Am Donnerstag hat das mit Spannung erwartete Bikini Berlin seine Türen dem Publikum geöffnet nachdem es jahrelang renoviert wurde. Was einst mal ein hässliches, altes Gebäude mit schrecklichen Touristenshops war, ist heute ein schickes Hipster Kaufhaus. Der Slogan “Shop Different” wird hier sehr ernst genommen, denn dies ist keineswegs ein weiteres Alexa, sondern etwas ganz eigenes. Anstelle von Highstreet Marken gibt es hier kleine Geschäfte von lokalen Designern wie adddress Mykita und Umasan, aber auch Konzeptstores, wie der LNFA Shop und die verschiedenen Stores von Andreas Murkudis, die sich auf angesagte internationale, wie auch lokale Designer spezialisiert haben wie Acne, Stella McCartney oder Esther Perbandt. Aber es gibt nicht nur tolle Mode, sondern auch originelle Einrichtungsobjekte wie zum Beispiel in der sehr schönen Gestalten Gallery. Ebenso findet ihr hier Bücher, ausgefallene Consumer Electronics und vieles mehr. Verschafft euch einen ersten Eindruck mit den Fotos nach dem Klick, oder schaut selbst vorbei. Dieses Wochenende ist das Bikini Berlin auch am Sonntag geöffnet.

Bikini BerlinBikini BerlinBikini BerlinBikini BerlinBikini BerlinBikini BerlinBikini BerlinBikini BerlinBikini BerlinBikini BerlinBikini BerlinBikini BerlinBikini BerlinBikini Berlin

Bikini Berlin

Budapester Str. 42-50

10787 Berlin

www.bikiniberlin.de

Read this article in English.

Frank
by
on April 5th, 2014
updated on Dezember 30th, 2017
in Charlottenburg, Orte, Shops, Tiergarten