Wenn man eine Weile in Berlin wohnt, dann fallen einem viele kleine Details über die Stadt und deren Bewohner gar nicht mehr auf, weil sie irgendwie selbstverständlich sind und ins Unterbewusstsein übergehen. Doch wenn man gerade angekommen ist, dann sind die Unterschiede zu den Orten, an denen man vorher gelebt hat, doch mehr als deutlich und lassen einen das ein oder andere mal schmunzeln oder sich wundern. Der italienischen Illustratorin und Fotografin Roberta Nateri ging es da nicht anders. Und wie von einem Kreativmenschen nicht anders zu erwarten ist, hat sie ihre Beobachtungen über den Stil und die Gewohnheiten der Berlinbewohner in liebenswerte Illustrationen verwandelt. Nach dem Klick könnt ihr ein paar der Bilder aus ihrer Serie Lost in Berlin sehen. Viel Vergnügen!

You can see more of Roberta’s Berlin illustrations on her Behance profile and buy prints and merchandising with her work on it. Also make sure to follow her project on Facebook for new illustrations.

Read this article in English.

Frank
by
on September 26th, 2014
updated on März 24th, 2015
in Kunst