Mode

BVG & Adidas bringen limitierten U-Bahn Sneaker heraus

Die BVG bringt ihren ersten eigenen Sneaker mit dem beliebten Muster von den Sitzen der alten U-Bahnen auf den Markt. Das finden wir ziemlich abgefahren! Anlässlich ihres 90. Geburtstages haben sie sich mit keinem geringeren als Adidas zusammengetan und ein limitierte Sonderedition von nur 500 Stück produziert. Als wenn das nicht schon besonders genug wäre: Der Schuh funktioniert ein Jahr lang auch als BVG Fahrkarte. Bei einem Preis von 180 EUR ist das auf jeden Fall ein super Deal.

Zu kaufen wird es den Schuh ab dem 16. Januar im Adidas Store in der Münzstraße geben und in Kreuzberg bei Overkill. Wir sind jetzt schon ein wenig neidisch auf alle, die ein Paar ergattern werden, und werden auch selbst unser Glück versuchen!

 

Frank by
on Januar 10th, 2018
in Mode, Produkte

Die Besten Concept Stores in Berlin

Eine Sache, an die man bei Berlin eigentlich nicht sofort denkt, ist das Shoppen. Da kommen eher Paris, Mailand oder London auf den Plan. Doch Berlin ist eigentlich gar nicht mal so schlecht ausgestattet mit interessanten Läden, natürlich besonders im Bezirk Mitte, aber auch in Kreuzberg und Neukölln gibt es einiges zu entdecken. Für unseren neuen Shopping Guide haben wir uns auf die sogenannten Concept Stores fokussiert, also diejenigen Läden, die verschiedene Brands und Designer nach einem bestimmten Stil führen und auch über das Spektrum Mode hinaus Produkte anbieten, wie zum Beispiel Interior Design, Kosmetik und Accessoires. Wer also in Berlin mal gepflegt Shoppen gehen will, dem empfehlen wir unseren Guide im englischen Teil des Artikels.

Michalina by
on Dezember 15th, 2017
in Mode, Kreuzberg, Mitte, Neukölln, Prenzlauer Berg, Schöneberg, Shops

The Festival of Style and Culture: Bread & Butter by Zalando 2017

Anzeige

In wenigen Wochen ist es wieder so weit: Die Bread & Butter by Zalando (B&&B) – das Festival of Style and Culture -findet erneut in der Arena Berlin statt und vereint Mode mit Jugendkultur in einem aufregenden Festival. Nachdem die B&&B im vergangenen Jahr zum ersten Mal in seinem neuen Format als öffentliche Veranstaltung, bei der nicht nur Vertreter der Modebranche, sondern auch gleichermaßen Modefans teilnehmen konnten, wird dieses Erfolgsrezept nun mit einem randvollen Programm an drei Tagen fortgesetzt. Viele große wie auch kleine Marken präsentieren sich in der Halle der Arena in Form von Ständen, Aktionen zum Mitmachen und Modenschauen. Zusätzlich gibt es spannende Panel Talks mit illustren Gästen wie Dame Vivienne Westwood, Wyclef Jean, Adwoa Aboah, Elyas M’Barek und Viktor&Rolf, sowie diverse Partys und Konzerte von FKA Twigs, M.I.A., Bilderbuch, Rin, Yung Hurn und ebenso Wyclef Jean (DJ Set). Hungrig werdet ihr auch der B&&B auch nicht, denn es gibt Stände und Pop-ups der Street Food Lieblinge der Stadt.

Tickets für das Festival, welches vom 1. – 3. September 2017 stattfindet, könnt ihr hier erwerben. Weiter unten könnt ihr auch welche bei uns gewinnen!

Michalina by
on August 18th, 2017
in Mode, Party, Leute

Der Berliner Mode Guide: Männermode

Sadak / Hien Le

Im globalen Fashion Zirkus hat Berlin seinen Platz gefunden. Zwar (noch) nicht unter den Big Four (New York, Paris, Mailand, London), aber eine Institution für innovative, verrückte und experimentelle Designs. In der Mode geht es meistens (zur Abwechslung mal) darum, was Frauen wollen. Aber gerade Berliner Designer beweisen, dass auch Männer mehr tragen können als nur Jeans und T-shirt, und dass farblich mehr möglich ist als Monochrom. Wir haben einige unser Lieblings-Designer zusammen gestellt, die die Männer der Hauptstadt gut aussehen lassen. Mehr dazu im englischen Teil des Artikels.

Andy by
on Juli 12th, 2017
in Mode

ElektroCouture: 6 futuristische Modeprojekte, die ihr kennen solltet

Wie zu jeder Saison bietet die Berlin Fashion Week eine wunderbare Gelegenheit für viele modische Satellitenprojekte, die über die Stadt verteilt eröffnen und das Spektrum des offiziellen Runways mit vielen interessanten Impulsen erweitern. Eines dieser Projekte ist die ElektroCouture Ausstellung in der Concept Shopping Mall Bikini Berlin. Immer wieder gut für innovative Projekte setzt sich das Bikini diese Saison für Fashion Tech ein und präsentiert mit seiner Ausstellung atemberaubende Entwürfe, die unser Verständnis von Material, Verarbeitung und tragbarer Technologie völlig auf den Kopf stellen. In der Ausstellung, die ihr noch bis zum 8. Juli in der ersten Etage der Mall täglich kostenlos zwischen 10 und 20 Uhr besuchen könnt, seht ihr unter anderem Stoffe aus Beton und Eisenstaub, veganes Teeleder, fluoreszierenden Prints, mit wachsende Schuhsohlen, blinkende LED-Lichter und als Highlight ein funkelndes Kleid, welches nach den Vorstellungen von Marlene Dietrich umgesetzt wurde. Es gibt einiges zu sehen und wir empfehlen euch auf jeden Fall vorbeizuschauen. Ein paar Eindrücke der Ausstellung folgen.

Stella by
on Juli 6th, 2017
in Mode

Das Wear It Festival für Mode & Technologie in Berlin

Fotos: Galya Feierman

Das Wear It Festival ist ein zukunftsweisendes Festival in Berlin, welches sich dem Thema Technologie in der Mode verschrieben hat. Das Mode und Technik zusammengehört, das ist nicht nur seit der maschinellen Herstellung und Verarbeitung oder dem Aufstieg von Online Shops klar. Zur heutigen Zeit wird die Fusion zweier Genres noch viel weiter vorangetrieben: 3D-Druck, tragbare LED Leuchten, Sensoren und vieles mehr halten nach und nach Einzug in die Mode. Was vielleicht in manchen Beispielen noch wie Spielerei rüberkommt ist in anderen Fällen dafür schon zum marktreifen Produkt herangewachsen, ich denke da zum Beispiel an die Schuhe mit leuchtenden Sohlen, die ich tatsächlich schon mehrfach bei Leuten gesehen habe. Aber auch im Sport und Sicherheitsbereich werden Kleidungsstücke mit integrierten Sensoren, die auf körperliche oder externe Veränderungen reagieren, immer populärer. All das und noch viel mehr kann man auf dem Wear It Festival live erleben. Unsere Gastautorin Galya Feierman hat sich auf der diesjährigen Ausgabe in der Kulturbrauerei umgesehen und viele Eindrücke für uns gesammelt. Im englischen Teil gibt es dazu noch ihre Erfahrungen auf dem Festival in Wort.

by
on Juni 15th, 2017
in Design, Mode, Fotos

Das richtige Outfit für Berliner Clubnächte

Foto: Pornceptual

Pornceptual, House of Red Doors, Revolver, und quasi jede Berghain-Klubnacht – Fetisch und Sex-Partys überschwemmen die Hauptstadt. Noch eher eine Nischen-Sparte vor einigen Jahren, ist verrückte, sexy Mode auf den Tanzflächen nun zur Normalität geworden. Die Frage lautet also nicht länger: „Was wirst du heute Abend tragen?“, sondern wohl eher: „Wie viel wirst du heute Abend tragen?“. Sich komplett aus ziehen, ist einfach, aber sich genau für die richtige Menge Stoff entscheiden, damit alle nur noch: „Oh wow! Krass!“ herausbringen, das ist die eigentliche Fashion-Challenge! Für jeden, der in diesem Spiel gern mitspielen will, aber sich noch nicht so ganz gerüstet fühlt für diese weniger-ist-mehr Fashion-Spektakel, haben wir eine kleine Kollektion von sexy Looks zusammen gestellt, die niemals aus der Mode kommen.

Andy by
on April 28th, 2017
in Mode, Party

Ein nicht ganz so typischer erster Besuch im Berghain

Foto: Daniel Gebhardt

Nach meinem ersten Jahr in Berlin, in dem ich wahnsinnig viel neues entdeckt habe und zu Zeiten auch meine kulturellen Grenzen überschreiten musste, ergab sich mir am vergangenen Wochenende zum ersten Mal die Gelegenheit, das berühmt-berüchtigte Berghain zu besuchen. Zwar war es nicht um zu feiern, sondern für eine Fashion Show, aber die kennzeichnenden Aspekte des Berlin Nachtlebens, wie die sexuelle Freiheit und ohrenbetäubende Musik waren trotzdem spürbar. Mehr dazu im englischen Teil.

Michalina by
on April 9th, 2017
in Mode, Party, Fotos, Stories

Street Portraits: „Was macht Berlin besonders?”

Wir haben bei einem Spaziergang durch Berlin ein paar Leute gefragt, was die Stadt für sie besonders macht. Hier findet ihr ihre Antworten und Bilder. Lasst uns in den Kommentaren gerne wissen, was Berlin für euch besonders macht!

Alicia by
on Februar 26th, 2017
in Mode, Leute

Berlin Goods: Nachhaltige & langlebige Taschen aus Berlin

Berlin mag in Sachen nachhaltige und fair produzierte Mode von Anfang an ein Pionier gewesen sein. Neben dem Greenshowroom und der Ethical Fashion Show jedes Jahr, die die Top-Player des Eco-Fashion-Segmentes zusammenführen, gibt es zahlreiche Konzepte für mehr Transparenz in Unternehmen, sowie viele junge Designer und Brands, die hochwertige und äußerst ästhetische Produkte herstellen. Dennoch ist es gar nicht so einfach, diese ausfindig zu machen. Im Englischen Teil haben wir deshalb die vielversprechendsten Labels in Berlin für euch zusammengefasst. Dieses Mal mit dem Fokus auf Taschen.

Alicia by
on Februar 23rd, 2017
in Mode