6 Tage bis Halloween: Cinéma de Mode

6 Tage bis Halloween: Cinéma de Mode

Mit Halloween nur noch 6 Tage entfernt, möchten wir euch in die richtige Stimmung bringen mit unserer Filmauswahl in unseren heutigen Cinéma de Mode. Der erste Film auf der Liste ist Invito Pericoloso, Gefährliche Einladung, ein 7-minütiger Kurzfilm von Karl Lagerfeld für die AW13 Kollektion von Fendi, in dem die Models Saskia De Brauw und Clara Delevingne von einem mysteriösen Gastgeber zu einer gruseligen Dinnerparty eingeladen werden. Zwei weitere Regisseure, die sich an das neue Genre des Horror Modefilms wagen, sind Marcin Kempski und Maciek Dabrowski mit ihrem Film Ember für das Label Konrad Parol, einer makaberen Horror Geschichte, die von Das Schweigen der Lämmer inspiriert ist. Last but not least, zeigen wir euch erneut Possession vom Berliner Regisseur Ralf Schmerberg für das Avantgarde-Mode-Label Moga E Mago, der eine Story von Spannung und Terror in einem Berliner Clubnacht erzählt, in der Drogen, Sex und Gier fatale Folgen haben. Genießt die 3 Horror Modefilme nacheinander und bereitet euch vor zum Feiern und Fürchten nach dem Klick! Weiterlesen…

Moga e Mago im Mondlicht

Moga e Mago im Mondlicht

Die Wahl des Labels für die diesjährige Abschlussshow der Berlin Fashion Week war eine wirkliche Überraschung. Das Accessoire Label Moga E Mago steht uns so nah wie kein anderes, da wir ihre erste Runwayshow hier in Berlin im Rahmen unserer zweiten Designer Scouts Veranstaltung im Sommer 2010 organisiert haben und seitdem auch oft mit den beiden Designer zusammengearbeitet haben. Ihre neue, atemberaubende Kollektion Notturno hatte aus unser Sicht auch zurecht die Ehre, der finale Akt des Zeltes zu sein. Unkonventionell wie sie sind, haben sie komplett das High-Tech-Laufsteglicht ignoriert und anstelle dessen die Gäste der ersten drei Reihen mit Taschenlampen ausgestattet, um die Models damit im Vorbeischreiten zu beleuchten. Gepaart mit mysteriöser Musik entstand dadurch eine für das Zelt höchst ungewöhnlich gespenstische Atmosphäre, ein Zauber, den man viel zu selten auf dem Laufsteg genießen kann. Wir sind stolz, dass das Label es so weit gebracht hat und freuen uns euch nach dem Klick ein paar Eindrücke aus dem Backstagebereich, der ersten Reihe und ein Video der Show präsentieren zu können.

Weiterlesen…

Cinéma de Mode: Possession

Cinéma de Mode: Possession

Die neueste Ausgabe unseres Cinéma de Mode verleiht euch einen Nervenkitzel mit dem sensationellen Modefilm Possession vom Berliner Regisseur Ralf Schmerberg in Zusammenarbeit mit den Mindpirates. Präsentiert vom Avantgarde Label Moga E Mago erzählt Possession eine moderne Horrorgeschichte, in der Drogen, Sex und Exzess zu einer fatalen Mischung werden. Das Highlight des Films ist ein außergewöhnliches goldenes Netzkleid, welchem für zwei Freundinnen im Berliner Nachtleben zu einem Symbol für Eifersucht, Neid und Gier wird. Viel Spaß mit dem atemberaubenden Film nach dem Klick.

Weiterlesen…

Also diese Kirche ist entweiht…

Also diese Kirche ist entweiht…

Am vergangenen Freitag veranstaltete die Berlin Film Society ein Screening des Kultfilms La Dolce Vita von Fellini in der Zwingli Kirche in Friedrichshain. Der Event wurde von einem Jazzkonzert, Fingerfood, vielen Drinks und einer besonderen Fashion Performance eingeleitet. Performance Künstlerin Megg Morales gestyled von Yeorg Kronnagel legte ein kleines Altartänzchen hin für das Berliner Modelabel Moga E Mago. Die Eindrücke nach dem Klick.

Weiterlesen…

La Dolce Vita + Moga E Mago

La Dolce Vita + Moga E Mago

Moga E Mago, photo: Madame Peripetie

Diesen Freitag gibt es einen ganz besonderen Event in der alten Zwingli Kirche in Friedrichshain. Berlin Film Society veranstaltet ein ganz besonderes Filmscreening von Fellini’s Klassiver La Dolce Vita mit einem außergewöhnlichem Eröffnungsprogramm. Der schwedische Regisseur Emilio El-Lauren wird eine Modenschau des exzentrischen Berliner Accessoire Labels Moga E Mago, inszenieren. iHeartBerlin Leser dürften das Label kennen, denn wir haben schon selber Events mit den Designern gemacht. Nach dem Klick gibt es noch weitere Fotos ihrer letzten Kollektion. Ebenso wird es einen Auftritt der Jazzband  …e la luna? geben, und die Gäste werden mit Drinks und Häppchen versorgt. Wie ihr 2×2 Tickets gewinnen könnt, erfahrt ihr nach dem Klick.

Weiterlesen…

Die Events der Woche

Die Events der Woche

WET NAILS

Mit der Berlin Music Week ist diese Woche das Angebot an Events und Konzerten mehr als reichhaltig. Besonders auf das Berlin Festival freuen wir uns natürlich ganz außerordentlich, weil wir dieses Jahr nämlich darin involviert sind. Auf welche Art, das verraten wir euch jedoch erst in ein paar Tagen. Seid gespannt! Was sonst diese Woche los ist erfahrt ihr nach dem Klick in unserem wöchentlichen Eventguide!

Weiterlesen…

Cinéma de Mode: The Visit

Cinéma de Mode: The Visit

Vor ein paar Monaten hat meine gute Freundin Katja diesen charmanten Modefilm für mein Designer Scouts Projekt gedreht, in dem Kollektionsteile der Berliner Labels Esther Perbandt, Von Bardonitz, Moga E Mago, Augustin Teboul und Sadak gezeigt werden. Das Video entstand im Auftrag des Fashion & Art Toronto Festivals für deren Focus Germany Programm und war eine wunderbare Gelegenheit für uns, die Arbeit unserer Berliner Designer im Ausland zu präsentieren.

Der Film mit dem Titel The Visit zeigt die vielfältige Bandbreite der Avantgarde Mode in einem völlig unerwartetem Umfeld und macht einen augenzwinkernden Seitenhieb auf die Eigenarten des Paarungsverhalten unserer modernen Gesellschaft. Nach dem Klick könnt ihr euch das gute Stück anschauen.

Weiterlesen…

Designer Scouts Berlin/Toronto Fotos

Designer Scouts Berlin/Toronto Fotos

Am Freitag haben wir im Merkezi unser aktuelles Designer Export Programm vorgestellt, welches wir gerade mit unserem Projekt Designer Scouts auf dem Fashion & Art Toronto Festival in Kanada durchführen. Die Labels Moga E Mago und Isabel Vollrath haben eine Fashion Presentation und eine Installation zum Besten gegeben und wir haben außerdem noch den neuen Fashion Film von Katja Hentschel erstmalig aufgeführt, der extra für das Festival gedreht wurde. Schaut euch die Eindrücke des Abends an, nach dem Klick auf 2 Seiten.

Weiterlesen…

Moga E Mago

Fotos: Katja Hentschel

Moga E Mago gehören für mich zu den wenigen Berliner Labels, die ich als wahrlich herausragend bezeichnen würde. Ihre extravagenten  Teile sind besonders für Liebhaber von auffälligen Accessoire ein Rausch der Sinne. Mit Leichtigkeit sehe ich diese Kollektion in den abgefahrensten Editorials der großen Magazine oder an Lady Gaga. Das neue Lookbook wurde von einem weiteren Ausnahmetalent fotografiert und in Szene gesetzt: Katja Hentschel. Da ist es keine Überraschung, dass die Bilder so herausragend geworden sind. Mehr davon nach dem Klick.

Heute Nachmittag könnt ihr übrigens die Kollektion von Moga E Mago und anderen Labels wie Hector Hector live bei einer Music Fashion Show in der Dam Stuhltrager Galerie in Kreuzberg an den Orchestermitgliedern von OMP sehen. Die Details dazu könnt ihr hier nachlesen.

Weiterlesen…

Pastpresent Shoperöffnung

Pastpresent Store

Letzten Samstag ist Berlin mal wieder um einiges cooler geworden dank der Shoperöffnung von  Pastpresent in der Köpenickerstr. 96. Der wunderbare schwarze Laden führt hauptsächlich die Männerlabels Livio und 24/7 Suits, hat aber darüber hinaus auch noch Accessoire Labels wie Moga E Mago im Sortiment, die ja erst kürlich auf dem  Designer Scouts Runway ihr Debut gaben.

Besonders toll fanden wir, dass es so viele ausgefallene Hüte gibt. Hätte ich nicht bereits meine ganze Kohle in London verprasst, hätte ich mich hier auch noch dumm und dämlich kaufen können. Nach dem Klick die Infos und Eindrücke von der Eröffnung.

Weiterlesen…