Christopher Montgomery schreibt für sein Leben gern. Der Engländer wohnt seit ein paar Monaten in Berlin und macht zur Zeit seinen Master in Anglistik. Wenn er nebenbei nicht gerade als Englisch Lehrer arbeitet, erkundigt er die Straßen in Neukölln und schreibt darüber.

In seinem Text für iheartberlin.de ging es um einen Ort in einer Seitenstraße der Weserstraße, der vor allem deshalb auffiel, da er die städtliche Metamorphosis um sich herum anscheinend noch nicht mitbekommen hatte. Im Englischen Teil geht es zur Kurzgeschichte.

Read this article in English.


by
on Februar 10th, 2017
in Sonst so, Stories