Während (hoffentlich) alle derzeit unter freiwilligem Hausarrest stehen, gehen uns bereits die Ideen aus, was wir zu Hause tun sollen. Es ist nicht so, dass es nicht eine endlose Liste von möglichen Aufgaben gibt, zu denen wir endlich kommen könnten, jetzt, wo wir wirklich keine Ausreden mehr haben. Aber ehrlich gesagt, wir sind kurz davor, den Verstand zu verlieren, also ist jetzt eindeutig nicht die Zeit für Hausarbeiten…

Es sind nur ein oder zwei Wochen vergangen, je nachdem, wann man angefangen hat, aber irgendwie hat sich die Zeit jetzt entschieden, wirklich langsam zu vergehen, so dass wir von der Nostalgie nach besseren Tagen und einem echten Gefühl des Entzugs von all unseren üblichen Aktivitäten und Abenteuern in den Bars, Bühnen und Clubs Berlins erfüllt sind.

Während die Clubszene mit ihrem United We Stream erfolgreich in den digitalen Raum übergegangen ist, vermissen wir all die unterhaltsame kulturelle Unterhaltung unserer queeren Lieblinge aus der Welt der Comedy, des Drag, der Performance und dem Ballroom. Aber zum Glück schlafen sie nicht, innerhalb einer Woche haben viele von ihnen mit Streaming-Alternativen zu ihren regulären Shows aufgewartet und wir sind HIER FÜR SIE! Auf diese Weise verpassen wir nicht den süßen Darvish, den urkomischen Daniel-Ryan, die fantastischen Venus Boys und viele andere… Mehr dazu im englischen Teil.

Read this article in English.

Frank
by
on März 24th, 2020
in Events