Goetz Valien – Der letzte seiner Art

We Are Sailing – Goetz Valien

Habt ihr euch jemals gefragt, von wem eigentlich diese überdimensionalen Gemäldeversionen von Kinoplakaten stammen, die man hier in Berlin noch an manchen Kinos findet, wie zum Beispiel dem Kino International und dem Cinema Paris? Mir haben die jedenfalls schon immer gefallen, und ich finde es schade, dass man sie mittlerweile nur noch selten sieht. Goetz Valien ist der Künstler, der all diese Plakate gemalt hat. Seit 1992 ist er nämlich der letzte seiner Art. Nach dem Klick findet ihr seine anderen Arbeiten abgesehen von den Filmplakaten, mit dabei seine Version von Angela Merkel, Kylie Minogue, Titians Venus und anderen nackten Tatsachen…

We Praise God - Goetz Valien, 2007

We Praise God – Goetz Valien, 2007

Angel A - Goetz Valien, 2007

Angel A – Goetz Valien, 2007

Elle e Belle - Goetz Valien, 2007

Elle e Belle – Goetz Valien, 2007

We Love Kylie - Goetz Valien, 2007

We Love Kylie – Goetz Valien, 2007

Venus Analyse - Goetz Valien, 2003

Venus Analyse – Goetz Valien, 2003

Einen schönen Artikel über Goetz findet ihr übrigens hier.

Read this article in English.

<a href="https://www.iheartberlin.de/de/author/admin/" target="_self">Frank</a>

Frank

Author

Frank ist der Gründer und Chefredakteur von iHeartBerlin. Er fotografiert, macht Videos und schreibt Texte - in der Regel über das, was in Berlin gerade abgeht. Seine Vision und Interessen haben iHeartBerlin seit der Gründung in 2007 geformt - und Frank hofft, dass er noch viele weitere Jahre das Beste von Berlin hervorheben wird.