Zu Besuch im Künstleratelier in der historischen Villa Heike

Zu Besuch im Künstleratelier in der historischen Villa Heike

In Vorfreude auf die kommende Berlin Art Week hatten wir letzte Woche die Gelegenheit, einen Einblick in das Atelier der Künstler Johanna Dumet und Manuel Wroblewski zu erhalten, welches gerade für eine neue große öffentliche Ausstellung vorbereitet wird. Johanna springt die Stufen einer riesigen Wendeltreppe hinunter, die von starken griechisch-römischen Säulen gehalten wird, als sie mich begrüßt. Der Geruch von Ölfarbe erfüllt den Raum, und Johannas Shorts sind mit leuchtenden Pigmentflecken bespritzt.

Wenn man die Villa Heike betritt, lässt man Berlin hinter sich und betritt eine kunstvolle, aber industrielle Version der Antike. Die hohe Decke und die dekorativen Säulen sind das, was man in einem alten Museum sehen würde, aber die Kunst ist erfrischend zeitgenössisch und hebt sich von der kargen Architektur ab. Nach einigen Treppen steigen wir in das Atelier von Johanna und Manuel ein. Ich bin sofort vom Licht im Dachgeschoss der Villa Heike beeindruckt, ihr Raum wird von riesigen Fenstern nach Südwesten beleuchtet.

Weiterlesen…

Anton Unai – Ein Besuch im Atelier

Anton Unai – Ein Besuch im Atelier

Erst vor ein paar Wochen hatte ich zum ersten Mal die Gelegenheit Anton Unai die Hand zu schütteln, einem Künstler, den ich nun schon seit Jahren verfolge und bewunder. Kennengelernt habe ich ihn bei einer Vernissage in der Urban Spree Galerie, wo er zufälligerweise auch sein Studio hat, in welchem er mir prompt eine kleine, private Führung gab. Zu meiner Begeisterung gab es hier viele seiner unveröffentlichten Arbeiten zu sehen und ich konnte auch ein paar Fotos für euch machen, während ich mit ihm über Kunst, Berühmtheit und Erfolg sprach. Nach dem Klick könnt ihr die Aufnahmen von meinen Besuch sehen, sowie sein neuester Kunstfilm tear DROPS.

Weiterlesen…