Fotos: Vismante Ruzgaite. 

Du willst nicht noch einen Freitag Abend mit Clubbing verbringen, aber hast keine bessere Idee, was ihr machen könnt? Du fühlst dich unentschlossen aber bist dir sicher, dass es an diesem Wochenende mal etwas Ungewöhnliches sein soll. Um euch zu inspirieren und eure Freunde mal zu ermutigen, etwas Neues auszuprobieren, haben wir die Recherche für euch übernommen! Wir haben ein paar coole Aktivitäten für Berliner Nächte gefunden, um euch ein besonderes Wochenende zu verschaffen.

Werdet zum Mixologist bei der ShakeNight

Wenn ihr gerne Cocktails für eure Freunde auf Hauspartys mixt, ist dies das perfekte Workshop für euch. ShakeNight wurde in Berlin gegründet und findet hier in verschiedenen Bars statt. Jeder Abend ist nach eurem Lieblingscocktail ausgerichtet. So erhaltet ihr einen 90-minütigen Workshop über die Zubereitung eures Lieblingsdrinks – leckere Verkostungen inklusive!

 

***

 

Taucht ab zu Electronic Beats im Liquidrom

Es gibt kaum ein schöneres und stilvolleres Bad in Berlin als das Liquidrom. Wenn ihr noch nicht dort wart, ist das bereits ein sehr guter Grund, um dort einen Abend zu verbringen. Am meisten liebe ich ihre Themenabende. Anstatt in einen stinkenden, lauten Club zu gehen, um Elektrobeats zu spüren, könnt ihr im Liquidrom einfach in einem Pool oder der Sauna dazu ausspannen. Die Themenabend Electro Vibes beginnt um 19:00 Uhr und endet um 23:00 Uhr – gerade rechtzeitig, um nach Hause zu kommen und morgens wieder ausgeruht und erholt aufzuwachen.

 

***

 

Werdet zum Maler für eine Nacht bei der ArtNight

Kennst du das, wann du mit irgendeiner Art Kunstwerk anfängst – einer Zeichnung, einem Lied, einer Geschichte – aber nie damit fertig wirst? Aus diesem Grund wurde ArtNight geschaffen. Innerhalb weniger Stunden hilft euch ein lokaler Künstler ein Bild zu malen, das ihr sogar am Ende der Nacht mit nach Hause nehmen werdet! Ihr benötigt dazu keine Vorkenntnisse oder Materialien – Farbe, Pinsel und Leinwand werden für euch bereitgestellt. Bereit für eine ungewöhnliche Nacht und ein Gemälde, auf das ihr stolz sein könnt?

 

***

 

Dreht auf zu Techno beim Spinning im RideBLN

Gehört ihr zu den verrückten Berlinern, die sich trauen überall in Berlin mit dem Fahrrad hinzufahren? Wenn das Radfahren einen besonderen Platz in eurem Herzen hat, ist RideBLN ein hervorragendes Training für euch. Und allen, die es nicht lieben, möchte ich die Spezialität von RideBerlins ans Herz legen: Ihre Techno-Beats während der Spinning Class! Eine sehr Berliner Note für einen sportlichen Abend!

 

***

 

Überwindet die Schwerkraft beim Pole Dancing

Möchtet ihr etwas Neues und Aufregendes ausprobieren? Ich wette, ihr haben in der Vergangenheit schon mal Ballett ausprobiert und habt euch in eurer Kindheit durch diverse Hip-Hop- oder Jazz-Tanzkurse getanzt. Doch habt ihr schon mal Pole Dance probiert? Es ist eine große Herausforderung, aber es wird nicht nur eure Haltung, sondern auch euer Selbstbewusstsein stärken. Wenn ihr mal keine Lust auf stickige Club-Luft habt, könnt ihr stattdessen einen Late-Night-Tanzkurs besuchen. Einige der besten Pole Dance-Schulen wie IVA und Drehmomente bieten Spätkurse an, die euch einen heißen und interessanten Abend garantieren. Vielleicht könnt ihr dann bald so an der Stange abdrehen wie FKA twings in ihrem neuen Video.


Read this article in English.

Franziska
by
on Mai 16th, 2019
updated on September 1st, 2019
in Events,