Die Pet Shop Boys schlossen sich für ihre neue Single mit der jungen Band Years & Years zusammen und veröffentlichten einen neuen, zugegeben sehr eingängigen Song, der uns mit seinem vertrauten vintage Sound begeistert. Der Song heißt “Dreamland” und ist ein Duett zwischen dem Pet Shop Boy Frontmann Neil Tenant und Yeas&Years Sänger Olly Alexander.

Der Star des Lyric-Videos zum Song? Die Berliner U-Bahn! Das Video macht mit euch einen Spaziergang durch eine U-Bahnstation Berlins, deren türkisfarbene Kacheln an der Wand beim ersten Anblick an die U-Bahnstation Alexanderplatz erinnert. Anstelle der Richtungshinweise, die ihr normalerweise auf den Schildern der Stationen findet, sind es die Lyrics, die die Wände der U-Bahn zieren. Das Video erscheint nachdenklich, wie ein nächtlicher Spaziergang durch leere U-Bahn-Stationen – so wie man es selbst kennt, wenn man sich nach einer langen Nacht auf den Weg nach Hause macht. Die Lyrics scheinen diese nächtliche Berliner Melancholie zwischen ihren Zeilen zu tragen:

“We’re falling for pleasure
in a garden where the sun still shines
and staying forever
leaving all our worries behind”

 

Die beiden Bands sind nicht die ersten, die sich visuell und kreativ von Berlin inspirieren lassen. Musikikonen wie David Bowie, Pink Floyd und Iggy Pop haben sich schon früher von Berlins rauem Charme inspirieren lassen und damit ihren musikalischen Schreibprozess angefeuert. Doch es lässt sich nicht verleugnen, dass wir uns von der Darbietung Berlins in dem neuen Video ein bisschen geschmeichelt fühlen.

„Dreamland“ heißt auch die Pet Shop Boys 2020 UK Tour, bei der sie im kommenden Jahr ihre größten Hits auf die Bühne bringen werden. Zur Zeit arbeitet die Band noch an ihrem neuesten Studioalbum, welches die Trilogie von Stuart Price vervollkommnen wird, die 2013 mit “Electric” begann und 2016 mit “Super” fortgeführt wurde. Das neueste Album erscheint am 24. Januar 2020.

Read this article in English.

Franziska
by
on September 18th, 2019
in Sonst so