Hotspot für Jazzmusik: Montreux Jazz Festival

montreux

Wenige Berliner würden spontan auf den Gedanken kommen das kleine Örtchen Montreux in der Nähe von Genf aufzusuchen. Dies wiederum ist eigentlich ein Jammer. Denn genau an diesem besagten Örtchen findet jährlich eines der besten Jazz-Musik-Festivals der Welt statt. Das Line-Up vom Montreux Jazz Festival verspricht allerdings nicht nur Jazz Größen, sondern eine ganze Menge an bekannten Acts. Moderat, Sigor Ros, Grimes, Lana del Rey, PJ Harvey, DJ Shadow, Herbie Hancock, Van Morrison, Neil Young und Quincy Jones sind nur ein paar der Highlights der vergangenen Jahre. Der Hauptsponsor des Festivals ist die Automarke Jeep, die uns auf eine Reise nach Montreux eingeladen hat. Einen detaillierten Reisebericht mit mehr Bildern, findet ihr im englischen Teil des Artikels. 

Keith by Keith
on Juli 12th, 2016
in Fotos, Musik, Reisen

Berlins Musik und Kunst-Festivals im Sommer 2016

feel festival

Foto: Feel Festival

Das Berlin Festival ist leider Geschichte, die Fusion steht vor der Tür und das Melt lässt auch nicht mehr lange auf sich warten. Berlin ist mitten in der Festival Season und die Angebote sind dieses Jahr reichhaltiger als je zuvor, denn es gibt nicht nur die Rückkehr von einigen beliebten Festivals, sondern auch einige spannende und vielversprechende Neuheiten. Nach dem Klick haben wir euch eine Liste unserer Favoriten zusammengestellt, mit dabei kleine bis mittelgroße Feste in oder in der Nähe von Berlin, die jeweils mit besonderen Konzepten aufwarten, die Musik interdisziplinär auch mit Kunst und Performance verbinden. Wir sind gespannt. Im englischen Teil des Artikels unseren Festival Guide 2016.

by Guest Author
on Juni 13th, 2016
in Events, Kunst, Musik

Unknown Pleasures – Die Besten Amerikanischen Indie Movies

ryder

Experimenter

Die meisten Cineasten verfolgen die Geschehnisse bei den Filmfestivals in Cannes, Venedig und Sundance obwohl sie selbst nicht teilnehmen können. Die Filmauswahl liest sich immer großartig und lässt uns hoffen, dass die Filme es eines Tages auch in unsere Kinos schaffen. Leider bekommen ein ganzer Batzen der Filme nie einen Distributions-Deal und erreicht so nie ein größeres Publikum. Zum Glück gibt es Filmliebhaber wie Hannes Brühwiler, der Filmen an die er glaubt noch einmal auf die große Leinwand in Berlin bringt!

Hannes Festival heißt poetisch Unknown Pleasures und zeigt eine fantastische Auswahl von amerikanischen Independant Filmen. Das Festival läuft vom 3. Bis 16. Juni im Kino Arsenal und Il Kino. Die Highlights in Form von Trailern gibt es nach dem Klick. Im englischen Artikel lest ihr mehr …

Lia by Lia
on Juni 3rd, 2016
in Filme

Trümmern und Träumen – Berliner Club Geschichte

Maria Ruins by Michael

Abrissruine Maria am Ufer, Foto: Michael

Am Wochenende feiert das FUTUR25 Festival mit gratis Aktionen in der ganzen Stadt 25 Jahre Deutsche Einheit. Da mag sich einer fragen: Hatten wir das nicht vergangenes Jahr? Nein. Letztes Jahr feierte die Nation die gefallende Mauer mit erleuchteten Ballons entlang dem ehemaligen Mauerverlauf gefeiert. Knapp ein Jahr nach dem Mauerfall wurden die Verträge zur Deutschen Einheit unterzeichnet und machten politisch offiziell, was gesellschaftlich bereits geschehen war. Das FUTUR25 feiert nun dieses politische Ereignis und wartet mit tollen Installationen, Konzerten und anderen Veranstaltungen auf. Das Radialsystem V ist die Zentrale des kostenlosen Festivals, aber lange nicht der einzige Ort der an diesem Wochenende die Türen öffnet.

Die Sektion Trümmern und Träumen ist die für uns spannenste, denn sie beleuchtet die Entwicklung der Berliner Clubszene, bringt wichtige Akteure der Szene auf die Bühne, öffnet legendäre Clubs z.B. das Watergate und kutschiert euch mit Rikschas von A nach B auf der Spur von einst legendären Clubs aus der Vergangenheit.

Einige Programm-Highlights und ein kleine Review der Berliner Club-Geschichte in Bildern stellen wir euch nach dem Klick vor…

Lia by Lia
on September 3rd, 2015
in Clubs, Events, Musik

Lollapalooza – Von Chicago nach Berlin

Deichkind-Pressebild-Niveau-Weshalb-Warum_image_1200

Deichkind

Ein international bekanntes Festival schlägt zum ersten Mal seine Zelte auf dem Berliner Flughafen Tempelhof auf – das Lollapalooza. Bekannt ist es schon aus Chile, Brasilien und Argentinien – angefangen hat’s in Chicago und das schon vor 28 Jahren.

Vom 12. – 13. September treten viele namenhafte Künstler wie Macklemore & Ryan Lewis, The Libertines und Muse sowie Berliner Lokalhelden wie Seeed, Deichkind und Beatsteaks bei schmackhaften Streetfood, Kunst aus aller Welt und vielen unterschiedlichen Möglichkeiten sich mit viel Spaß zu betätigen, auf.

Wir freuen uns schon riesig auf diese Auswahl an tollen Künstlern und vor allem auf den Mix aus unterschiedlichsten Musikrichtungen. Hier kann man abtanzen, mit Tränen in den Augen zu langsamen Beats schaukeln und eine schöne Zeit mit seinen Freunden genießen.

Seit das Berlin Festival nicht mehr in gewohnter Umgebung des Tempelhofer Flugfeldes stattfindet, ist es eine besondere Freude, dass wir wieder einen Blick in die Räumlichkeiten des ehemaligen Flughafens werfen können – wozu es sonst nicht mehr allzu viele Gelegenheiten gibt.

Nach dem Klick gibt’s mehr Infos zum Lollapalooza.

Olga by Olga
on August 20th, 2015
in Musik

Forever Now Festival – Eine Transformationsreise

Forever Now Festival

Zum ersten Mal findet Anfang September in Berlin das Forever Now Festival statt. Ein Konzept, dass sich mit der Frage auseinandersetzt, was unser Leben heute und morgen ausmacht. Es geht dabei um dich selbst als Individuum, um uns als Kultur und auch um die Gesellschaft, in der wir leben. Mit diesem Thema kann man sich bei diesem Festival durch Talks, Workshops, Yoga und Musik auseinandersetzen. Nach dem Klick kannst du mehr über das Festival in der Neuen Heimat erfahren.

Yoori by Yoori
on August 19th, 2015
in Events

Bikini Berlin & Der Neue Westen

BIKINI_BERLIN_Impression (11)

Bikini Berlin

Heute wollen einen Blick auf das Bikini Berlin und die Gegend drumherum werfen. Seit der Eröffnung der Mall vor einem Jahr hat sich nämlich so einiges getan in der City West. Mehrere neue Hotels wurden eröffnet, neue Restaurants machten auf, ein Luxuskino, das CO eröffnete endlich nach seinem Umzug weg aus Mitte, man spricht so ein bisschen von einer Renaissance des Westens Berlins. Es ist also längst an der Zeit, dass wir diese Gegend etwas erkunden und haben euch in unserem Neuen Westen Guide ein paar unserer ersten Funde zusammengestellt. Viel Spaß damit im englischen Teil des Artikels.

Frank by Frank
on April 29th, 2015
in Bars, Cafés, Charlottenburg, Galerien, Mode, Restaurants, Schöneberg, Shops

Interfilm – 30. Internationales Kurzfilm Festival

5 Mètres 80 by Nicolas Deveaux

Morgen ist es so weit: Das beliebte Interfilm Festival feiert seine nunmehr 30. Ausgabe und zeigt wie gewohnt das beste an internationalen Kurzfilmen. Dieses Mal brechen sie mit dem Programm ihren eigenen Rekord und zeigen 630 Filme aus insgesamt 70 Ländern in 60 verschiedenen Programmen und 10 Wettbewerben. Von Live-Action über Animation bis hin zu Dokumentation sind viele verschiedene Genres vertreten, so dass für jeden Filmgeschmack etwas dabei sein wird. Auf 9 Kinos und Locations ist das Programm aufgeteilt, welches morgen beginnt und bis Sonntag läuft. Nach dem Klick haben wir ein paar Highlights für euch rausgesucht.

Skylar by Skylar
on November 10th, 2014
in Filme, Videos

Jeder liebt Gewinner

favorites film festival

Der Film Festival Zirkus ist komisch. Manche Gewinnerfilme bekommen riesige Aufmerksamkeit sobald sie in die Kinos kommen und andere werden eine Nacht gefeiert und verschwinden dann im Schwarzen Loch der Agenten und Verhandlungen.

Das Favourites Film Festival zeigt Filme, die rund um den Globus bereits einen Publikumspreis abgesahnt haben. Die Auswahl in diesem Jahr kommt aus Ländern wie Mexico, Afghanistan, Senegal, Deutschland und einigen anderen Ländern. Jeder dieser Filme ist ein heller Stern im Sonnensystem der Filmkunst und glücklicherweise kann man bei diesem Festival auf jeden unbekannten Stern fliegen ohne Gefahr zu laufen eine Fehllandung hinzulegen. Natürlich ist ein Gewinner nicht gleich auch ein Gewinner für jedermann, aber Publikumspreise sind doch ein recht sicherer Indikator dafür, dass die meisten Menschen das Geflacker auf der Leinwand genießen werden.

Lia by Lia
on September 3rd, 2014
in Events, Filme

Berlin Atonal – Festival für zeitgenössische Musik und Lichtkunst

atonal_kraftwerk_berlin5

Berlin ist und bleibt die Hauptstadt der elektronischen Musik. Um es mit den Worten von Dimitri Hegemann zu sagen, Gründer und Besitzer vom Tresor: “Ost und West feierten die neue Freiheit zu den Klängen der elektronischen Musik. Berlin wurde so zur Quelle der größten Jugendbewegung der Welt und der TRESOR zur zentralen Anlaufstelle.”

Direkt über dem Tresor ist das Kraftwerk Mitte. Dort kehrt dieses Jahr wieder das Berlin Atonal Festival für zeitgenössische Elektronische Musik und Lichtkunst zurück. Das Gebäude wird in der Zeit des fünftägigen Festivals zu einem düsteren Tempel ungewohnter und verzauberter Klänge verwandelt.  Sicherlich bietet das Festival die einzigartige Möglichkeiten Künstler aus aller Welt zu erleben die man sonst nie in so geballter Form zu Ohren kriegen würde.

Nach dem Klick gibt es eine Reihe an beeindruckenden Bilder der Location, die euch hoffentlich animieren werden, das Festival zu besuchen.

Claudio by Claudio
on August 19th, 2014
in Musik, Party