Die Schlange am Berghain – Eine Neuinterpretation von Nicola Napoli

Obwohl die Clubs nun schon seit über einem Jahr geschlossen sind, sind uns überraschenderweise die Neuigkeiten über Berlins berühmte Orte des Nachtlebens nicht wirklich ausgegangen. Von Fotoprojekten über Clubber-Outfits, leere Dancefloors oder Outdoor-Raves bis hin zu virtuellen Clubs und Nightlife-Aktivismus – es gibt immer was zu erzählen. Und wir freuen uns, den Spirit auf diese Weise am Leben zu erhalten, auch wenn wir uns gerade alle nach einer Party sehnen.

Auch der Künstler und Illustrator Nicola Napoli hat einen Teil seiner Zeit während des Lockdowns genutzt, um an einem neuen Werk zum Thema Nachtleben zu arbeiten. Er hat uns in der Vergangenheit bereits mit verschiedenen Kunstwerken zum Thema Party beglückt, aber sein bemerkenswertestes Werk dürfte die ikonische Schlange vor dem Berghain sein, die er 2014 zum ersten Mal veröffentlicht hat. Es war einer unserer erfolgreichsten Artikel zu dieser Zeit und war Anlass für ein gemeinsames Event und eine Ausstellung, die wir zusammen mit ihm veranstalteten, um ein neues, aufwendiges 10 Meter langes Kunstwerk zu präsentieren.

 

 

Bei all dem, was in den letzten Jahren im Berghain passiert ist, dachte Nicola, es wäre an der Zeit, seiner Illustration einen neuen Twist zu geben und einige neue Charaktere hinzuzufügen, die ihr Glück versuchen, in den geheimnisumwobenen Techno-Tempel zu kommen. Wir können nur vermuten, dass das veränderte Line-Up die Sicht des Künstlers auf den aktuellen Zustand des Clubs und vielleicht sogar des Berliner Nachtlebens im Allgemeinen widerspiegelt, das kommerzieller und exklusiver geworden ist, als es vielen lieb ist. Das kleine Detail, dass selbst ein Berghain-Stammgast, der schon viele Sticker auf seinem Telefon hat, nicht am Türsteher vorbeikommt, blieb hier nicht unbemerkt. Es würde mich nicht wundern, wenn der jüngste Skandal um die stark kritisierte exklusive Modenschau einer italienischen Luxusmarke im Club während des Höhepunkts des Lockdowns hier eine Rolle gespielt hat.

 

 

 Bewege den Mauszeiger über das Bild oder tippe darauf, um es animiert zu sehen!

 

Aber vielleicht lesen wir auch zu viel hinein und es geht nur um den Spaß an der Vorstellung, wenn unsere eigene Kanzlerin Angela Merkel, Prinz Charles und Camilla oder Britney Spears versuchen würden, an der strengsten Clubtür der Stadt vorbeizukommen. So oder so, wir lieben die neue Version der kultigen Illustration und wir hoffen, ihr auch!

Bestellt werden kann ein Print der Illustration in Nicolas Webshop.

 

Read this article in English.

<a href="https://www.iheartberlin.de/de/author/admin/" target="_self">Frank</a>

Frank

Author