Ich liebe Schokolade! Jeder weiß, dass besonders geformte Schokolade zu vernaschen viel mehr Spaß macht, als wenn es nur ein einfacher Schokoladenriegel ist. So sind wir es gewohnt Schokoladen-Weihnachtsmännern mehr oder minder genüsslich den Kopf ab zu beissen und leckere Ostereier zu futtern, aber habt ihr schonmal gehört, dass jemand seinen Kiez nascht? Wir auch nicht. Deswegen fanden wir die Idee umso genialer.

Ray und Lena von SchokoKiez haben eine leckere Tafel Schokolade erfunden, der die Karte eures Lieblings-Kiez abbildet! Diese einzigartig geformte Tafel Schokolade ist ein Leckerbissen für alle Berlinfans. Der erster fertige Riegel von SchokoKiez ist der beliebte Schillerkiez! Dieses Jahr sollen noch viele weitere folgen, wie der Bergmannkiez, Boxhagener Kiez oder Kollwitzkiez – um nur einige zu nennen!

Vom Prototyp zum finalen Produkt (rechts)

Was wir besonders großartig finden: SchokoKiez vermeidet es, zum Einmalabfall beizutragen, indem er die Schokoladentafeln in wiederverwendbare Bienenwachspapiere einwickelt. Außerdem planen sie, die sonst sehr teuer und umweltschädlich hergestellten Druckvorlagen der Schokoriegel aus recycelten PET-Flaschen herzustellen.

Fazit: Wir lieben dieses Projekt! Wenn Ihr diese Idee unterstützen möchtet, könnt ihr Lena und Ray hier dabei helfen, ihre Vision zu verwirklichen.

 

Read this article in English.