Foto: Marc Martin

Die Fototrecke „Cruising“ des französischen Fotographen Marc Martin führt uns in eine Zeit vor Dating Apps, als öffentliche Toiletten für viele schwule Männer der einzige Ort waren, um in kompletter Anonymität sexuelle Erfahrungen zu sammeln. Hinter verschlossenen Türen, vor glänzenden Kacheln und schmierigen Graffitis fanden viele Männer, Transgender oder andere an den Rand Getriebene hier einen Ort, um ihre Sexualität und ihr Verlangen auszuleben. Marc Martins Arbeiten sind im Rahmen der Ausstellung „Fenster zum Klo – Public Toilets & Private Affairs“ noch bis zum 19. Februar im Schwulen Museum Berlin ausgestellt.

Mehr erfährst du im englischen Teil.

Read this article in English.