Everybody goes to Kottywood

So, ganz so einfach ist das mit dieser Gentrifizierung anscheinend nicht. Ich dachte immer sobald, ein Viertel von der wohnungsfressenden und geldscheißenden Heuschreckenplage an Imobilienfutzis befallen worden ist, kann man bloß den Kopf schütteln und selbst zum nächsten unbefallenem Stück Berliner Großstadtland ziehen. Doch anscheinend läuft das Ganze nicht so linear und vor allem nicht so hoffnungslos ab, wie ich immer dachte. Anders kann ich mir nicht erklären, dass es am Kottbusser Tor, inmitten eines riesigen gentrifizierten Ackers genannt Kreuzberg, an Kultur, Kunst und Individualität nur so zu blühen scheint. Vielleicht ist das Kreuzbergcenter aber auch nur eine letzte Bastion. Der höchste Turm einer untergehenden Atlantis. Wie auch immer gibt es nach dem Klick ein paar Vorschläge, was man in diesem Koloss am Wochenende tolles anstellen kann.

Theater gucken

Am Kottbusser Tor hat seit letztem Jahr ein kleines Theater eröffnet. In der so genannten „Vierten Welt“ könnt ihr heute und die nächsten Tage die Inszenierung Wunderblock I+II anschauen, die meines Erachtens nach ein sehr anspruchvolles und amüsantes Theatervergnügen ist.

Vierte Welt -Wunderblock I+II

Fr. 14./ Sa. 15./So. 16. Januar 2011, jeweils 20:00 Uhr

www.lubricat.de

Design shoppen

Der Kleine Avantgarde Mode und Design Laden Nr. 4 hält einige versteckte Schätze die euch sicherlich überraschen werden parat.

szmtag

Nr.4

Adalbertstr.4

10999 Berlin

Die-Sa 13-18h

Bier trinken und Bären anschauen

Kleine Bären gibt es nicht nur im Berliner Zoo sondern auch im Kreuzbergcenter. Wer sich die schwule Raubtierschau nicht entgehen lassen will, sollte mal im Möbel-Olfe einkehren. Auch zu sehr später Stunde ist dies ein Absturzparadies für Hartgesottene.

Möbel-Olfe

Reichenberger Str. 177

10999 Berlin

www.mobel-olfe.de

Party machen

Eine kleine Party-Reihe die ich vor kurzem entdeckt habe aber noch nicht aufsuchen konnte, findet im Südblock, ein im Dezember eröffnetes Club-Lokal  statt. Wer mag sollte sich von den Beats im Kottywood überraschen lassen. Anscheinend ist auch da eher homosexuelles Publikum zu erwarten.

Südblock

Im Flachbau, Admiralstr.1-2

www.facebook.com/Suedblock

Read this article in English.

<a href="https://www.iheartberlin.de/de/author/cr/" target="_self">Claudio</a>

Claudio

Author