Arm & Sexy

img_9780

Fotos: Katja Hentschel

Die Arm & Sexy Party gibt es jetzt seit über zwei Jahren. Ich hab es bereits dreimal dahin geschafft und die letzte Party am vergangenen Freitag war für mich die beste bisher. Wiedermal musste man in eine der hintersten Ecken eines Berliner Kiezes in eine ablegene Bummskneipe, wie man so schön sagt. Denn das ist das Konzept dieser Partyreihe: Schön trashige Locations (inklusive dem antiquierten aber urigen Barpersonal), billige Getränke, Luftballons, Girlanden und Musik die einfach Spaß macht. Das Publikum, was auf diese undergroundige Party findet, ist ein sehr angenehmer Mix aus irgendwie allem, mit nem hohen Anteil an Schwulen (abhängig vom Abend eher hip würde ich sagen, aber da werden gleich wieder alle Hipsterhater drauf anspringen bei dieser Wortwahl). Mehr Impressionen inklusive dem unerlaubt verwendeten Bildmaterial von  Glamcanyon gibt es nach dem Klick. An der Bar bitte einen Euro für den DJ hinterlassen! Und wenn ihr die nächste Party nicht verpassen wollt, solltet ihr an unserem Partyguide dran bleiben.

img_9827

Da guckt der Mittehipster dumm wenn er seinen Longdrink in einem Likörgläschen gereicht bekommt. Kostet dafür aber auch nüscht.

img_9814

Mit diesem Gesicht könnte ich Leute erstechen…

img_9804

Jetzt ratet mal, wo diese blonde Schönheit herkommt. Hinweis: Schweden.

img_9833

Der heißeste Türsteher der Stadt, oder?

img_9766

Das fabelhafte ganze Fotoset des Abends gibt es ganz legal bei Glamcanyon.

Read this article in English.

<a href="https://www.iheartberlin.de/de/author/admin/" target="_self">Frank</a>

Frank

Author

Frank ist der Gründer und Chefredakteur von iHeartBerlin. Er fotografiert, macht Videos und schreibt Texte - in der Regel über das, was in Berlin gerade abgeht. Seine Vision und Interessen haben iHeartBerlin seit der Gründung in 2007 geformt - und Frank hofft, dass er noch viele weitere Jahre das Beste von Berlin hervorheben wird.