Kommt zur “Sleepless Cocktail & Movie Night”!

Kommt zur “Sleepless Cocktail & Movie Night”!

Am 16. November präsentieren wir gemeinsam mit der Staatsoper, die dritte Cocktail & Movie Night im Apollosaal. Das Konzept des Abends ist unschlagbar: zu elektronischer Musik wird unseren Gästen vor dem Film ein kostenfreier Signature-Cocktail von Russian Standard serviert, passend zum Motto des Abends: SLEEPLESS. Und das alles für gerade mal 12 Euro. 

Gezeigt wird Kornél Mundruczós Fantasy-Film WHITE GOD. Der Regisseur, der gerade an der Staatsoper die Uraufführung von Peter Eötvös’ SLEEPLESS inszeniert (UA: 28. November 2021), wird das Publikum vor Ort begrüßen und kurz etwas zu seiner Arbeit erzählen. Mundruczós letzter Film “Pieces of a Woman” mit Vanessa Kirby und Shia LaBeouf wurde mit mehreren Preisen und einer Oscarnominierung honoriert. Hier schnell ein Ticket kaufen bevor der Abend ausverkauft ist. 

Weiterlesen…

Halloween und ein Trip Down Party Memory Lane

Halloween und ein Trip Down Party Memory Lane

Ihr wisst, dass wir eine gute Party lieben, und ihr könnt euch vorstellen, dass es eine Herausforderung war, die letzten 1,5 Jahre durch den Club Lockdown quasi ausgesperrt gewesen zu sein. Es hat uns schon eine Weile unter den Fingernägeln gejuckt, und als unsere ehemalige iHeartBerlin-Partyautorin Suz uns fragte, ob wir mit ihr eine Halloween-Party im Backyard veranstalten wollten, war es so gut wie klar, dass wir die Gelegenheit ergreifen würden.

Backyard hat einen Platz in unseren Herzen, weil wir hier so viele Partys gefeiert haben, allen voran die legendären Last Days Partys. Diejenigen von euch, die schon länger hier sind, erinnern sich vielleicht noch an unsere berühmten Partyfotos, die wir damals veröffentlicht haben. Das war sicherlich etwas, das iHeartBerlin und seinen Platz in der Berliner Blog- und Magazinwelt geprägt hat.

Weiterlesen…

Mehr Raum für Gleichberechtigung und Vielfalt in der Welt des Gamings

Mehr Raum für Gleichberechtigung und Vielfalt in der Welt des Gamings

Anzeige.

Am vergangenen Wochenende fand in Berlin in der Telekom Hauptstadtrepräsentanz das Equal Esports Festival statt und mischte die internationale Gaming-Szene auf. Es war das erste Festival seiner Art, das in Deutschland stattfand – und es wurde auch Zeit.

Es wird euch nicht überraschen, wenn ihr hört, dass die Welt des Esports und des Gamings ziemlich männlich dominiert ist – wie so vieles, was mit Technik zu tun hat. Aber es ist nicht so, dass Mädchen und Frauen keine Spiele spielen, tatsächlich gibt es eine Menge weiblicher Spielerinnen da draußen. Und es gibt auch viele nicht-binäre Spieler*innen und andere Mitglieder der LGBTQ+ Community. Aber für sie ist es nicht einfach, Anerkennung oder Raum in der Szene zu bekommen.

Weiterlesen…

Equal eSports Festival in Berlin: Gleichberechtigung & Vielfalt in der eSport- & Gaming-Welt

Equal eSports Festival in Berlin: Gleichberechtigung & Vielfalt in der eSport- & Gaming-Welt

Anzeige.

Heute haben wir das Vergnügen euch ein spannendes Festival der Deutschen Telekom, unseres langjährigen Partners, vorzustellen. Es geht dabei um Spaß, um Gemeinschaft, um Gleichberechtigung und um Female Empowerment – und das sind alles Themen, die uns natürlich auch sehr am Herzen liegen.

Das Equal eSports Festival, welches dieses kommende Wochenende vom 29.-31. Oktober in der Telekom Hauptstadtrepräsentanz stattfindet, hat sich Equality und Diversity in der eSports und Gaming Szene verschrieben. „eSports ist ein Massensport, in dem es für Gleichberechtigung und Diversität jede Menge Luft nach oben gibt,” berichtet Antje Hundhausen, Initiatorin des Festivals von der Deutschen Telekom.

Frauen in dieser ansonsten eher von Männern dominierten Szene zu unterstützen, ist dabei aber nur der Anfang. Dem Festival ist es darüber hinaus auch wichtig, zum Beispiel auch non-binary Spieler*innen mit einzubeziehen, aber auch Menschen, die aufgrund ihrer Herkunft oder ihres sozialen Status sonst keinen Zugang zum Spielerlebnis haben. Hier soll jeder zum Zug kommen und Teil der Gemeinschaft sein können.

Weiterlesen…

Dieses Puzzle Hilft Euch, Berlin Neu Zu Entdecken

Dieses Puzzle Hilft Euch, Berlin Neu Zu Entdecken

Die sinkenden Corona-Vorschriften und das warme Wetter der letzten Monate haben uns die Möglichkeit gegeben, Berlin neu zu entdecken. Aber jetzt, wo die Herbstdüsternis über uns hereinbricht und der gefürchtete Berliner Winter bereits um die Ecke lauert, fühlt ihr euch vielleicht eher dazu geneigt, die Stadt von zu Hause aus neu zu entdecken. Und warum nicht mit einem schönen Puzzle?

Viele Berliner Kreative haben es geschafft, sich während der Pandemie etwas Erstaunliches einfallen zu lassen. So auch Magda Stadnik, eine aus Polen stammende Illustratorin und Designerin, die mit “we come in piece” ein wunderbares Berlin-Puzzle geschaffen hat.

Weiterlesen…

Junges Ticket für Kultur-Fans – Staatsoper bietet 12 € Tickets für Berliner unter 30

Junges Ticket für Kultur-Fans – Staatsoper bietet 12 € Tickets für Berliner unter 30

In Berlin gibt es zum Glück trotz steigender Mieten und Lebenskosten noch eine Menge erschwinglicher Kunst- und Kulturveranstaltungen in der ganzen Stadt. Urban Art und die meisten Galerien sind kostenlos, viele Performances sind kostenlos und jetzt sind sogar alle Museen an jedem ersten Sonntag im Monat kostenlos. 

Ein Theater-, Opern- oder Ballettbesuch ist jedoch nicht immer erschwinglich. Vor allem, wenn man kein Student ist oder wenn man mal wirklich die Bühne aus der Nähe sehen möchte. Deshalb ist die neue Initiative der Staatsoper Berlin gefördert durch den Freundeskreis der Staatsoper etwas, von dem wir denken, dass es dem Geist der Stadt entspricht: Kultur für alle zugänglich zu machen, unabhängig vom Einkommen. 

Weiterlesen…

Das Soura Filmfestival rückt Queeres Kino aus der S.W.A.N.A. Region ins Rampenlicht

Das Soura Filmfestival rückt Queeres Kino aus der S.W.A.N.A. Region ins Rampenlicht

Foto: Outsiders, unter der Regie von Hannah Cauhépé. 

Berlin ist in der ganzen Welt für sein großes Filmfestival Berlinale bekannt, aber es gibt auch andere großartige Initiativen, die weniger populäre Filme fördern und wichtigen Stimmen Gehör verschaffen. Eine dieser Veranstaltungen ist das Soura Film Festival, dessen dritte Ausgabe Ende dieses Monats stattfinden wird. Das Soura Film Festival, das vom 21. bis 24. Oktober in Oyoun stattfindet, präsentiert eine gewagte Auswahl von Filmen queerer Künstler aus der SWANA-Region (Südwestasien und Nordafrika).

Weiterlesen…

Metabolic Rift: Eine Neue Immersive Ausstellung im Kraftwerk

Metabolic Rift: Eine Neue Immersive Ausstellung im Kraftwerk

Foto: Frankie Casillo. 

Das Kraftwerk hat sich immer wieder als magnetischer Veranstaltungsort erwiesen. Diesmal findet in den großen Hallen Metabolic Rift statt, eine von Berlin Atonal organisiertes immersives Erlebnis, die die Elemente eines Festivals, einer Ausstellung, einer Tour und einer Performance miteinander verbinden soll.

Das Kraftwerk ist ein Ort, der sich besonders für immersive Ausstellungen eignet. Ihr werdet zustimmen, wenn ihr euch an das audiovisuelle Erlebnis Skalar oder die Laser- und Klanginstallation Deep Web erinnern. Nächste Woche wird eine weitere immersive Ausstellung diese Hallen verwandeln – ein künstlerisches Paralleluniversum, das verspricht, euch durch die “unerforschten Bereiche” des Kraftwerks zu führen.

Weiterlesen…

Staatsoper Für Alle 2021: Wie die Oper uns Wieder Zusammen Bringt

Staatsoper Für Alle 2021: Wie die Oper uns Wieder Zusammen Bringt

Anzeige. 

Am vergangenen Wochenende fand auf dem Bebelplatz in der Staatsoper Unter den Linden wieder die alljährliche große kostenlose Open-Air-Veranstaltung “Staatsoper für Alle” statt. Aufgrund der Pandemie wurde die letztjährige Ausgabe eher klein gehalten, um dem medizinischen Personal der Stadt die Möglichkeit zu geben, die Premiere der Saison live zu sehen. In diesem Jahr erreichte die Veranstaltung zwar immer noch nicht ihre übliche Kapazität von 40.000 Personen, aber immerhin konnten einige tausend Menschen an der zweitägigen Veranstaltung teilnehmen.

Diejenigen unter euch, die uns folgen, wissen, dass wir nun schon seit mehreren Jahren mit der Staatsoper zusammenarbeiten, die Picknicks bei den Staatsoper für Alle-Veranstaltungen ausrichten und Videoinhalte für ihre Social Media Kanäle erstellen. Wir haben uns sehr gefreut, dass wir auch in diesem Jahr wieder mitfeiern durften, aber natürlich mit einem traurigen Auge, weil es nicht in Form unseres berühmten Picknicks war.

Weiterlesen…

We Sing For You: Ein Film über die Magische Kraft der Menschlichen Stimme

We Sing For You: Ein Film über die Magische Kraft der Menschlichen Stimme

Anlässlich des 200-jährigen Jubiläums des Chores der Staatsoper Berlin startete unsere Team von iHeartBerlin mit einem ganz besonderen Auftrag. Wir fragten fünf Berliner, ob sie für ein musikalisches Experiment auf die große Bühne der Oper kommen würden. Keinen von ihnen wusste, was mit ihnen passieren würde…

Kannst du dich an das letzte Mal erinnern, als jemand für dich gesungen hat, so wie es vielleicht deine Eltern getan haben, als du noch klein warst? Damit meine ich jetzt nicht ein Riesen-Konzert, bei dem Beyoncé oder Lady Gaga auftreten, auch wenn das nach zwei Jahren Pandemie sicher auch mal wieder toll  wäre. Ich meine die persönliche Erfahrung, dass jemand ganz nah bei dir steht und ein Lied nur für dich singt. Ein Lied, das durch deine Ohren, deine Haut in deinen Körper und deinen Geist eindringt. Ein Lied was du unter der Haut spürst.

Nach einem weiteren Winter und Frühling, in dem alle Kulturstätten für die Öffentlichkeit geschlossen waren, haben wir gemeinsam mit der Staatsoper Berlin darüber nachgedacht, wie wir die Kunst des Chorsingens und die Kraft der menschlichen Stimme in einem einzigartigen Film feiern können.

Weiterlesen…