Foto: Thomas Aurin

Ich liebe Märchen, Tanz und vor Allem hab ich ein kleines Faible für Costanza Macras. Diese zaubert uns dieses Jahr für die Schaubühne eine einzigartige Tanzperfomance in einem dunklen Wald außerhalb Berlin. Forest: The Nature of Crisis ist ein theatraler Parcours durch den Müggelwald, begleitet von Tanz, Performance, Texten und Musik. Die Performance geht der Frage nach, ob es angesichts des Krisenbewusstseins einen Weg zurück zur Natur gibt, welche Sehnsüchte damit verbunden sind und welche Bedeutung das Regionale in Zeiten einer globalen Krise gewinnt. Das klingt spannend und ich freu mich schon sehr drauf. Mehr Infos und Bilder nach dem Klick.

Forest: The Nature of Crisis

by Constanza Macras

Premiere am 10.8.2013 im Müggelwald

Weitere Vorstellungen vom 12.–14. und 16.–19.8.2013 immer um 19.30 Uhr

Am 19.8.2013 Filmübertragung mit Live-Musik an der Schaubühne

Treffpunkt um 19 Uhr am Waldeingang gegenüber Parkplatz »Rübezahl«, Müggelheimer Damm 143. Anfahrt mit der S3 Richtung Erkner bis S-Bhf. Köpenick, weiter mit dem X69 (10-Minuten-Takt) Richtung Müggelheim bis zur Haltestelle »Rübezahl« oder mit der Fähre von Friedrichshagen (Abfahrt 18.00 Uhr, bis Station Rübezahl).

www.schaubuehne.de

Read this article in English.

Claudio
by
on August 5th, 2013
updated on August 6th, 2013
in Kunst, Theater