Der Ultimative Oster-Partyguide

Miss Kittin and The Hacker

Miss Kittin & The Hacker

Da unsere Party-Beauftragte Suz gerade Urlaub in der Karibik macht, muss ich zur Abwechslung mal wieder die Party-Tipps zusammenstellen. Eure Ostereier müsst ihr dieses Jahr zwar alleine suchen, doch unser Eventguide wird euch wenigstens auf der Suche nach der richtigen Party behilflich sein.

Heut Nachmittag geht’s schon los im dem ZMF im Exil im Lutz Friedrich am Mauerpark. Wo ihr gemütlich am Osterfeuer sitzen oder bis zum Sonnenaufgang feiern könnt. Heute abend zerlegen dann Miss Kittin & The Hacker das Lido. Doch das war natürlich bloß der Anfang. Mehr Tipps und Flyer für die kommenden Tage nach dem Klick

Tiga by Qarim Brown

Tiga by Qarim Brown

Donnerstag

Tiga‘s Record release Party im Weekend. Tickets gibt’s noch bis heut nachmittag hier zu gewinnen: sonett77.

Scala mit Acidkidz und Partyharders

Freitag

Boheme Sauvage Cocktail Soiree im Reingold. Reservierung unter cocktail@boheme-sauvage.de

Bar Tausend mit Eric D. Clark live.

Tape mit Drumpoet Community Labelnacht.

Horst Krzbrg mit Escape From Berlin.

Handsome Party in der Lorely (früher Kinzo)

Samstag

Ein Jahr Scala. Happy birthday!

Dirty Canvas und Killekill in der Villa.

Horst und die Feinschmeckernacht.

Sonntag

Sunday Seance im .HBC mit Macaronic Duo.

Spring Love Party im Scala mit den Sick Girls.

Tacheles mit Dark Skies Association Konzert und Joey Hansom.

Nächste Woche

Secret Location Party am 18. Arpil. Mehr dazu in dieser Facebook Group.

Scala Acidkidz

Boheme Sauvage at Reingold

click to enlarge

Handsome Party

Tape Flyer

Scala Flyer

Villa Flyer

Sunday Seance

Sunday Seance

Scala Flyer

Dark Skies Association at Tacheles

Read this article in English.

<a href="https://www.iheartberlin.de/de/author/admin/" target="_self">Frank</a>

Frank

Author

Frank ist der Gründer und Chefredakteur von iHeartBerlin. Er fotografiert, macht Videos und schreibt Texte - in der Regel über das, was in Berlin gerade abgeht. Seine Vision und Interessen haben iHeartBerlin seit der Gründung in 2007 geformt - und Frank hofft, dass er noch viele weitere Jahre das Beste von Berlin hervorheben wird.