Ein Liebesgeständnis für Kreuzkölln

Ein Liebesgeständnis für Kreuzkölln

Wenn wir probieren unsere Liebe für Berlin in Worte zu fassen, wird uns schnell klar: Es ist gar nicht so einfach, denn wir durchleben nicht nur unterschiedliche Phasen, sondern betrachten natürlich auch immer wieder neue Facetten und Seiten der Stadt.  Zu unseren absoluten Lieblingsorten zählt Kreuzkölln. Hier lieben wir es zu erobern und uns so richtig auszutoben – zu Fuß, mit dem Rad, dem Skateboard oder beim Tanzen. Dieser Stadtteil kennt keine Grenzen und überzeugt mit seinem dreckigen Charm, und seinem schnell Beat… Der Filmemacher Clement Gino hat das ganz wunderbar in seinem neuen Kurzfilm zum Ausdruck gebracht.

Weiterlesen…

Skateboarding Berlin – Eine Homage an Charles Bukowski

Skateboarding Berlin – Eine Homage an Charles Bukowski

Das Thema Skating haben wir hier auf iHeartBerlin ja beschämenderweise fast komplett vernachlässigt. Völlig zu unrecht, denn Berlin hat viele tolle Orte zum Skaten, und zwar nicht nur die speziell dafür errichteten Plätze, sondern auch all die urbanen Brachflächen und Parkoure, die einfach perfekt dafür sind.

Die Berliner Filmemacher Voe haben ihren neusten Kurzfilm dem Thema Skateboarding in Berlin verschrieben. Das tolle Video folgt einem Skater durch die Stadt untermalt mit der Poesie von Charles Bukowski. Film ab, nach dem Klick!

Weiterlesen…