Kreuzberg hat einen Neuen Club: Der Marktlokal Klub

Kreuzberg hat einen Neuen Club: Der Marktlokal Klub

Auch wenn es in diesen Tagen wenig gute Nachrichten zu geben scheint, haben wir etwas Großartiges zu verkünden, das einigen von euch wirklich Freude bereiten wird. Kreuzberg hat gerade einen brandneuen Nachtclub bekommen: Marktlokal Klub! Der Bezirk, der so berühmt für sein Nachtleben und seine Bar-Szene ist, aber seltsamerweise so wenige richtige Clubs hat, bekommt endlich einen neuen. Er befindet sich in der Markthalle 9 im Untergeschoss des Marktlokal-Restaurants und folgt damit der Berliner Tradition, Clubs in Kellern zu haben.

Ich musste sofort an Orte wie das ZMF in Mitte (die ursprüngliche Location von den Machern der legendären Griesmühle) oder das berühmte Fuchs & Elster in der Weserstraße (der ursprüngliche Club des Klunkerkranich-Teams) zurückdenken. In Kreuzberg gab es zum Beispiel die beiden schnuckeligen Kellerclubs Kleine Reise am Spreewaldplatz und St. Georg neben Ritter Butzke, die beide schon früher als Location für die Pornceptual-Party dienten. Darüber hinaus gab es unzählige Orte in der ganzen Stadt, die nicht einmal richtige Namen hatten oder an die ich mich zumindest nicht erinnern kann, da sie oft unauffällig unter Restaurants oder Bars versteckt waren. Ich mag diese kleineren, intimen Clubs sehr, weil sie oft das beste Publikum haben und sich nie scheuen, einen mit der besten Stimmung zu überraschen.

Weiterlesen…