürzlichen Besuch in New York fiel mir auf, dass die New Yorker nur bei der Erwähnung von Trump bereits mit fauchenden Geräuschen rückwärts wegschnellen. Den Berlinern geht es mit ihrer Antipathie gegen Trump nicht groß anders, einer von ihnen hat seine Kritik sogar in einen Techno-Song verpackt und mit einem hoch provokanten Video versehen. Wer sich also ein wenig über Trump aufregen möchte, dabei aber nicht auf seinen geliebten Techno verzichten möchte, dem sei „Donald“ von Uma Burel wärmstens ans Herz gelegt.

Michalina by
on August 30th, 2017
in Musik, Videos

Ein Tanz auf den Trümmern des verlassenen Blub Spaßbad

Letztes Jahr ist traurigerweise das verlassene Spaßbad Blub in Neukölln abgebrannt. Die beliebte Pilgerstätte für urbane Explorer war eines der meistbesuchten „Abandoned Places“ Berlins. Viele Kreative haben sich darin über die Jahre ausgetobt, zum Beispiel Graffiti Sprayer, Fotografen und natürlich auch Filmemacher. Dieses brandneue Musikvideo von James McBreen wurde ebenfalls im Blub gedreht und zwar kurz bevor dieses letzten Sommer abgebrannt ist. Viele Erinnerungen werden dadurch wach an diesen besonderen Ort und werden so in dieser Form auf wunderbare Weise für immer festgehalten. Viel Spaß mit dem Video!

Stella by
on Juli 18th, 2017
in Musik, Videos

Wenn die U-Bahn zur Oper wird

Und die BVG hat es wieder geschafft! Mit jeder neuen „Weil wir dich lieben“ Werbe-Kampagne scheinen die Berliner Verkehrbetriebe noch eine Schippe der selbst ironischen Absurdität draufzulegen. In ihrem neuen Video wird eine ganz normale Bahnfahrt auf einmal zur U-Bahn-Version von Mozarts „Zauberflöte“. Das klingt für dich jetzt komplett daneben? Dann klick mal auf Play.

Andy by
on Juli 6th, 2017
in Videos