Yoga while you wait – Das lustigste Buch über Yoga in der Großstadt

fotos: Markus Abele

Yoga is wirklich nicht jederfraus Sache (weil ehrlicherweise gehen zu 80% Frauen zum Yoga). Kein Drama, wie ich finde. Es gibt Menschen, die gehen in Gesängen und kleine Ritualen vollends auf und kriegen fast nen multiplen Orgasmus, wenn der Lehrer sie anbrüllt und mit nem Gurt festzurrt (verständlicherweise). Andere denken sich: wie komme ich hier ganz schnell raus, wenn der Lehrer irgendwas über die spirituelle Einheit des Mondes faselt. So oder so, finde ich muss man Yoga mit ner ernsthaften Portion Humor nehmen.

So auch Buchautorin Judith Stoletzky und Fotograf Markus Abele mit ihrem neuen Titel: Yoga while you wait. Darin werden Hamburger (leider keine Berliner) gezeigt, wie sie in den absurdesten Orten Yoga praktizieren. Die Message ist klar: Man braucht kein teures Yoga-Studio um Yoga mal in den Alltag sacken zu lassen. Volkommen richtig erkannt, wie ich finde, wobei der brüllende Lehrer mir persöhnlich doch ganz gut taugt.

Mehr infos zum Buch findet ihr hier. Wenn ihr Yoga in Berlin ausprobieren wollt, haben wir hier eine Liste an Berliner Yoga-Studio-Empfehlungen aufgeschrieben.

Claudio by
on Januar 23rd, 2018
updated on Januar 24th, 2018
in Bücher, Wellness
No Comments »

Leave a Reply

We love to hear your opinions, corrections and suggestions, however, impolite, unreasonable and unrelated comments will not be published.

By submitting your comment below you agree to us processing your data in accordance to our Privacy Policy.