Nicht mehr verlassen: Der Spreepark feiert sein Comeback

Nicht mehr verlassen: Der Spreepark feiert sein Comeback

Foto: Tonkberlin / CC

Berlin, bist du bereit dass der Spreepark, endlich wieder (legal ..) seine Pforten öffnet?! Ihr kennt wahrscheinlich einige Geschichten über den verwaisten Vergnügungspark im Südosten Berlins. Aber warum wurde er überhaupt so einsam seinem Schicksal überlassen und warum wurde er nie abgerissen? Fangen wir von Vorne an.

Der Spreepark Berlin war ein Vergnügungspark im Norden des Plänterwalds in Treptow-Köpenick. Er wurde 1969 unter dem Namen “Kulturpark Plänterwald” eröffnet und war der tatsächlich einzige Freizeitpark in der DDR. Nach der Wiedervereinigung wurde der Park fortan vom Senat und der sogenannten Spreepark GmbH am Leben erhalten. Gemeinsam mit dem damaligen Leiter des Spreeparks, Norbert Witte, hatten sie vorerst das Ziel den Park zu modernisieren, um mehr Besucher anzulocken.

Weiterlesen…

Wegweisende Projekte für die Zukunft Berlins

Wegweisende Projekte für die Zukunft Berlins

Foto: ©Grün Berlin GmbH

Die Deutschen sind berühmt dafür, dass sie oft eher mies gelaunt sind – und manchmal fühlt es sich so an, als würden die neuen Expats diese Eigenschaft schneller annehmen, als sie es selbst zugeben würden. Die Gentrifizierung ist zwar ein echtes Problem, aber wir können uns nicht nur darauf konzentrieren, denn so bleibt uns keine Zeit, neue Initiativen zu unterstützen, die wirklich positive Auswirkungen auf unsere Stadt haben könnten. Heute stellen wir 5 Ideen aus den Köpfen unserer lokalen Visionäre vor – die Zukunft ist vielleicht nicht so düster, wie ihr gedacht habt! Mehr dazu im englischen Teil.

Spuk unterm Riesenrad: Der verlassene Spreepark

Spuk unterm Riesenrad: Der verlassene Spreepark

Es sieht einfach mega gruselig aus: das verlassenes Riesenrad im ehemaligen Spreepark in Treptow-Köpenick. Während des vorliegenden Videos hatte ich den Eindruck, dass nicht der Wind sondern Gespenster das Rand ständig in Bewegung halten. Es ist auf jeden Fall ein idealer Handlungsort für American Horror Story. Die beeindruckenden Luftaufnahmen wurden von einem schwedischen Urban Explorer mit einer Drone aufgenommen und bieten einen seltenen Einblick in den verlassenen Park.

Weiterlesen…

Luna Land

7

Dieses Wochenende wird der verlassene Vergnügungspark Spreepark im Plänterwald wieder zum Leben erweckt. Luna Land lädt euch ein, zwei Tage lang zu feiern, unter anderem mit Tiefschwarz, M.A.N.D.Y, Matthew Johnson (live), Ame, Hugo, Un Homme et Une Femme, Crystalmafia, Joey Handsome und vielen mehr. Weitere Eindrücke nach dem Klick. Gewinnt Tickets in unserer Facebook Gruppe.

Weiterlesen…