Die Ultimative Berghain Satire: Ein Fan-Shop

Berghain Shop

Ist es ein Albtraum oder ein Traum der wahr wird für alle Berghain-Fans? Kürzlich tauchte eine Serie an kuriosen Videos, die den berühmten Berghain Bouncer Sven Marquadt verstrickt in ziemlich touristische Machenschaften zeigt. Allesamt verweisen auf den sogenannten Berghain Shop, einen vermeintlich offiziellen Merchandise Store, der so kuriose Souvenirs wie den Berghain Stempel, I Heart Berghain T-Shirts und Sven Marquardt Gummimasken anbietet. Das sollte einen schon stutzig machen. Und wenn man dann noch der Versuchung erliegt etwas zu bestellen, dann heißt es: Sorry, we’re sold out!

Sollte das etwa ein satirischer Kommentar auf die jüngsten Nachrichten sein, dass die Stadt dem Berghain den Status einer Kulturstätte anerkannte und es so auf das Niveau von Theatern und Konzerthäusern hebt, die allesamt den reduzierten Steuersatz in Deutschland genießen. Ist auch irgendwie eine kuriose Angelegenheit wenn man bedenkt, dass die Anerkennung der Stadt für die meisten Underground Clubs eher das Over and out für die Szene (oder eben den ultimativen Sell-out) bedeuten. Oder nicht?

Frank by Frank
on November 8th, 2016
in Kunst

Wenn der Türsteher dich nach Hause schickt

xx-2213

Fotos: Finding Berlin

Das Berliner Nachtleben und die Clubkultur sind eins der reizvollsten Dinge in Berlin für viele Menschen die hier herkommen. Doch nicht jeder darf immer daran teilhaben, denn die meisten Clubs haben eine mehr oder weniger harte Türpolitik, an der nicht jeder vorbeikommt. Und egal wie Cluberfahren man ist, das ganze kann so wahllos zugehen, dass niemand wirklich davor sicher ist, auch mal abgewiesen zu werden. Unserer Gastautorin Nicole ist das neulich unerwartet in ihrem Lieblingsclub passiert und sie schrieb uns daraufhin einen wunderbaren neuen Artikel: Die 5 Stufen des Kummers der Clubabweisung. Mehr dazu im englischen Teil des Artikels

by Guest Author
on Oktober 24th, 2016
in Party, Stories

Tarotstunde in den Darkrooms des Berghains

Nicola Napoli Berghain Tarot

Illustration: Nicola Napoli

Keiner kann mir in Berlin mein Schicksal sagen. Tarot-Karten, Sternzeichen und auch die türkischen Kaffeesatzlese-Techniken scheinen in dieser Stadt nicht zu funktionieren. Weil wir alle an einem Ort gelandet sind, wo wir selber unser Schicksal formen müssen. Und daran glaube ich wirklich.

Manche führt das Schicksal in die Dunkelheit der Berghain-Darkrooms. Einige sehen dort vielleicht nichts außer Sex und Spaß, wohingehen andere diesen Ort vollends als magisch mystifizieren. Genau in diesem Zwiespalt, entsteht ein Gedankenraum für Kunst den unser Freund Nicola Napoli wunderbar genutzt hat. In seiner Tarotserie für den Oktober-Flyer des Berghains, hat er die klassischen Tarot-Motive in Club-situationen übersetzt.

Ein Teil dieser einzigartigen Illustrationen, könnt ihr in limitierter Auflage hier erwerben. Die ganze Serie des Künstlers nach dem Klick.

Claudio by Claudio
on Oktober 16th, 2016
in Kunst

Berghain als Türsteh-Kartenspiel

bzeg-mockup_orig

Es ist einfach nur absurd was alles aus dem Berghain-Hype entsteht. Nach dem Vogelhaus im Form des Clubs , “Gibt es eine Schlange”-App und dem Virtual Trainor als Online-Spiel ist ein analoges Kartenspiel, wo man als Spieler mal den Türsteher mimen darf vielleicht gar nicht mal so spektakulär.

Allerdings ist Berghain ze Game ziemlich erfinderisch und bringt wirklich ein strategisch ausgeklüngeltes Projekt in die Reihe “inspired by Berghain”. Ich musste mich bei den Illustrationen der “Blogger”, “Fag-Hags” und vor allem der verschiedenen “Gay-Cards” ganz schön das Lachen im Büro verkneifen, als ich das Spiel in meinem Feed entdeckt habe.  Leider kann man das Spiel noch nicht erwerben, sondern wir müssen wohl alle sehnsüchtig auf die Kickstarter Kampagne warten. Aber dann sind die nicht-jugendfreien Weihnachtsgeschenke gesichert.

Claudio by Claudio
on Oktober 13th, 2016
in Party, Produkte

Berlin mit einem Hauch Türkei

berghainson

Illustrationen: Berk Karaoglu, Hatice Keya

Berk und Hatice, zwei Freunde aus Istanbul, die in Berlin studieren, wollten einigen der berühmtesten Berliner Symbole einen türkischen Flair geben. Das Ergebnis ist auf jeden Fall lohnend und äußerst unterhaltsam…. Wir danken für die charmante Einsendung!

Nikos by Nikos
on Oktober 2nd, 2016
in Kunst

Lass die Richtigen Rein

ltroi_v07.01_00_47_20.Still002

Die Geschichte, dass das Finanzgericht Berlin-Brandenburg die Events im Berghain als Kulturveranstaltungen definiert, wurde von mehreren Medienunternehmen behandelt, sogar vom Guardian. Das ist auf jeden Fall beeindruckend, genau so wie das folgende Lied von Rachel Glassberg & The Disasters, welches eine definitiv interessante, wenn auch fiktive Geschichte vom Fotografen Sven Marquardt bzw. dem bekanntem Berghain Türsteher erzählt. Die Wörter des Liedes sind schonungslos offen und sehr humorvoll.

Nikos by Nikos
on September 30th, 2016
in Musik, Videos

10 geheime Tricks, wie man zu einem echten Berliner wird

howto_be_a_berliner

Illustrationen: Sophia Halamoda

Ab wann ist man ein waschechter Berliner? Nach 5 Jahren? Oder etwa 10 oder sogar 20? Einige Leute behaupten sogar, dass nur die Menschen, die hier geboren wurden, das Recht haben sich als “echte” Berliner zu bezeichnen.

Ich würde gerne diesen Unsinn über echte Berliner und unechte Berliner ein für alle Mal beenden. Die Zugehörigkeit zu dieser Stadt ist im ständigen Wandel. Die Hälfte der Stadt ist zugezogen und die andere Hälfte ist gerade dabei wieder wegzuziehen. Aber das ist auch letztendlich egal. Denn die Berliner-DNA besteht nicht aus deiner Geburtsurkunde, deinem Geo-Tag oder deiner Verweildauer. Wie kitschig das jetzt auch klingen mag: ein Berliner zu sein, ist eine Sache des Herzens.

Aber auf dein Herz zu hören ist längst nicht so einfach, wie es auf dem Papier klingt. Wir haben mit unserer liebsten Cartoon-Künstlerin Sophia Halamoda unsere besten und geheimsten Tricks zusammengestellt, wie du zu einem echten Berliner wirst. Als kreativer Beitrag zum #LiveThere Haus von Airbnb haben wir eine halb-ernste Anleitung zusammengestellt, die es nach dem Klick zu entdecken gibt.

Claudio by Claudio
on Juli 13th, 2016
in Stories

7 Momente, In Denen Du Stark Sein Musst In Berlin

Stay Strong Moments

Berlin ist ja allgemein dafür bekannt ein easy going, entspannter, fröhlicher Ort zu sein, wo man die Dinge etwas ruhiger angeht. So gern wir diesen Ruf auch haben, leider ist es doch nicht 100% so rosig, wie man sich das so ausmalt. Auch wir haben unsere schwierigen Momente, manche sind speziell für Berlin, andere typisch für Großstädte im Allgemeinen. Aber die gehören zum Leben wohl einfach dazu. Manchmal muss man eben stark sein.

In der neuen Kampagne des Jogurt-Drinks Actimel geht es genau um diese Momente, wenn wir unsere Zähne zusammenbeißen müssen, das Beste draus machen und stark bleiben. Da kann man sich leicht hineinversetzen, doch so vielfältig unsere Welt auch ist, so kommen diese Momente für jeden auch irgendwie anders zustande. Und wie steht es mit den Berlinern? Das hat uns Actimel gefragt: Wann müsst ihr in Berlin denn stark sein?

Wir mussten bei dieser Frage sofort an die beiden Comics der Illustratorin Sophia Halamoda denken, die uns in ihren lustigen Guides gezeigt hat, wie man in die zwei unbezwingbarsten Institutionen Berlins reinkommt: der berühmten Techno-Club Berghain, und das gefürchteten Bürgeramt. Also haben wir die Frage direkt an sie weitergeleitet und mit ihr zusammen eine Liste von typischen Situationen gesammelt, in denen wir in Berlin mit den Zähnen knirschen. Und wir haben sie allesamt selber mal erlebt! Nach dem Klick unsere 7 Momente, bei denen wir in Berlin stark sein müssen.

Frank by Frank
on Juni 20th, 2016
in Stories

Berlins Musik und Kunst-Festivals im Sommer 2016

feel festival

Foto: Feel Festival

Das Berlin Festival ist leider Geschichte, die Fusion steht vor der Tür und das Melt lässt auch nicht mehr lange auf sich warten. Berlin ist mitten in der Festival Season und die Angebote sind dieses Jahr reichhaltiger als je zuvor, denn es gibt nicht nur die Rückkehr von einigen beliebten Festivals, sondern auch einige spannende und vielversprechende Neuheiten. Nach dem Klick haben wir euch eine Liste unserer Favoriten zusammengestellt, mit dabei kleine bis mittelgroße Feste in oder in der Nähe von Berlin, die jeweils mit besonderen Konzepten aufwarten, die Musik interdisziplinär auch mit Kunst und Performance verbinden. Wir sind gespannt. Im englischen Teil des Artikels unseren Festival Guide 2016.

by Guest Author
on Juni 13th, 2016
in Events, Kunst, Musik

Der Virtuelle Berghaintrainer

berghaintrainer opener

Ich frage mich, ob es noch einen weiteren Club in der Welt gibt, wo die Leute sich so dermaßen den Kopf zerbrechen, wie man dort reinkommt, wie beim Berghain. Die berühmt-berüchtigte strenge Türpolitik des beliebten Technoclubs, die lange Schlange, das gefürchtete Abgewiesenwerden. All das hat es geschafft sein ganz eigenes Genre des Internet-Entertainment zu kreieren, wo es nur um das wie-weshalb-warum der Berghaintür geht. Für uns Berlin-Oldies hat das schon fast komödiantische Ausmaße angenommen. Aber ich kann mir nicht helfen, ich finde diese ganzen kleinen Projekte und Artikel einfach zu lustig.

Hier ist also ein weiteres Projekt zu diesem Thema, was wir euch nicht vorenthalten wollen. Diesmal geht es technisch auch ordentlich zur Sache. Der virtuelle Berghaintrainer simuliert die spannende Türsituation (wenn auch ohne Schlange und echte Bouncer) mithilfe eines interaktiven Videos…

Frank by Frank
on Mai 28th, 2016
in Party