Und Tschüs, Tempelhof – Berlin Festival zieht in den Arena Park

Und Tschüs, Tempelhof – Berlin Festival zieht in den Arena Park

ENDLICH kann ich es offen zugeben, ohne dabei Berlins geliebtes eigenes Musikfestival mies zu reden: Ich habe Tempelhof als Location für das Berlin Festival gehasst, von Anfang an. Ich weiß nicht warum, denn als Veranstaltungsort für Ausstellung und Messen finde ich den alten Flughafen genial. Aber beim Musikfestival ist da irgendwie alles nicht so richtig zusammengekommen, wie es sollte. Zu groß und zu anonym das Gelände, das mit dem Sound hat echt einfach oft nicht so recht klappen wollen in den Hangars, es wirkte oft ein bisschen zu leer um die richtige Stimmung aufkommen zu lassen. Und ungünstig war es ja auch, dass man wegen der Lärmbeschwerden der Nachbarn so früh Schluss machen musste.

Als also vor zwei Tagen die Nachricht die Runde machte, dass das Berlin Festival in den Arena Park zieht und zwar noch dieses Jahr, fand ich das wirklich eine tolle Sache. Ich bin mir sicher, dass viele Leute da ihre eigenen Interpretationen haben werden, warum es so gekommen ist. Diesen empfehle ich das Interview mit Stefan Lehmkuhl, dem Booker des Berlin Festivals, der unseren Freunden von Mit Vergnügen erklärt, warum weshalb wieso. Auch interessant das wie und wo, und dazu haben wir für euch nach dem Klick auch eine Übersicht, wie das neue Gelände aussieht, welches ihr vom 5.-7. September selbst besuchen könnt.

Weiterlesen…

Party die ganze Nacht!

pink2

Am Mittwoch gehts los, Donnerstags weiter, Freitags auch und Samstag kommt der Höhepunkt. Es ist viel zu tun diese Woche, tanzen, trinken etc. Nach dem Sprung erfahrt ihr wo man hingehen muss/kan/sollte:

Weiterlesen…