Survive Fashion Week

Survive Fashion Week

Amandine von LesBerlinettes

Seit nunmehr 3 Jahren bin ich regelmäßiger Besucher auf diversen Fashion Weeks in der Welt. Und so spannend und inspirierend ich es dort auch immer finde, umso geschaffter fühle ich mich von der ganzen Aufregung und dem Hin- und Hergerenne von einem Event zum anderen. Nach außen hin mag das alles vielleicht ganz easy aussehen, aber in Wirklichkeit ist das mitunter harte Arbeit, sich durch Kübelweise schlechte Mode zu wühlen, bis man genau die Perlen herausgepickt hat, über die man dann berichten will. Da macht so ein Modeblogger auch schnell mal zwischendurch schlapp.

Genau aus dieser Erfahrung heraus habe ich mir das Projekt Survive Fashion Week in Zusammenarbeit mit ITEM m6 ausgedacht. Hier geht es darum, Modebloggern, die auf der Fashion Week unterwegs sind, das Leben mit einem besonderen Survival Programm etwas zu erleichtern und für all die Schattenseiten ein kleines Gegenmittel zu finden. Wie das im einzelnen aussah, erfahrt ihr nach dem Klick.

Ein wichtiger Bestandteil des exklusiven Survival Service waren die Wellness Socken von ITEM m6. Durch ihre besondere Beschaffenheit massieren sie den Meridian 6 Punkt am Knöchel und fördern somit den Energiefluss für seinen Träger.  Genau das richtige also, wenn man fünf Tage ohne Pause in Highheels auf der Fashion Week unterwegs ist. Alle Teilnehmer des Survive Fashion Week Programms konnten sich eines der vielen ITEM m6 Modelle aussuchene, die es in verschiedenen Farben und Formen gibt, und zwar als Socken, Strumpfhosen, Stay Ups und Leggins.

Zusätzlich zu den Strümpfen gab es ein Survival Package, welches eine Mahlzeit für unterwegs beinhaltete, sowie einen Handfächer für heiße Tage, Beauty-Produkte von Dr. Hauschka (dem eco Showroom sei Dank) und einem speziellen Berlin Fashion Week Guide zusammengestellt von mir und gedruckt von blurb. Ebenso konnten sich die Teilnehmer in der Make-Up Lounge von Dr. Hauschka schminken und frisieren und im Survive Fashion Week Spa massieren und verwöhnen lassen.

Im folgenden könnt ihr ein paar Eindrücke des Projektes sehen, sowie ein Video, welches wir mit der zauberhaften Alice von i heart Alice gedreht haben, die für uns auf der Fashion Week ein paar interessante und prominente Persönlichkeiten befragt hat, wie sie denn so die Fashion Week überstehen.

Dank an Alice für die charmante Moderation!

[flickrset id=”72157627100049601″ thumbnail=”original”]

Read this article in English.

<a href="https://www.iheartberlin.de/de/author/admin/" target="_self">Frank</a>

Frank

Author

Frank ist der Gründer und Chefredakteur von iHeartBerlin. Er fotografiert, macht Videos und schreibt Texte - in der Regel über das, was in Berlin gerade abgeht. Seine Vision und Interessen haben iHeartBerlin seit der Gründung in 2007 geformt - und Frank hofft, dass er noch viele weitere Jahre das Beste von Berlin hervorheben wird.