Foto: Kinga Cichewicz

Wir alle wissen, wie besonders Berlin ist: Diese Stadt hat eine unglaubliche Geschichte, eine erstaunliche Kultur, ein aufregendes Nachtleben, eine unverwechselbare Architektur und vieles mehr. Aber wenn es darum geht, das Wetter zu beschreiben, man kann gar nicht lügen: Es kann für die Hälfte des Jahres ziemlich schlecht sein.

Außerdem kommt jetzt der Winter, nämlich die Zeit des Jahres, in der das Grau der Stadt seinen Höhepunkt erreicht. Folglich können wir einfach leicht launisch und düster werden. Ich übertreibe nicht, wenn ich sage, dass ich es vorziehen würde, in meiner WG zu hocken und auf die nächste fröhliche Jahreszeit zu warten, anstatt mit der eiskalten Berliner Kälte durch die Stadt zu schlendern.

Wir können nichts mit schlechtem Wetter machen, aber wir können vermeiden, dass schlechtes Wetter unsere Laune beeinflusst! Wir müssen der Stadt nicht entkommen, um der Dunkelheit und der Melancholie aus dem Weg zu gehen. Hier sind einige Vorschläge, um den Berliner Winter zu überleben und die Entspannung und die Wärme zu finden, die unsere Seele braucht. Die folgende Karte ist sehr inspirierend und motivierend: Hast du schon mal über Yoga-Retreats, Thai-Massagen oder einen Tag im Spa nachgedacht?

Wirf einen Blick auf die Karte online und entscheide, wo du Wellness-Behandlungen bekommen könntest oder wo du in einem gemütlichen und ruhigen Ort meditieren möchtest. Wenn du stattdessen etwas Action brauchst, wähle wo du Yoga-Kurse besuchen oder einen Tag in der Natur verbringen kannst, um frische Luft zu atmen. Aber wenn du nur nach einem schönen Ort suchst, an dem du vegane und vegetarische Mahlzeiten genießen kannst, um deine gesunde Ernährung zu fördern, hat die Karte auch einiges zu bieten.

Lass dich inspirieren, wohlige Gefühle sind hier ab jetzt dringend nötig!

Read this article in English.

Giulio
by
on Oktober 25th, 2018
in Wellness