Foto: ©eone. 

Wie ich bereits in meinem letzten Artikel erwähnt habe, ist es jetzt, wo wir in das neue Jahrzehnt eingetreten sind, schwer zu vermeiden, Parallelen zwischen den 1920er und 2020er Jahren zu ziehen. Die neue Verfilmung des Kult-Romans “Berlin Alexanderplatz” von Alfred Döblin ist ein Versuch, einige Elemente der Handlung von der Weimarer Republik im heutigen Berlin zu verankern.

Der Film wird diesen Monat auf der Berlinale seine Premiere feiern und ab dem 16. April 2020 regulär im Kino laufen.

Read this article in English.

Michalina
by
on Februar 6th, 2020
in Filme