Noch ist es Psychologen und Forschern nicht 100% gelungen zu sagen, warum gewisse Farben und Klänge Emotionen in uns Menschen hervorrufen. Warum gerade Rot für Wut steht und Moll für Trauer.

Aber wenn es Künstler und Musiker gelingt mit diesem Phänomen zu arbeiten, können echte audiovisuelle Wunderreisen entstehen. Empfehlenswert ist für eine solche Achterbahnfahrt der Gefühle das neuste Lichtkunstwerk von Christoph Bauder mit der Musik von Kanding Ray. Mit Skalar haben sie ein einzigartiges Kunstwerk geschaffen welches mit Licht, Nebel und Sound pulsiert wie ein lebendiges Wesen. Mehr Bilder und Infos nach dem Klick.

Skalar

27.1 – 25.2.2018

Mon–Do 15–21h, Fri–Sa 13–23h, So 13–21h

Tickets: 12/9 € (Installation), 25€ (Performance)

Kraftwerk Berlin, Köpenicker Straße 70, 10179 Berlin-Mitte

Read this article in English.